deanfreud

deanfreud

#MAKEKRACHANDLOVE
Was mir auch schmerzlich fehlt, die Stepsequencer blättern nicht weiter. So das man immer den richtigen Abschnitt sieht. Man muss immer umständlich per Hand weiter schalten. :selfhammer:
 
noir

noir

( ͡° ͜ʖ ͡°)
Und das Umschalten selbst ist ach so krass hässlich gelöst... Bei sowas merkt man gleich, dass die Entwickler selber das Gerät nicht ernsthaft benutzen.
 
sugo

sugo

-.-.-.-.-
HI, bin jetzt auch stolzer Besitzer einer Force. Hab da mal eine Frage:
Der Mensch in dem Video unten hat in seinem Video externe Geräte über ein USB Hub mit der Force verbunden. Ich frag mich jetzt wo er das Hub an die Force angeschlossen hat. An einem der USB Ports (USB-A)? Können die Midi? Oder mit dem Geräte-USB-Out der Force (USB-B)? Aber wo steckt er dann das Kabel in den HUB? An meinem Hub hier, ist das (Ausgangs-) Kabel fest installiert. Wahrscheinlich eine simple (blöde) Frage. Steh da grad auf dem Schlauch.
https://www.youtube.com/watch?v=pI8nQc0uZBE
 
deanfreud

deanfreud

#MAKEKRACHANDLOVE
Du kannst Hubs (am besten gepowert) an den beiden USB-A anschließen.
Selbst weitere MIDI Interfaces kannst du über diese USB-A betreiben. Mein Digitone oder ein Scarlett 2i4 MK1 wird zum Beispiel auch direkt erkannt auch ohne Hub.
 
A

anni

...
Unabhängig davon, dass man die (MIDI) Knobs leider immer noch nicht frei benennen kann...
Habt ihr nen Hub Tip(p)?
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
man kann leider nur macros benennen. bei cc kurven kann man wenn man mehrere aufgenommen hat nur raten. oder ins handbuch guggen ;-)
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
Für Akai Geräte wie MPC oder Force würde ich immer HipHub empfehlen.

ich hab den:
https://www.amazon.de/dp/B07RL74YHZ

Praktisch ist der hat auch eine nur laden Buchse zb wenn man mit nem Ipad und USB Adapter arbeitet braucht das kein eigenens Netzteil mehr.
Gibts auch noch mit mehr Ports.
 
sugo

sugo

-.-.-.-.-
Für Akai Geräte wie MPC oder Force würde ich immer HipHub empfehlen.

ich hab den:
https://www.amazon.de/dp/B07RL74YHZ

Praktisch ist der hat auch eine nur laden Buchse zb wenn man mit nem Ipad und USB Adapter arbeitet braucht das kein eigenens Netzteil mehr.
Gibts auch noch mit mehr Ports.
Hast du bei deiner Empfehlung konkrete Kriterien bezüglich Qualität? Den primewire hab ich eigtl nur bestellt wegen der Amzahl der Ports und der mittigen anschlüsse rückseitig. Ich vermute in der funktionalen Qualität tun die sich nicht viel, oder?
 
G

GDU

...
Hallo.
Beginne gerade mich mit der force zu beschäftigen, und muss gestehen, dass mir ein herkömmliches Keyboard fehlt.
Daher meine Frage.
Nutzt jemand von euch Arturia Keylab Essential 49 oder Keystep 37 in Verbindung mit der force?
Klappt die Verbindung per USB oder besser oldschool midi?
 
outgo

outgo

|
Ich benutze zwar nicht die von dir genannten, aber alle möglichen anderen Keyboards über USB (sogar noch über einen USB Hub). Funktioniert zuverlässig ohne Probleme. Es gibt aber auch einen Keyboard-Mode für die Pads. Wenn du "Note" gedrückt hältst, kann du auf dem Display "Piano" auswählen, was die Pads in vier Oktaven Piano-Style aufteilt.
 
G

GDU

...
Danke für deine Antwort.
Ich habe das keystep 37 bestellt...
Das mit der Piano Tastatur der force habe ich probiert, aber zum Rumspielen möchte ich lieber etwas herkömmliches
 
sugo

sugo

-.-.-.-.-
Ich hab ja jetzt auch ne Force hier stehen und hatte endlich ein wenig zeit was zu machen. Ich bin begeistert. Nach 2 Stunden Eingewöhnung ein super Worklflow. Hatte nur mal kurz den D12 über USB-Hub dran, flutschte direkt, hin und zurück. Wahnsinn. Ich bin ja nun eher ein Hobbyklangkünstler mit ein wenig Erfahrung, möchte gar nicht wissen was ein Profi oder Nerd damit anstellen kann. Was meine Euphorie allerdings ein wenig ausbremste, war die "Klangempfindlichkeit" (weiss nicht wie ichs anders nennen soll): Ich hatte einen Basslauf mit relativ langem Release (vom Bassynth) und einen Plucksound (Hypersynth) gemeinsam laufen lassen. Unbearbeitet "zerrte" der Plucksound (nur!) beim Zusammentreffen mit dem Basssound unschön. Ich musste da heftig mit dem EQ beim Pluck Spitzen rausnehmen, um das zu eliminieren.

