AKAI APC 20

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von Anonymous, 6. Mai 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    hallo

    vielleicht weis hier einer, warum das ding nicht mit USB only stromversorgung auskommt? das ist echt ein nerv irgendwie :fawk:

    wie kann ich ohne mouse eine midi-spur weiter schalten z.b. um auf dieser dann den nächsten synth zu spielen?

    was gibt es bis jetzt schon alles für patches für die APC? gibts schon das menome-patch der APC 40?

    gibts nenn nicht irgendwo schon einen controller, der 4 mal kleiner ist als die APC und USB only? das lunchpad ist mir immer noch zu groß und nun hab ich auf die APC gesetzt, schon wegen der fader :lol:

    vielen dank, hab bis jetzt noch nix hier gelesen über besagten controller oder hab ich nur was übersehen

    jens
     
  2. toxictobi

    toxictobi aktiviert

    nee, finds ooch doof
    einfach mit einem der track selection-buttons anwählen, das tolle is imo, dass du mit APC und Midi-Keyboard gleichzeitig auf einer Midi-Spur arbeiten kannst
    keene Ahnung, jibt ne Menge...
    Hatte vor ner Weile 3 Tage lang n APC40 hier zu stehen, den ich dann wegen Pfeifgeräuschen gegen die Maschine getauscht hab,
    in den 3 Tagen hab ich mich aber dermaßen an die Arbeitsweise gewöhnt, dass ich mir wieder n APC40 geholt hab,
    vorrangig wegen der schönen Encoder & dem Crossfader.
    Endlosencoder mit LED-Ringen statt der Fader würden mir besser gefallen,
    aber den APC 40 find ich von den 3 Kandidaten am besten (is zwar groß, aber auch recht wertig), selbst der APC20 reizt mich nich!
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest



    hey,

    erstmal danke

    ich hab vor die MPK49 als kombination zu nutzten, ich find das ding auch wirklich schick und das kann ja eben schon nur USB und dann funzt es.

    ich hab gerade was von nem I-stage Icon gelesen (in Sound-recording) schein auch sehr lustig zu sein, fürs geld :roll: :lol: ;-)

    und für deine zwecke...rechte seite APC40 kommt der Nocturn zum einsatz, den hatte ich auch schon...schön klein und schick...ach nur rein USB :idea:

    die fader sind schon recht DJ-mäßig

    muss erstemal noch nach patches schauen...
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

  5. Anonymous

    Anonymous Guest

     
  6. citric acid

    citric acid eingearbeitet

    nutze ne apc 20 und 40 launchpad und Novation Remote Sl.. super geiles setup.
    Denke das die apc so viel strom braucht das usb da nicht mit kommt. dann noch die ganzen daten beim bedienen und die led´s und encoder..
    sollte eigendlich dann logisch sein das das super viel strom kostet.

    aber gute wahl :)
     
  7. suomynona

    suomynona engagiert

    doch, gibts. z.b. nen faderfox. der hat zwar nur midi, läuft aber dafür mit batterien => auch nur ein kabel.
    oder nen gebrauchten ipod-touch mit touchOSC. macht dir nen frei konfigurierbaren controller. anschluss über wlan = gar kein kabel.
    Hier: "haplome"


    src: https://vimeo.com/http://vimeo.com/1776810
     
  8. sushiluv

    sushiluv eingearbeitet

    haplome ist tot, kannst vergessen weils nie ordentlich und zuverlässig funktioniert hat.

    eine alternative wär ein kleines monome, mit max4live hast du eh mehr oder minder die ganze clipfunktionalität einer apc zur verfügung, läuft auch über bupower ist aber recht teuer.
     

Diese Seite empfehlen