Alpha Poti anschlüsse !

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von XeroX, 21. Juli 2007.

  1. XeroX

    XeroX -

    ich steh gerade vor dem problem meine "alpha B100k lin" potis anzuschliessen.
    such schon seit ner stunde im netz nach der anschluss-belegung und find nix. scheint so, als wäre ich zu blöd :?
    sicherlich ist es auch ne standard belegung. aber ich geh mal lieber auf nummer sicher.
    wenn ich das poti so vor mir sehe,
    [​IMG]
    welcher pin ist +/gnd/der geregelte ausgang ?
    ich hoffe, ich hab mich als "unwissender" einigermassen klar ausgedrückt ;-)

    D A N K E !
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. XeroX

    XeroX -

    links = +

    schleifer = geregelter ausgang

    rechts = Gnd


    :?:
     
  4. Level5

    Level5 Alter (Dudel) Sack

    Wenn du eine Spannung regeln möchtest, musst du GND auf links, + auf rechts legen.

    Bei Linksanschlag des Schleifers (im Poti) hat Dieser Kontakt mit dem linken Anschluss, also 0V.
    Je weiter nach Rechts gedreht wird, desto höher wird die Ausgangsspannung am Schleifer.
     
  5. tomcat

    tomcat -

    Öh. Schau dir den Schaltplan an. Da gibts zwei Richtungen in die der Sschieber kann. Jetzt stell dir vor was an einem Anschlag passiert und ob das beim Poti links oder rechtsanschlag sein soll und was beim anderen passiert.

    Dementsprechend schliesst dann den Poti an. Muss ja nicht immer die GND Regel stimmen ;-)
     
  6. XeroX

    XeroX -

    danke euch,

    jetzt hab ich es geschnallt ............... :idea:
     
  7. Wie sieht den das ganze mit der Anschluss belegung an Schiebe Potis (Fader) aus?
     
  8. Level5

    Level5 Alter (Dudel) Sack

    Bei Schiebepotis ist es genauso - der Unterschied besteht nur im Aufbau der Widerstandsbahn (gerade anstatt halbrund).
    Der Mittelanschluss ist der Schleiferkontakt.
     
  9. Wenn mann von der seite auf den fader schaut, dann sind da ja links 2 Anschöüsse nahe beieinander, und der 3 ist ganz rechts.
    Ich dachte der ist der schleifer.

    Aber demnach ist der mittlere der schleifer.
     
  10. hast du n multimeter?
    das könnte hilfreich sein.
    dann misst du einfach mal nach, und kannst sicher gehen.
     
  11. Ok

    ich habe gerade keins mehr da,

    aber es scheint auch hier der mitlere zu sein
    so wie ich das aus data sheets erkennen kan ausm netz
     

Diese Seite empfehlen