Akai Timbre Wolf - Billig Polyphon?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von formton, 22. Januar 2015.

  1. formton

    formton bin angekommen

  2. Moogulator

    Moogulator Admin

  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Sehen seeehr vielversprechend aus, die sollten wohl auch schon im "Billigsegment" zu Hause sein.
    Bin gespannt, ob es auf der Namm was anderes als leere Hüllen zu sehen/hören gibt...
     
  4. darsho

    darsho verkanntes Genie

  5. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Mit Sequencer ?
    Also wenn das Ding halbwegs gut klingt und günstig ist, könnte das was für mich sein.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    aha:

    4 mono synths, a 4-voice unison or a 4-voice polysynth,
    25 key customkeybed.
    32-step sequencer for each voice.
    An LED display and Octave +/- controls add further control and

    :supi: 400€ oder :denk: schon wegen der Taste ;-)
     
  7. Pro Stimme 6 Potis und ein Schalter, der vermutlich zwischen Sägezahn und Puls wählen lässt, das wirkt schon sehr minimalistisch.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Quasi ein Vermona Perfourmer in billig, mit zusätzlichen tollen Features
    falls der Preis hinhaut, dürfte das wohl der für die meisten am interessantesten, neue Analog-Poly sein....bis jetzt :mrgreen:
     
  9. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Ich brauch so ein Ding nur, um 08/15 Flächen zu machen.

    Pulswelle, LPF, PWM, evtl. Noise und ein oder zwei LFO, reicht mir eigtl. aus bei Poly.
    Ich hab am sehr primitiven Juno 106 auch keine Features bei der Klanggestaltung vermisst.

    YMMV
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest


    ist das so :denk: optisch finde ich Ihn schick, jetzt müsste nur noch ein positives Feedback kommen ;-)

    und wenn der nur 1/4 vom Performer kostet?? :denk:
     
  11. electric guillaume

    electric guillaume keine Information

    Wenn man 2 von denen im polyphonen Modus "chainen" könnte, hätte man einen super güstigen achtstimmigen Polyphonen. Das wäre dann schon mal 'ne Überlegung wert.
     
  12. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    6 Regler pro Stimme ist doch ein Witz :selfhammer:
     
  13. TRF

    TRF Tach

    Soll in den USA für 499 Dollar weggehen. Hieße also etwa 499 Euro bei uns. Und meist fällt der Preis nach einiger Zeit ein wenig. Ich find den potentiell höchst interessant.

    Naja, Wunder wird man bei 499 Euro so oder so nicht erwarten können. Aber je nach Art der Belegung der Regler in den Stimmenbereich und außerhalb könnte durchaus ein recht solides, wenn auch einfaches, Klangbild möglich sein. Vor allem, wenn man bedenkt, dass es eben der erste günstige polyphone Analogsynth ist, auf den viele gewartet haben.

    Die Wellenformen scheinen mit dem kleinen Schalter zwischen Saw und Square umschaltbar zu sein. Bei vollem Zoom lässt sich das grad so erkennen.

    Ich hab mal die Texte auf dem Gerät durch Zoom und Nachbearbeitung etwas besser lesbar gemacht.
     

    Anhänge:

  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    ist vom layout her halt die bass-stimme vom rhythm wolf... würde mich bei akai nicht wundern, wenn die sogar 1:1 übernommen wurde.
     
  15. snowcrash

    snowcrash Tach

    Denke ich auch, also vom Sound sollte man sich nicht zuviel erwarten, dafür isses halt ein vierstimmiger Analoger mit relativ ausgewachsenem Sequencer und Einzelausgängen. Das ist jetzt nicht "Nix", denke aber der wird mehr als 200,- Tacken kosten, insofern... wenn der so Stimminstabil ist wie der Rhythm-wolf wird das mit der Polyphonie eh auch noch interessant... :mrgreen:
     
  16. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Vielleicht ist es 4x dieser "Bass" vom R Wolf :twisted:
     
  17. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Polyphon und 2-Oktaventastatur macht musikalisch keinen Sinn. Das ist also nur eine kostenlose Beigabe. Nun gut, bei dem Tuningverhalten des RW geht vermutlich eh nicht mehr. :selfhammer:

    PS: Was für ein bescheuerter Produktname.
     
  18. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Scheint ja keinen LFO zu haben. Ist damit für mich uninteressant.
     
  19. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Naja, für Akkorde allein genommen würde es schon reichen. Wo es eng werden könnte, wenn man Bass mit linker und Akkorde mit rechter Hand spielen wollte. Dafür wären 3 Oktaven besser. Mein Lucina AX-09 hat z.B. 3 Oktaven, und damit geht es. Zwei Oktaven wären m.E. eher was für einhändiges Spiel. D.h. entweder Bass, Melodie oder Akkorde. Das Ding hat aber auch nur 4 Stimmen. Und in den Sequencer kann man nacheinnander bestimmt auch einen breiteren Tonumfang einspielen / eingeben, falls nötig.
     
  20. changeling

    changeling Tach

    Der scheint aber nur ungefähr die TB303 Kontrollen zu haben. Also kein Attack, kein PWM, kein Noise, keine LFOs.

    Bin grad etwas ratlos wer sowas brauch. :dunno:
     
  21. darsho

    darsho verkanntes Genie

    ja, bei näherer Betrachtung der regler erscheint das einigermaßen seltsam.
     
  22. Steril707

    Steril707 Tach

    Da hätte man Benutzoberfläche und Synth entkoppeln müssen, dann hätte man Knöppe für um einiges mehr an Parametern gehabt.

    Schräges Konzept so.

    Vor allem, wenn ich einen Sound poly spielen will, muss ich bei allen 4 Stimmen die Knöppe richtig hindrehen.

    Naja, wems gefällt.

    Mir tut's um den Namen Akai leid.
     
  23. Naja das Konzept ist ja sooo schräg nicht. Oberheim hat das ja mit dem 2-Voice und 4-Voice auch so gehalten. Kann auch Vorteile haben. Eher vermisse ich da die Attackphase
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich denke auch, wir sollten mal abwarten, daß das ein Sparbrötchen ist, ist ja klar. Aber blöde sind die bei Akai auch nicht, wenn es einfache Strings und mal paar Bläserartige hinbekommt, ist's doch ok...viel mehr erwartet man da doch gar nicht, oder? ;-)
     
  25. electric guillaume

    electric guillaume keine Information

    Wozu gibt es dann den Poly-Mode? So ist das ja fast das gleiche wie 4x mono.
     
  26. arz

    arz Tach

    hmmm ... eigentlich interessant,, auch wg dem sequenzer,,, aber ohne attack und pwm, kein lfo ,,, hmmm dann irgendwie doch nicht
     
  27. formton

    formton bin angekommen

  28. sushiluv

    sushiluv bin angekommen

    wow,was für ein produktvideo :)
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    so much fun, lots of fun, so funny...

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen