Amiga Monsterbass

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von Urinstinkt, 12. Dezember 2013.

  1. Urinstinkt

    Urinstinkt Tach

    Moin,

    ich komm einfach nicht los von den Amiga Mods :selfhammer:

    Auf der beim Soundtracker von Karsten Obarski mitgelieferten Sample Disk st-01 befindet sich ein Sample das einfach nur "Monsterbass" heisst.

    Am besten zu hören ist es hier gleich direkt zu Beginn :

    src: http://soundcloud.com/frederichahn/new-horizon

    Alternativ hier (ohne Paula Filter) :
    http://flashtro.com/index.php?e=page&c=Amiga&id=2414

    Ab 0:15 kommt noch ein Bass rein. Das ist ein weiteres Sample von der st-01 (Funbass), interessiert mich aber in diesem Fall nicht.

    Hat jemand ne Idee woher der Sound sein könnte bzw. wie man diesen rekonstruiert ?
     
  2. poke53281

    poke53281 Tach

    Schau dir doch mal die Wellenform an. Leider ist Karsten seit Jahren von der Bildfläche verschwunden, sonst könnte man ihn Fragen. Das Stück ist übrigens tatsächlich von Fred/Ackerlight, den ich nun wiedergefunden habe. Danke dafür.
     
  3. poke53281

    poke53281 Tach

  4. Urinstinkt

    Urinstinkt Tach

    Auf die Idee kam ich schon. Sagt mir aber nicht viel. Sieht vielleicht etwas typisch nach FM oder Wavetable aus, aber kann im Grunde alles mögliche sein.
     
  5. poke53281

    poke53281 Tach

    Karsten hat damals viele Presets genutzt. Also ich höre bei den st-0x: häufig FM á la DX21 oder auch den D50 raus. Aber bei dem Monsterbass weiß ich auch nicht weiter. Viel Erfolg weiterhin!
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hoert sich stark nach 'nem PWM Bass als Basis an, der Dreck im Sound wird wohl vom Amiga stammen...
     
  7. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Wie ich diese Soundtracker-Sampledisks früher gehasst habe. Ich jedem Stück die gleichen ausgelutschten Sounds, dazu in mieser Qualität. Hat man sich die Sounds dann mal in nem Waveform-Editor angesehen, waren 90% der Samples übersteuert...

    Da lob ich mir doch die Samples, die bei TFMX dabei waren. Gute Quali, venünftig ausgesteuert, höhere Samplerate...
     
  8. poke53281

    poke53281 Tach

    dbra bedenke den (zeitlichen) Kontext. Vorher gab es als Standard nur diese speicherfressenden Samples in den Intros. Der Soundtracker war eine Revolution! Dein genanntes Programm kam Jahre später.
     
  9. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Soundtracker kam 87, TFMX 88. Von Jahre später kann also keine Rede sein.

    Abgesehen von den Samples trennten diese beiden Programme Welten.
     
  10. poke53281

    poke53281 Tach

    Decrement BRAnch, wie ich hier an deinen teils doch sehr unwirschen Forumsbeiträgen erkenne, die in Richtung Troll gehen, möchte ich mich mit dir auf keine Diskussion einlassen.
     
  11. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

  12. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    PS: Auch wenn du sehr unfreundlich bist, freue ich mich doch, endlich mal jemanden zu treffen, der weiß, was dbra heißt.
     
  13. Urinstinkt

    Urinstinkt Tach

    In die Richtung krieg ich es hin mit ner stark modulierten und unisonierten Pulsewelle, aber das Sample macht eben gar nicht mal der Schmutz aus, sonder diese reduzierte Deutlichkeit und Rundheit. Will gar nicht behaupten, dass das Sample ansich schöner klingt, aber das was das den Unterschied ausmacht, ist mMn mehr als nur irgendwelche Artefakte.
     
  14. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Ringmodulation?
     
  15. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hab den Sound am Donnerstag grob mit Massive nachgebaut, inklusive simuliertem Schmutz. Versuchs mal mit phasenstarren Unisono Stimmen, mit der richtigen Verstimmung kommt man der Sache dann imho recht nah'. Zwischendurch kam mir die Idee, dass man den selben Effekt auch mit 'nem was heftigere Chorus/Flange FX erzeugen koennte, ohne das getestet zu haben. Mittels EQ kann man dann z.B. den Bass leicht anheben und ein paar von den Hoehen schlucken, wenns weicher und runder klingen soll.
     
  16. Urinstinkt

    Urinstinkt Tach

    Klingt immer viel zu spitz.

    Das mit PWM war schon der richtige Ansatz denke ich. Mit FM lässt sich auch noch was hinbiegen. Die Charakteristik kriege ich hin, in so fern schon mal gut. Im Detail kommts aber dann vielleicht doch darauf an, welcher Synth es genau war. Aber was solls, ich würd mir dafür nicht extra was neues anschaffen ;-) Ausser evtl. den Pulse 2, den ich sowieso im Auge habe. Wär cool wenn sich jemand findet, der es mit dem Gerät mal versucht :phat:
     

Diese Seite empfehlen