An alle, die Machinedrum UND Monomachine besitzen.

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von gruengelb, 6. Mai 2008.

  1. gruengelb

    gruengelb Tach

    Hallo,

    klickt mal den "Gear"-Button!
    Was sagt Ihr dazu?

    Ich fand die Aufstellung der beiden Teile nebeneinander nicht so besonders.
    Nimmt erstens eine Menge Platz in Anspruch und ist zweitens (meine Meinung) nicht sehr ergonomisch.
    Außerdem kam die Unterbringung in einem Rack nicht in Frage.

    Jetzt habe ich alles besser im Blick und kann den Mixer noch daneben stellen.
    Das Foto habe ich gleich nach Erhalt der Seitenteile gemacht.
    Die sollen noch in Gehäusefarbe lackiert werden und die Befestigungsschrauben werde ich wohl durch
    Rändelschrauben ersetzen, um eine Kiste schnell mal rausnehmen
    zu können, damit es zum Beispiel im Urlaub nicht langweilig wird.

    Wenn es dann so ist, wie ich mir das vorstelle, werde ich nochmal ein Bild
    reinstellen.

    ________________________________________________________

    Hinzugefügt 10.05.

    ACHTUNG!

    Ein ganz wichtiger Punkt wurde bisher gar nicht angesprochen.

    Ich besitze Monomachine und Machinedrum in der MKII-Ausführung!

    Deshalb passen die Teile bei den MKI-Ausführungen (sind höher) nicht.

    Ich hoffe, es wurde inzwischen kein Schrott produziert.

    Meine Herangehensweise beim Austüfteln:

    - das untere Gerät steht auf seinen Gummifüßen, das Seitenteil
    reicht dann von der Standfläche bis zur Oberkante des Gerätes

    - ich hatte beide Geräte mit der Seitenfläche auf ein DIN A3
    Millimeterpapier gelegt und so lange hin und her geschoben,
    bis mir das zusagte, dann die Umrisse nachgezeichnet

    Ich hoffe, daß bei Interesse schon jemand selber drauf gekommen ist.
    [​IMG]
    Grüße
     
  2. dstroy

    dstroy Tach

    Hey prima Idee, sieht echt spitze aus.

    :welle:
     
  3. motone

    motone eingearbeitet

    jepp, echt klasse. Fehlen mir nur noch die beiden Geräte dazu. :gay:
     
  4. dstroy

    dstroy Tach

    mir auch ;-) :leine:
     
  5. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Cool. Auch wenn ich die Holzvariante vorziehen würde ;-)
     
  6. Alex

    Alex Tach

    Die Idee ist einfach gut! Da werde ich wohl mal Vatern fragen, ob er nicht mal etwas CNC-Action für mich machen mag :)
     
  7. dstroy

    dstroy Tach

    Für die 2 Bleche braucht man nicht extra die CNC anschmeissen.

    Einfach 2 Bleche zuschneiden und die Bohrungen richtig setzen.
    Eigentlich total simpel, man muss nur erstmal die Idee dazu haben ;-)

    Vieleicht postet "gruengelb" ja noch den Bauplan, also sowas wie eine Schabone ;-) Ich hab zwar keine der beiden Kisten, aber vieleicht in naher Zukunft.
     
  8. kann mir nicht vorstellen das man die Md noch ordentlich befummeln kann ohne mit der Hand auf die Mono zu kommen - ausserdem find ichs Designmaessig ... naja sagen wir mal halbherzig
     
  9. nihil

    nihil Tach

    ich find die idee eingetlich recht cool ... kann man bestimmt ein wenig schöner machen aber sonst glaub ich dass es schon ganz gut funktionieren könnte
     
  10. Orgel

    Orgel Tach

    Hrm, da gibt es dann doch mal einen Hersteller der auch ein wenig auf die Optik seiner Produkte schaut, und dann wird das einfach an zwei Metallplatten gepappt. :)

    Aber sehr praktisch.
     
  11. gruengelb

    gruengelb Tach

    Hallo,

    danke für die zahlreichen Reaktionen.

    @klangsulfat: Holzteile passen nach meinem Empfinden an Geräte, die Wärme und Behaglichkeit versprühen, genau das machen die beiden
    Kisten nicht, da muß Metall dran

    @dstroy: ich habe vor kurzem mal einen Link (DIY-Bereich) gepostet, wo man sich "maßgeschneiderte" Metallbleche bestellen kann,
    ich werde mal sehen, ob ich die Maße dort ordentlich rausziehen kann

    @verstaerker: was hätte den der Herr designmäßig draus gemacht?

    @Orgel: für mich muß es nur funktionieren


    Grüße
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    cool blogstoff.
     
  13. motone

    motone eingearbeitet

    Watt? Dann muss man aber schon arg grobmotorisch veranlagt sein... ;-)
     
  14. gruengelb

    gruengelb Tach

    Hallo,

    @Moogulator: Danke für's bloggen.

    Ich habe mal einen Screenshot eines Seitenteils mit den Maßen eingefügt.
    Einige "krumme" Maße ergaben sich aus der Konfiguration im Internet und
    dem anschließenden Öffnen mit dem Programm "EDrawings".
    Bitte nehmt das nicht als hundertprozentige "Bauanleitung".
    Ich habe zum Beispiel beim Entwurf nur darauf geachtet, daß die vordere
    Unterkante des oberen Gerätes nicht mit den MIDI-Steckern kollidiert
    und ich noch genügend Spielraum bei der Bedienung des Master-Volume-Reglers habe.
    Jetzt ist aber der Spalt zwischen den beiden Kisten so gering, daß ich
    mit meinem schon dünnen Zeigefinger den Ein/Aus-Schalter des unteren
    Gerätes nicht erreichen kann. Ich muß also hintenrum langen, oder eine
    schaltbare Steckerleiste benutzen.
    Desweiteren habe ich die Bohrungen zur Sicherheit mit 5mm etwas großzügiger
    bemessen, damit es bei einer Ungenauigkeit beim Maßnehmen trotzdem noch
    paßt. Material ist übrigens 3mm dickes Alu-Blech.

    Wer sich die Teile ebenso wie ich im Internet bestellen will (hat 44,32 EUR incl.
    Versand gekostet), kann sich per PM melden und bekommt dann die Screenshots
    des Bestellvorganges. Ich bin übrigens ab Sonnabend wahrscheinlich längere
    Zeit offline (Auslandsaufenthalt).


    Grüße
     
  15. der Herr verstaerker haette ersteinmal am Ende das Metall so bearbeitet das es nicht so schmuddelig aussieht

    was ich designmaessig gemacht haette moechte und kann ich nicht eben so beantworten - hab schlicht keine Zeit gerade

    bin mir aber sicher daas man etwas eleganteres haette machen koennen - sind shcon sehr klotzig aus
     
  16. gruengelb

    gruengelb Tach

    Hallo,

    ich hatte doch erwähnt, daß die frisch aus der "Schneiderei" kamen.
    Also ist da schon noch Schmutz dran.

    Wollte bloß schon mal neugierig machen.

    Wenn die lackiert sind, kommen noch Bilder.

    Grüße
     
  17. aha damit wird doch das schon ganz anders aussehen
     
  18. HSP

    HSP Tach

    Ich finde praktikabel muss nicht immer stylisch sein.

    Gruß
    HSP
     
  19. dstroy

    dstroy Tach

    genau, in aller erster linie ist das doch für den Liveeinsatz, wozu dann stylisch sein ? Die Kisten sind doch stylisch genug ;-)
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Sehr cool und Danke für´s posten. Ich finde, das ist ein guter Tipp und wer sowas braucht, braucht noch nicht einmal selber messen. Nett von dir! :)

    Ich find´s übrigens ziemlich cool, dieses schmuddelige Blech wirkt gut als Kontrast zu den stylishen Maschinen.
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    aber so einfach kann man die MD nun nicht mehr schnell in einen rucksack stecken.
    so von wegen live/couch jam...



    ;-)
     
  22. gruengelb

    gruengelb Tach

    Hallo,

    genau deswegen sollen ja noch Rändelschrauben dran.

    Grüße
     
  23. gruengelb

    gruengelb Tach

    ACHTUNG!

    Ein ganz wichtiger Punkt wurde bisher gar nicht angesprochen.

    Ich besitze Monomachine und Machinedrum in der MKII-Ausführung!

    Deshalb passen die Teile bei den MKI-Ausführungen (sind höher) nicht.

    Ich hoffe, es wurde inzwischen kein Schrott produziert.

    Meine Herangehensweise beim Austüfteln:

    - das untere Gerät steht auf seinen Gummifüßen, das Seitenteil
    reicht dann von der Standfläche bis zur Oberkante des Gerätes

    - ich hatte beide Geräte mit der Seitenfläche auf ein DIN A3
    Millimeterpapier gelegt und so lange hin und her geschoben,
    bis mir das zusagte, dann die Umrisse nachgezeichnet

    Ich hoffe, daß bei Interesse schon jemand selber drauf gekommen ist.

    Grüße
     
  24. gruengelb

    gruengelb Tach

  25. Moogulator

    Moogulator Admin

    Hab das Bild mal oben eingesetzt, ist schneller erkannt, worums geht so..

    Halt so:
    [​IMG]

    Für die Tribes wäre sowas auch nicht übel, aber zu gekippt kann man die vermutlich nicht immer ideal aufstellen und so weiter..
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    Keine schlechte Idee...ich hätte aber auch die Monomachine angeschrägt verschraubt um das Display auch im Sitzen lesen zu können, so muß man bei dem Teil immer stehen, oder das ganze niedrig vor einem aufbauen. Ich würd sagen...sehr live tauglich, aber nix für´s Studio. es sei denn man steht gern.
     
  27. monorecord

    monorecord Tach

    war auch mein erster gedanke :D
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hab zwar keine MD oder MM aber mir würde es mehr zusagen wenn beide Geräte nebeneinander stehen würden in dem Winkel wie die MD.Das ganze vielleicht noch so das man auch mal ein anderes Rackgerät reinsetzen kann und was ganz wichtig ist HOLZSEITENTEILE ;-)
     
  29. gruengelb

    gruengelb Tach

    Mahlzeit,

    beide Teile schräg: das verträgt sich nicht richtig mit den Anschlüssen hinten

    Holzseitenteile: ich würde Holzseitenteile an eine warme Klänge
    hervorbringende analoge Maschine schrauben, nicht an die Elektrons

    Im Übrigen: die Dinger sind zu verkaufen (siehe "Biete")

    Bis dann
     
  30. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kommt auf die Winkel drauf an.
     

Diese Seite empfehlen