Akku identifizieren - wer kann helfen

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von portakit, 17. Dezember 2007.

  1. portakit

    portakit Tach

    Hallo,

    als besitzer eines Simmons Portakits habe ich einProblem:

    Der eingebaute/eingelötete Akku ist kaputt (ausgelaufen). Außer dem Deckel mit der Aufschrift

    NC - M 110
    Emmerich
    -
    + +


    habe ich keine Daten hierzu.
    Könnt ihr mir weiterhelfen, kennt ihr eine Bezugsquelle für solche Akkus bzw. eine Bezugsquelle für einen Schaltplan des Portakits?

    Schon jetzt vielen Dank für eure Mühen

    portakit
     
  2. JuergenPB

    JuergenPB Tach

  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Spannung ist wie immer: 3 Zellen = 3,6V.
    Neu bekommt man nur noch NiMh-Akkus, vermutlich mit grösserer Kapazität. Das ist technisch kein Problem, nur sind die noch kurzlebiger. (=Simpellösung: das einlöten, was reinpasst, plus und minus vertauschen geht allerdings bemerkenswert schief. )

    Es empfiehlt sich den Akku gegen eine Batterie zu tauschen. Dazu muß man die Ladeschaltung finden und sabotieren, das ist meistens eine Diode und ein Widerstand in Reihe von der 5V Leitung zum Akku. Dannach kann man dann eine Standard Lithium Zelle (CR2032) einbauen.
     

Diese Seite empfehlen