Der CSL (primewire) USB-Hub ist jetzt auch da. Steht stabil, ist aus Metal und ergonomisch leicht zu Händeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
sugo

sugo

-.-.-.-.-
Mal eine Frage an diejenigen, die schon Erfahrung mit dem Einbau eine Festplatte haben:
1) Habt ihr die vorher (z.B. am PC) formatiert?
2) Wenn ja, in welchem Format?
3) Gibt es bei der Wahl einer SSD besondere Auswahlkriterien?

Ich habe vor mir eine SSD zu besorgen und diese vorher schon mit meinen Lieblings-sample-galerien zu bestücken.
 
bonanzabiker

bonanzabiker

|
Ich habe vor mir eine SSD zu besorgen und diese vorher schon mit meinen Lieblings-sample-galerien zu bestücken.
Vorher Samples draufkopieren ist eigentlich nicht nötig, da die Platte dann einfach wie eine USB Festplatte funktioniert. Dauert nur ein bisschen das kopieren bei vielen Einzeldateien.
 
fitzcarry

fitzcarry

...
Hat noch jemand Probleme beim Einbau einer SATA disk gehabt. Ich habe sie nicht über die 4 Schrauben am Deckel fixiert sondern nur mit etwas Schaumstoff geklemmt, mir war der Widerstand der Kabel viel zu gross.
Ging mir auch so, hab sie aber dann doch irgendwie festschrauben können.
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
Aua... samstag Nacht .. Force ausgeschaltet. Save Project ?? .. Öh ja klar. !!
BÄM.. Und mein schönes projekt überschrieben. :sad:

Ja ich hatte am zu Beginn des abends gedacht. Das ist ein gutes Projekt . da iss schon alles drin .. bissi FX einige Plugins warum nicht alle Patterns löschen und das als Template verwenden.
Gesagt getan .. habe sogar auf "Save as" geklickt einen Namen ausgedacht aber: NICHT gespeichert.

Na gut das wars dann auch. Die Force macht da keine ausnahme für dumme User .. oder eine art Backup.. also die letzen 5 Versionen werden behalten ..

Was habt ihr für tricks auf lager ? Die Projekte sind be mir im Internen Speicher (die 16Gb Micro SD auf dem Mainboard.)
Ich muss mir was einfallen lassen wie man das auch mal Backuppen kann.. Kann man die Projects auch auf die SSD legen ?
Dann könnte man vom Rechner aus wegsichern und backuppen ?
 
starcorp

starcorp

|||||
Mein Projektordner ist auf der Ssd. Ich habe für verschiedene Hardware Konfigurationen ein Startprojekt.
das Erste was ich mache ist dieses unter einem neuen Namen speichern.
danach eigentlich nach jedem zweiten Arbeitsschritt: shift+ save
Das macht meine Hand von ganz allein.
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
ja dummer User eben ... Sowas straft und bildet fort. GRRR

Ich dachte ja auch ich hätte es gemacht .. hab aber nur den Namen eingetippt.. und nicht save gedrückt
 
D

DerGeneral

.....
Was mir auch schmerzlich fehlt, die Stepsequencer blättern nicht weiter. So das man immer den richtigen Abschnitt sieht. Man muss immer umständlich per Hand weiter schalten. :selfhammer:
oh ja, das geht mir so aufm zeiger. desweiteren regt mich dieser automatische rec modus auf. bei jedem projekt ist das total chaotisch von der einstellung her
 
M

maxmatteo

|
jemand hat da übrigens ein image auf der force gefunden, scheint wohl die upcoming Force 6 kiste mit keyboard zu werden:

1612376665901.png
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
Naja toll wäre es erstmal den Midi Note Off Fehler zu beseitigen .. :sad: Das macht für mich den Novation Peak und den Blofeld unbenutzbar mit der Force.
 
Well Done

Well Done

.
Moin ihr Lieben, sagt mal weiß jemand wie man mit der Force die Roland TR8 steuern kann? Aktuell sind in der Drum Rack Seq Umgebung auf der Force nur 5 der Instrumente auf nem Pad sequenzierbar, denke die anderen Instruemnte liegen auf Pads die dort nicht abgebildet werden. Ich hab die RolandMidi Implementation Chart, also ganz konkret will ich die Anordnung der # Note Pads oder die Verknüpfung eines Pads mit einer Note Zuweisung ändern, damit ich die Roland wie ein internes Drumrack spielen kann. Any ideas? LG
 
fitzcarry

fitzcarry

...
Kann mir jemand sagen, ob und ggf. wie ich in einem plug-in-track ( also mit tube-synth und dergl.) das patch wechseln kann, also z.B. wie mit einem program-change bei einem externen synth?
Oder geht nur das in den Track-settings eingestellte patch?
 

Similar threads

Moogulator
Antworten
1
Aufrufe
1K
Moogulator
Moogulator
Moogulator
Antworten
0
Aufrufe
2K
Moogulator
Moogulator
 


News

Oben