Alesis SR 16 Midi Code

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von 897, 3. September 2014.

  1. 897

    897 -

    Hallo alle zusammen,
    ich wurde von einem anderen Board hierher verwiesen weil hier die Midi spezialisten sein sollen. Da ich totaler Anfänger in Sachen Midi bin habe ich diesbezüglich momentan ser große Probleme. Ich habe mir den Drumcomputer Alesis SR16 zum Testen geholt weil ich während meiner Musik (Gitarre) ab und zu mit dem Footswitch eine percussive Begleitung einbauen will. Die Umschaltung der Patterns soll mein Musikprogramm Setlistmaker per Midi machen was auch gehen soll (Eingabefenster siehe im Anhang).

    Meine Vorstellung bzw. was ich über Misi machen möchte ist folgendes:
    - Factory Presets anwählen
    - User Patterns anwählen (auch A / B Variationen bzw. Fills)
    - Songs die im Songmode erstellt sind anwählen.

    Meine Frage wäre geht das mit diesem Gerät?
    Wenn ja, kann mir jemand dazu die Midi-Codes liefern denn im Handbuch findet man darüber wenig Informationen?

    Ich hoffe mir kann jemand helfen denn momentan sitzt der Frust tief und wenn ich nicht bald ein Erfolgserlebnis habe dann werde ich dieses Gerät wieder zurückschicken.

    Vorerst einmal vielen Dank

    Werner
     

    Anhänge:

    • Foto.jpg
      Foto.jpg
      Dateigröße:
      166,5 KB
      Aufrufe:
      104
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Grade mal geguckt, hat 10 Sek gedauert...
    Alles was du wissen musst, ist auf Seite 47 bei 6.8


    Du kannst, Midi korrekt eingestellt vorrausgesetzt, in jeder DAW (um die geht es doch hier?), den "Program Change" Befehl per Midi absenden (C00).
    Ich nehme Cubase als Beispiel, das sieht in anderen DAWs ähnlich aus, z.b. in diesem Bild links die Bank, rechts das Program (wobei Bank dann die Factory, User usw. ist)



    in der "Pianoroll" Ansicht ist links das Programm (Bank) einzustellen und mit den Balken das Programm


    so kannst du das ganz einfach automatisiert aufrufen, das gilt für jeden Synth, Drummie, oder sonstwas per Midi


    PS: in deinem setlistmaker ist der 3te Wert (01) für die Bank und Wert 2 (95) das Programm, Wert 1 (C0) nicht ändern! einfach mal rum probieren...
    (wobei Midi bei 00 anfängt zu zählen, nicht bei 01, kann sein daß du alles um 1 nach "unten" korrigieren musst für korrekte Werte ;-) )
     

    Anhänge:

    • cub1.jpg
      cub1.jpg
      Dateigröße:
      67,1 KB
      Aufrufe:
      98
    • cub2.jpg
      cub2.jpg
      Dateigröße:
      103,8 KB
      Aufrufe:
      98
    • cub3.jpg
      cub3.jpg
      Dateigröße:
      160,2 KB
      Aufrufe:
      94
  3. 897

    897 -

    Hallo Trooper,
    zunächst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Im Moment erschlägst Du mich mit Informationen.
    Ich habe beim Liveauftritt keine DAW (ist doch Digital Audio Workstation, oder?) denn ich mache alles über das Ipad. Diese Seite von der Anleitung kenne ich aber es funktioniert einfach nicht so.
    Das mit dem "PRG CNG" hatte ich schon eingestellt und ich kann zwar mit C0 00 01 das erste User Pattern bis C0 00 49 (User Pattern 49) aufrufen aber weiter komme ich nicht. Die Factory Presets sollen ja drüber liegen (050 bis xxx) aber an die komme ich gar nicht hin. Habe schon C0 01 01 und dergleichen mehr probiert aber es funzt nicht!

    Ich bin da bisschen unbeholfen da ich auch nicht genau weis welches Feld ich in der Eingabe bedienen soll und ob alle Felder ausgefüllt sein müssen und was ist mit dem großen Feld "RAW Midi Data"?

    Werner
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Versuch doch mal C0 50 01 oder C1 01 50
    es ist nur davon abhängig wie du da was eingiebst, kannst nichts kaputt machen ;-)

    Bei den Midi Rohdaten brauchst du nichts eingeben
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Werner

    :hallo:
     
  6. 897

    897 -

    Ich habs probiert und wenn dann kommen unsinnige Sachen dabei raus wie z.B. beim Abspielen eines Factory Preset wird eine Drum hinzugemischt etc.
    Alles das will ich nicht. Das ganze Teil ist für mich ein Buch mit sieben Siegeln. Ich will eigentlich nur wissen mit welchen Steuerbefehlen ich diese Presets auswählen kann das wäre schon alles.

