Akai Force

D

DerGeneral

...
Gibt es eine Möglichkeit ein Sample zu bearbeiten z.B. mit einem 2. Layer und dann in den Track Einstellungen Volume, Envelope LFO usw. zu verändern und das Sample dann genau so abzuspeichern wie man das eingestellt hat?

Ich hab nämlich das Problem wenn ich dann Save mache, ist zwar der Layer vorhanden, aber alle Einstellungen, die das "neue Sample" ja quasi ausgemacht haben, sind weg. Die Lautstärke, die Notenhöhe = alles wieder auf Standard. (außer der 2. Layer, der ist da). Also wie kann man die veränderten Einstellungen an dem Sample speichern? (ich hab ne Kick genommen und als 2. Layer ein FX und danach alles ein wenig abgestimmt). Das ist doch wohl möglich, oder?
 
starcorp

starcorp

|||||
Eigentlich schon. Was sagt denn die Anleitung, evtl als Sound/Instrument abspeichern? Ich hab die Force grad nicht in Reichweite
 
TopperHarley

TopperHarley

Überdilettant
Sind die MPC-Soundpacks auf der Akaipro-Seite eigentlich kompatibel mit der Force? Wundert mich irgendwie, dass die Packs so explizit nur unter MPC Series -> MPX Expansion Packs stehen.
 
bonanzabiker

bonanzabiker

....
Sind die MPC-Soundpacks auf der Akaipro-Seite eigentlich kompatibel mit der Force? Wundert mich irgendwie, dass die Packs so explizit nur unter MPC Series -> MPX Expansion Packs stehen.
Ja sind sie, ich musste allerdings die Demo von dieser Software downloaden, da es nur mit auf Festplatte kopieren nicht geklappt hat.
Evtl. lag es aber nur an der Ordnerstruktur. Hab aber ne Anleitung aus dem Netz befolgt.
Ich hab eins gekauft und bin aber eher enttäuscht. Hab eh nur 50% bezahlt aber für die paar Samples und Drumkits finde ich es trotzdem noch zu viel. Kann sein dass es nicht für alle so gilt. Ist das New Jack Throwback.
 
TopperHarley

TopperHarley

Überdilettant
Danke für die Rückmeldung! Ja, ich werde mal sehen, wie sich die 2 so oldschool HipHop-Packs machen.
 
TopperHarley

TopperHarley

Überdilettant
Habe mittlerweile nur den Pack Premier Beats. Ist ne schöne Grundausstattung, da kann man schon schöne Beats damit basteln.

Allerdings alles One-Shots und vorgecuttet, nicht ein einziges längeres Sample, was z.B. mal für Granular-Synthese interessant wäre, oder zum selber cutten... das is irgendwie schon schwach :D

Mehr als 1-2 Sample-Packs werden es bei mir vermutlich nicht, habe den mitgelieferten Voucher dafür eingelöst.
 
bonanzabiker

bonanzabiker

....
Habe mittlerweile nur den Pack Premier Beats. Ist ne schöne Grundausstattung, da kann man schon schöne Beats damit basteln.

Allerdings alles One-Shots und vorgecuttet, nicht ein einziges längeres Sample, was z.B. mal für Granular-Synthese interessant wäre, oder zum selber cutten... das is irgendwie schon schwach :D

Mehr als 1-2 Sample-Packs werden es bei mir vermutlich nicht, habe den mitgelieferten Voucher dafür eingelöst.
Danke, ja dann lass ich es. Mitgelieferten Voucher gabs bei mir nicht. :sad:
 
TopperHarley

TopperHarley

Überdilettant
wenn du nen account anlegst und deine Maschine registrierst, dann erscheinen mehrere Vouchers. Mach ich aber normalerweise auch nicht.
 
Quadrophonia

Quadrophonia

..
Nach längerer musikalischer Pause (Tochter frisst viel Zeit), habe ich mir einen Neustart vorgenommen.
Außer der Force hat mich hardwareseitig einfach nichts mehr wirklich angesprochen und auf Software hatte ich noch nie richtig Lust.
Eigentlich war ich sehr in Love mit Elektron, wollte aber einfach was in Richtung Ableton ohne Rechner :cool: Also die Woche die üblichen Händler angeschrieben und Angebote machen lassen. Was soll ich sagen; die haben sich gegenseitig im Bestprice unterboten per eMail und schließlich gestern eine Force für 880,- bekommen. Yes :)
Heute kommt sie und ich bin echt gespannt, obwohl ich schon länger dutzende Tutorials etc. geschaut habe.
Hoffe hier dann aktiv am Erfahrungstausch teilzunehmen.

Gab es zum Update 3.0.5 eigentlich irgendwelche Aussagen wann man ganz grob mit rechnen kann?
BzW weiß wer wie lange so eine Beta-Phase dauert?
 
G

guitarscream

.
Die arbeiten jetzt schon am manual, kann nicht mehr lange dauern. Wo hast Du das Teil den so günstig erworben?
 
Quadrophonia

Quadrophonia

..
Das gute Stück habe ich beim "Aufzug" über ein persönliches Angebot ergattert. Eigentlich war der Rabatt auf eine Retourware ausgestellt, dann kam aber eine reguläre Force bei mir an, regulär mit Rechnung fürs Neugerät :)
Manchmal muß man halt Glück haben.

Ich habe jetzt leider noch nicht soooo viel Zeit gehabt mit dem Teil. Gerade was das Sampling betrifft bin ich noch nicht so ganz warm geworden.
Seitdem ich damals mal mit Maschine recht viel gemacht habe, messe ich da irgendwie immer alles dran. Der Workflow war halt genau mein Ding, jedoch nervt mich das Notebook halt enorm beim Musik machen.
Jetzt wo mein jahrelanger Traum wahr wird, daß die Maschine standalone kommt, muß ich überdenken ob die Force nicht wieder gehen muß.
Ich werde die Maschine + mal durchtesten und dann mal sehen.
Ansonsten gäbe es für mich keine Alternative zur Force. Beide Geräte wäre mir zu viel ;-)
 
D

DerGeneral

...
Was meint ihr. Ist ein Octatrack zur Akai Force zu empfehlen?. Ich könnte mir vorstellen, dass die Beiden sich ergänzen. OT würde Mixer Aufgaben übernehmen, und den akt. gespielten Sample Loop von der Force live bei Bedarf verändern. Für die bessere Übersicht und den schnellen Zugriff auf Samples dient die Force.
Gibt es da evt. Erfahrungen zu?
 
 


News

Oben