offebaescher
offebaescher
neu hier
ich frage mich ja, warum force und mpc so verschieden behandelt werden. Iss doch eigentlich das selbe gerät bis auf die OLED regler und die tasten.
 
deanfreud
deanfreud
#MAKEKRACHANDLOVE
Force und MPC haben nicht die selbe Firmware. Dachte auch immer das es zum Bleistift mit dem Diskstreaming einfach sein sollte, da die ja innerhalb von InMusic die
Denon DJ Prime Serie haben, wo das mit der wohl selben Hardware schon geht. Pustekuchen die Arbeiten da echt hart dran.
 
offebaescher
offebaescher
neu hier
hat auch keiner behauptet. was ich sagte ist "sehr ähnlich bis auf das userinterface ist wohl auch die hardware fast identisch"
 
borg029un03
borg029un03
Elektronisiert
In der Beta soll Diskstreaming aber wohl mit drin sein, aber das ist noch kein Garant, dass das auch zur Serienreife kommt.
 
D
DerGeneral
|
Also lohnt sich schon mal Festplatteneinbau? Hab immer noch ne kleine SD Card drin..
 
ACA
ACA
|||||
Kämpfe gerade mit einem Bug. Vielleicht könnt ihr mir helfen.

Habe ein Projekt "Beispiel 1" mir Knobs-Zuweisungen gemacht und gespeichert. Nach einem Neustart der Force und dem laden dieses Projekts sind alles Zuweisungen so wie sie sollen.
Wenn ich ein anderes Projekt lade und danach wieder "Beispiel 1" lade, fehlen ein paar Knob-Zuweisungen.
Manchmal fehlen 4 manchmal auch nur 2 (von 8 Zuweisungen, der Projekt 1 Knobs, Page 9-16, Zuweisungen gehen zu Filtern im in jedem Track auf dem dritten Insert Slot).
Nach einem Neustart stimmt alles wieder beim ersten laden des Projekts.

Kennt ihr den Bug? Gibt es Workarounds?
Jedesmal die Force neu zu starten ist keine brauchbare Lösung.

Das letzte offizielle OS ist installiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
ACA
ACA
|||||
Ja, habe es gleich zum download online gesetzt. Falls es jemand ausprobieren will.


Direkt nach dem Aufstarten und laden sind 8 (9-16) Knobs zugewiesen. Das ist Richtig.
Nachdem man ein anderes Projekt geladen hat und man das erste Projekt wieder öffnet sind nur 4 oder 6 Knobs zugewiesen.
Ist übrigens ein Init Projekt, also ohne Clips und Aufnahmen.
 
Wellenschlag
Wellenschlag
Press the Eject and Give Me the Tape
Meine gebrauchte Force kam ohne Midi Adapter Käbelchen. Ich bin zu blöd passende zum Nachkaufen zu finden. Kann mir jemand einen Hinweis geben?
 
Wellenschlag
Wellenschlag
Press the Eject and Give Me the Tape
Das ist doch ein normaler Miniklinke auf Din Midi Adapter; da wirft die Suchmaschine Deiner Wahl mehrere Artikel verschiedener Hersteller aus.

Glaub mir, das hatte ich schon versucht. Und bin auch schon in den Kategorieen verschiedene Onlinehänder rumgestolpert. Ich schrieb ja, ich bin zu "blöd" ;-)

Jetzt hab ich es aber - DANKE!
 
microbug
microbug
MIDI Inquisator
Wie ist das eigentlich mit den Werkscontent, es gibt ja offenbar keine Kategorien oder Favoriten, kann man sich die Sachen wenigstens in Unterordner packen oder kommt man da nicht dran? Löschen geht ja wohl inzwischen auch, oder?
 
microbug
microbug
MIDI Inquisator
ja, löschen geht aber die force läuft dann nicht mehr richtig!
War das nicht inzwischen veraltet, weil es jetzt auch offiziell geht?

