alten analogen synth selbst gebaut

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von technology-man, 15. Januar 2012.

  1. Es ist an der Zeit einen Traum zu verwirklichen, der eigene selbstgebaute Synthesizer.
    Nicht Digital, sondern ANALOG. :opa:
    Er soll an den MooG minimoog angeleht sein.
    Als Motherboard wird das Doepher DIY Synth Kit. verwenden, insgesammt 3 solcher Platinen werden verbaut.
    Gesteuert wird das über ein Midi to CV-Gate namens: MCV4 von Doepfer.

    Momentan bin ich noch in der Planungsphase, wie alles Später aussehen soll.
    Unteranderem suche ich eine Firma die Layouts auf Aluplatten drucken kann mit Zuschnitt.
    Die Tastatur wird in dem Gerät mit Integriert sein, ohne Gehäuse natürlich, er soll eben sozusagen ein
    MooG Clone sein.

    Da ich sehr erfahren im Umgang mit Lötkolben etc. bin sollte es kein Problem darstellen die
    Platinen zu Löten und zu verbinden. Die Holzkonstruktion werde ich mir im Baumarkt zusägen lassen
    und zuhause nachbearbeiten (Beitzen, Schleifen, Verbinden)
    Der Synth wird ein MIDI, Thru eingang haben, bzw. MIDI In und Thru, das könnte man dann über ein
    Merger lösen.

    Wo ich noch ein Ratschlag brauchen könnte sind die Maße von dem Mini Moog.
    Könnte jemand da mir einen Ratschlag geben (wenn einer einen zuhause hat) ?

    viele Grüße
    technology-man
     
  2. Was noch einer.... :?
    Finde die idee selbst einen Synth zu bauen wirklich gut ... :supi:
    Aber gleich wieder ein clone, und schon wieder Minimoog, doch gleich weniger interessant.

    Am ende klingt dein Synth sowieso nicht nach dem Minimoog, oder ... :mrgreen:
     
  3. Elop

    Elop Tach

  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Also Jürgen Haible (leider kürzlich verstorben) und andere haben schon erfolgreich einige Synths gecloned, so für den Eigengebrauch. Zum lernen und so weiter auch hier und da. Die Schaltpläne lassen sich von vielen Synths durchaus besorgen, solang kein Curtis und so dabei ist (also so bis 1978 sind das die meisten und auch danach noch ein paar und sogar ganz Neue auch wieder) kann man da durchaus etwas finden, selbst die SH Serie von Roland oder so könnte man nehmen, EMS oder so, allerdings wirst du bei EMS das Gegenteil von Unterstützung dafür bekommen. Ist auch klar.

    Reichen dir die Pläne? Es gibt hier und da auch solche Projekte..
     
  5. Ich könnte zur Vorbereitung auf das Projekt noch ein paar hilfreiche Seiten gebrauchen.
    synth-projekt.de kenn ich schon.

    Ich werd mich im Forum ein wenig umsehen.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die DIY Sektion ist da vielleicht interessant oder die alten Projekte Simplesizer und Forumodular, aber das war gestern, heute gibts neue Möglichkeiten.
     
  7. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

  8. kl~ak

    kl~ak Tach

    oder auch aus den platinen von curetronic zusammensetzen ... ist dann nicht ganz selbstbau :floet:
     
  9. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    .... dafür ist es deutlich wahrscheinlicher, dass hinterher alles funktioniert.... für das vorhaben hier sicher deutlich praktikabler.
     
  10. Freax

    Freax Tach

    Hallo!

    muffwiggler.com hat eine DIY-Sektion, und die vom electro-music.com-forum ist denke mal eine der wichtigsten Quellen überhaupt.
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Korrekt, aber Muffs ist für Modulars, electro ist für "alle", unbedingt reinschauen (trotzdem)!
     
  12. kl~ak

    kl~ak Tach

    ja_und man könnte versteckt das vermonaquad reinbauen und sich gleich nen j4 zusammenstellen



    was soll denn das keyboard werden ?
     

Diese Seite empfehlen