Akira - Realfilm kommt

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von XCenter, 25. März 2011.

  1. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

  2. DerNub

    DerNub Tach

    Wie furchtbar ist das denn !?!?!!!!! Ich hoffe das ist ne Ente! Ich will kleine teenie Japaner mit der Rübe voller Speed auf schnellen Bikes sehen....
    (so wie im Orginal) und nicht so einen Blödsinn... aber wahrscheinlich wir eh alles Lustige an der Story rausgekürzt im überkorrekten Hollywood :heul: dafür
    gibts dann wahrscheinlich nochmal 3 Liebesstories mehr :?
    Naaa dann ist ja alles in Butter... :roll:
     
  3. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Ich find´s auch schwer vorstellbar...
    Naja, ich erwarte erstmal garnix. Und Vergleiche mit dem Animé halte ich zum jetzigen Zeitpunkt sowieso für reinen Blödsinn.
    Und wahrscheinlich auch, wenn´s konkreter wird. Mal schau´n was es wird.
     
  4. DerNub

    DerNub Tach

    stimmt auch wieder - abwarten und tee trinken ... ich hab ja immer noch die Hoffnung, dass irgendwann mal ne
    lange Umsetzung der (super tollen!) Manga Reihe kommt.
     
  5. Tischhupe

    Tischhupe Tach

    Ach du Scheisse! Na, das kann ja nur in die Hose gehen. Amis verfilmen real Aníme. Hollywood, mir graut vor dir.
    Obwohl, es gibt trotzdem tolle Comic-Verfilmungen. Lassen wir uns überraschen.
     
  6. Die Umsetzung mag man sich vermutlich in Richtung iRobot vorstellen, was die CGI-Welt und die "realistischen" Motorradstunts angeht ;-) Die genannten Schauspieler scheinen mir auch 'ne Ecke zu alt für die Rollen aber irgendwelche Knirpse auf schnellen Bikes möchte ich eigentlich auch nicht sehen :? Abwarten...

    Zur Überbrückung kommt erstmal Ende Juni ein europäisches Release des Originals auf Blu-Ray

    BLOG

    Release lt. Amazon UK am 27.6. :mrgreen:
     
  7. DerNub

    DerNub Tach

    Die Hauptcharaktere gehen aber halt noch zur Schule und sind so 14-16.
    Und ansich ist die Messlatte nicht der Film sondern die Comic Reihe:
    http://en.wikipedia.org/wiki/Akira_%28manga%29
    Der Film war ja schon sehr verkürzt...

    Oh, das will ich euch nicht vorenthalten: (grad entdeckt)
    Der neue AKIRA soll in New York spielen........
     
  8. Ja eben, die KIds im Manga/Anime sind stiltypisch überzeichnet, Ihre Mimik und Entschlossenheit (und die G-Kräfte ;-)) zeichnerisch bis an die Grenzen getrieben, das könnte ich mir bei realen Darstellern nicht vorstellen...
     
  9. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Wirklich totaler Blödsinn.
    Erst Blade Runner II und nun das. Tsss.
     
  10. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    "Nur" weil Akira draufsteht, muss (und wird?) nicht "unser" Akira drin sein. Und wenn trotzdem gute Kinounterhaltung dabei herumkommt, dann soll´s mir recht sein. Mich würde es über alle Maßen überraschen, wenn die Produzenten wirklich versuchen die Comicserie oder das Anime zu portieren. Das wird m.M. nach eine Neuinterpretation sein und das kann durchaus in Ordnung gehen. Genauso sehe ich das auch mit BD2. Wer als Konsument einen unrealistischen Bezug zum Original herstellen MUSS, beraubt sich doch nur der Vorfreude und u.U. zwei Stunden guter Unterhaltung. Beide Projekte schon im Ansatz und zum jetzigen Zeitpunkt in die Tonne zu reden ist völlig sinnfrei. Was haben nicht alle Zeter und Mordeo geschrien, als TRON2 absehbar war. Und wenn ich mir den Thread dazu heute ansehe, haben anscheinend ne Menge Leute Spass beim Schauen gehabt. So what?! :roll:
     

Diese Seite empfehlen