    Für mich ist wichtig zu wissen ob und wie das geht ansonsten muß ich das Teil zurückschicken denn mittlerweile bin ich ziemlich gefrustet. Es muß doch irgenwo eine Auflistung der Codes oder Beispiele mit Steuercodes (z.B. wenn man auf Kanal 1 ein Userpreset Nr. 15 anwählen will dann muß der Code xx yy zz gesendet werden). In den ganzen Anleitungen steht of so viel drin aber wahrscheinlich gibt es mittlerweile nur noch Vollprofis und keine Anfänger mehr grrrrr. :mad:

    Werner
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Es ist absolut unüblich, in allen DAWs, da irgendwelche kryptischen Befehle einzugeben, es wird Bank und Programm angegeben, fertig.
    Genau alle diese Werte stehen ja in dem Manual drin, ebenso, was für Werte man per Hand über Midi senden muss. Eine Betriebsanleitung für diese Software wirst du bei Alesis aber nicht finden.

    Wende dich doch an den Hersteller dieser Software, die du darauf einsetzt, der wird dir wohl sagen können, was du wo eingeben musst.
    Es gibt hier auch einige Apple User, die werden dir da sicher eher weiter helfen können...
     
  8. 897

    897 -

    und in welchem Forum treiben sich diese Aplle User herum?

    Werner
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hier bei uns wohl eher da.

    Oder da mal nen neuen Thread mit IPad im Titel...Midiprobleme mit IPad, oder so
     
  10. aBot

    aBot -

    Moin Werner,

    ich kann deinen Frust verstehen, aber wenn du eine Maschine wie den SR-16 benutzen willst (oder irgendwas ähnliches, egal von welchem Hersteller), wirst du dich intensiv mit dem Thema Midi auseinandersetzen müssen. Midi ist keine Raketenwissenschaft, aber Grundlagen lernen ist leider unerlässlich. Da mussten wir alle mal durch.

    Warum der Zugriff per PC auf die Factory Presets nicht funktioniert, erschließt sich mir aber leider auch nicht direkt. Prüf nochmal alle Einstellungen bzgl. Midi. Grundsätzlich funktioniert es ja.

    Zu deiner Software setlistmaker gibt es aber auch ein sehr gutes Online-Handbuch inkl. Link auf Midi-Grundlagen. Die Software hat auch eine Learn-Funktion, vielleicht hilft die dir weiter (um zu sehen, was der SR-16 bei einem PC per Midi sendet).

    Viel Erfolg,

    aBot
     
  11. 897

    897 -

    Hallo abot,
    ich mach das alles mit dem Ipad. Mit dem PC will ich nichts machen.!
    Das mit der Learn-Funktion ist aber doch der Andere Weg (irgendein Gerät sendet zu meinem Ipad). Selbst wenn die Learn Funktion im Alesis wäre dann müßte ich ja erst einmal die korrekten Befehle senden oder bringe ich da etwas durcheinander. Kann man das Alesis so konfigurieren daß ich meine Software auf die Learn Funktion einstelle und dann die entsprechend gedrückten Tasten per Midi gesendet werden? Erst einmal ist wichtig daß es geht bevor ich das Ding letztendlich kaufe und dann merke daß das was ich eigentlich damit machen gar nicht geht!

    Zum Thema Midi-Grundlagen:
    ich habe schon viele Stunden im www verbracht um mich über dieses Thema zu informieren aber da wird man nur noch verwirrter. Ich brauche was in der Art:
    Wenn Sie ein Preset umschalten möchten dann gehen Sie wie folgt vor .... oder so ähnlich. Ich weis ja nicht einmal wie lange eine Midianweisung sein soll/muß.
    Hab auch schon nach Büchern über Midi gesucht aber nicht gefunden das mich anspricht denn das ist immer so hochtrabend und meistens für Quereinsteiger oder höher geschrieben.
    Ich habe ja schon technisches Verständnis (habe vor Jahren auch in diversen Sprachen programmiert) aber manchmal denke ich entweder bin ich zu blöd oder zu alt für diese Materie!

    Werrner
     
  12. aBot

    aBot -

    Das denk ich auch ab und zu über mich.
    PC = Program Change.
    Ja, die Learn Funktion ist im Ipad. SR-16 Midi Out in Ipad Midi In und schon lernt die Software, was das Gerät sendet und kann es wieder abspielen. Der SR müsste eigentlich auch Program Changes senden.
     
  13. 897

    897 -

    Hallo aBot,
    ich habs getestet mit der Learn Funktion. Wenn ich mit Play ein Preset abspiele werden die Midi-Codes im Fenter "Midi Rohdaten Hex" im Setlistmaker angezeigt bzw. abgelegt. Leider werden auch nur diese Daten und keine "PC" Daten für die Umschaltung etc. Habe im Setup des Alesis alles auf ON gestellt und trotzdem.

    Ohne diese Umschaltcodes etc. ist das Teil für mich wertlos. Ich weis nicht was ich noch anstellen muß um an diese Codes zu kommen?