Was bedeutet "läuft nicht mehr richtig"? Hab ich hier schonmal gelesen, aber keine Details dazu.

Im Browser selbst kann man offenbar nichts löschen, oder ich habe etwas übersehen. Bei den alten MPCs ging sowas noch.
 
everNoob
everNoob
|||
War das nicht inzwischen veraltet, weil es jetzt auch offiziell geht?

Was bedeutet "läuft nicht mehr richtig"? Hab ich hier schonmal gelesen, aber keine Details dazu.

Im Browser selbst kann man offenbar nichts löschen, oder ich habe etwas übersehen. Bei den alten MPCs ging sowas noch.
Shift im Browser drücken dann kannste löschen, beim Werkscontent bin ich mir aber unsicher ob des geht, da noch nicht selbst probiert. Habe aber auch gelesen, dass dies zu Problemen führen kann, wenn man zuviel davon löscht und bisher auch noch nicht gehört, dass dies behoben sei.
 
microbug
microbug
MIDI Inquisator
Shift im Browser drücken dann kannste löschen
Ah, das wars, danke. Dann sind diese Dateien hoffentlich auch aus dem Verlauf draußen, das ist bissl nervig sonst, denn den Verlauf scheint man irgendwie nicht löschen zu können oder ich habs noch nicht gefunden.

Den Werkscontent muß ich nicht unbedingt löschen, aber bissl besser ordnen wäre schon gut, dann muß man sich nicht durch tausende Dateien wühlen. Die Suchpresets sind ja ok, aber scheinbar auch fest, und die gehen stur nach Namen, gibt also scheinbar keine Kategorien und auch keine Favoriten separat.

Was mir grad auffiel: Speichert man ein Projekt, bei dem nur ein Arrangement aufgenommen wurde, als Ableton Export ab, wird nichts gespeichert außer den Spurnamen. Setzt man das Häkchen bei "Save Arrange as Clip" dann wird was gespeichert, aber eben Clips, die muß man dann in Ableton händisch ins Arrangement ziehen. Kann das die Force derzeit nicht oder bin ich da auf einen Fehler gestoßen?
 
logic1208
logic1208
.....
Ich habe meine Force damals occ. gekauft. der Vorbesitzer hatte (wie auch immer) den Originalcontent der internen Sd-Karte gelöscht.
Soweit ich mich erinnere liefe die Force nicht mehr sauber. Erinnere mich aber nicht mehr genau was nicht mehr sauber lief. Habe Sie dann eingeschickt und es wurde auf garantie "repariert“.
 
microbug
microbug
MIDI Inquisator
Wenn das stimmt, spricht das nicht gerade für saubere Programmierung. Andererseits hat der Kollege @noir hier ja schon bissl in den Tiefen des Linux OS Images gegraben, für jemanden wie mich war das sehr aufschlußreich zu lesen.
 
JanJansen
JanJansen
||
Gibt es eigentlich so etwas wie eine Hold-Taste bei der Force? Also wenn ich eine Note anspiele und die einfach gehalten werden soll?
 
everNoob
everNoob
|||
Gibt es eigentlich so etwas wie eine Hold-Taste bei der Force? Also wenn ich eine Note anspiele und die einfach gehalten werden soll?
Im Arpeggiator gibt's zumindest die Latch Funktion, sonst wäre mir bisher noch nichts in die Richtung aufgefallen. Du könntest aber als Workaround nen Clip mit 12600 Bars langen Noten machen.
Edit: Am schnellsten geht dies wenn du in der Clip View die Loop Length auf 12600 Bars stellst deine Noten einträgst und dann in der List View die Length der Notten auf 4838400 stellst. Falls man sich die Zahlen net merken will, könnte man auch einfach 9999999 eingeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

Moogulator
Antworten
1
Aufrufe
2K
Moogulator
Moogulator
Moogulator
Antworten
0
Aufrufe
2K
Moogulator
Moogulator
 


News

Oben