    Werner
     
  14. aBot

    aBot -

    Re: AW: Alesis SR 16 Midi Code

    Mmmm. Schwierig. Hast du nicht einen Freund oder Bekannten der dir direkt am Gerät helfen kann?
    Was du da siehst sind die Midi-Daten, die der SR sendet, wenn er spielt, in Hexadezimaler Darstellung. Versuch es mal wenn er nicht spielt und du nur ein Programm umschaltest. Dann sollte auch was passieren. Das ist dann ein Programm-Change Befehl.
    Aber du müsstest wirklich nochmal versuchen zu verstehen, wie Midi funktioniert und was es für verschiedene Arten von Befehlen gibt und wie diese dargestellt werden damit dir Begriffe wie PC, CC oder LSB und MSB etwas sagen...
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hol dir für 20€ Cubasis oder irgendeine DAW, merkst du nicht, daß das nicht an dem Gerät, sondern an dem schei... Programm liegt ?
    Midi Rohdaten Hex... :selfhammer:

    Oder schreib endlich den Programm Hersteller an und frag da, die müssten dir sofort sagen können woran es liegen muss.


    Hab da grad mal geschaut, dieses Programm ist ja wohl das allerletzte:
    Note: MIDI support requires an in-app purchase. The total amount of MIDI data you send per song (bank and program changes, song select messages and raw MIDI) is limited to 64kb.
    Könnte sein, daß es deswegen bei Preset 50 aufhört....Tja, Apple eben, zahlen, zahlen, zahlen.... :selfhammer:

    Da steht aber auch noch was zu den Werten, probier mal nur die ersten beiden Felder mit MSB Wert: 65 (für die erst Bank nach dem GM Mode! Für die 2. Bank '66' und so weiter), im 2ten Feld dann das Programm 0-127, im 3ten nichts eingeben!
     
  16. 897

    897 -

    Hallo Trooper,
    ich habe bereits den Programmierer diesbezüglich angemailt. Da der in USA ist werde mich wohl erst heute Abend Nachricht bekommen denn in der Regel geht das sehr schnell bei ihm.
    Ich kann Dir leider nicht zustimmen denn ich finde dieses Programm ist eines der besten die es auf diesem Gebiet gibt. Ich hatte vorher Gigbook und das hatte nich annähernd so viele features wie der Setlistmaker. Natürlich ist das mit dem Midi derzeit ein Problem für mich aber selbst wenn das nicht gehen würde wäre ich nicht bereit auf ein anderes Programm umzusteigen!

    Und ich denke mit 64kb kriegt man doch ein Program change Bank change und Song select hin, oder. Mehr benötige ich doch auch nicht. Ich benötige nur die codes dazu und da würde ich eher dem Alesis die Schuld geben warum das nicht geht.

    Ich werd das mit den Werten wie Du das empfohlen hast mal testen.

    Werner
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mach das, falls das nichts bringt, einfach mal beim ersten Wert bei 0 anfangen... ;-)
     
  18. mink99

    mink99 aktiviert

    Die alesis hat eigentlich keine Probleme und ist eine der stabilsten drumboxen überhaupt . Da kann man sich eigentlich drauf verlassen, dass die funktioniert.

    Es gibt eine freie ipad App namens midi Monitor . Mit der kannst du schauen, was so auf dem midi Port so passiert.

    Ich glaube allerdings, dass dir die Kombination sr-16 ipad für deine Einsatz - Zwecke nicht hilft. Denn du kannst zwar per Program change das Drumkit wechseln, aber nicht den Song oder das Pattern . Das ist nicht vorgesehen. Also kannst du zwischen zwei Songs das Drumkit wechseln, aber das zu spielende Pattern oder den programmierten Song musst du immer noch per Hand an der drumbox einstellen.

    Da jedes Pattern sich sowieso merkt, welches drum set zugeordnet ist, ist die Funktion, das per App vorzuwählen, nutzlos, selbst wenn man sie ans laufen bekommt. Mein Rat ist, programmier die Songs die du spielst, komplett auf der sr-16 , und Wechsel zwischen den Stücken den Song. Im setlistmaker notierst du dir dann die Song Nummer .

    In-App purchases für essenzielle Funktionen sind hier unbeliebt, und in einem Synthesizer Forum wird midi nun mal als essenziell betrachtet....
     
  19. 897

    897 -

    naja dann ist ja meine Frage eigentlich beantwortet und ich schicke das Teil wieder zurück da es für mich nicht geeignet ist!
    Hast Du eine empfehlung einer Drumbox oder ähnliches was für meine Zwecke geeignet wäre und die sich auch per Midi umschalten läßt?

    Werner
     
  20. mink99

    mink99 aktiviert

    Vorsicht, dein Problem war der Begriff "umschalten"
    "Umschalten" können an sich alle, programmierte Songs oder Patterns ferngesteuert zu wechseln , können klassische Drumboxen eher nicht.

    Frage an die Kollegen : gibt es einen Begleitautomat, bei dem ich per midi vorprogrammierte Songs und oder Patterns anwählen und starten kann ?
     
  21. 897

    897 -

    habe gerade von Alesis die Antwort erhalten:

    Hallo,
    per MIDI lassen sich die Patterns leider nicht umschalten. Tut mir sehr leid.

    Viele Grüße / Kind regards
    Jan Gerhard
    Technical Support

    Das heist für mich Gerät zurück!

    Ich suche nun nach einer preisgünstigen Alternative wo das geht. Hat jemand einen Tip?

    Werner
     

Diese Seite empfehlen