Analog Delay

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Bernie, 14. November 2006.

  1. Bernie

    Bernie Anfänger

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn du es hier rein stellst wird es sicherlich kein Schnäppchen mehr, leider. So gehen die Preise höher und höher. Ich bin für ein Verbot von Ibähh_links hier im Forum.
     
  3. Jörg

    Jörg |

    Hattest wohl schon ein Auge darauf geworfen? ;-)
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein, aber es wurde in letzter Zeit hier so viel zum Thema Ibäh gepostet und dann beschweren sich Leute, daß die Preise immer weiter steigen. Du siehst ja schon an Hand der Clicks, daß damit diese Infos weit verbreitet werde. Bald gibt es keine Geheimtips mehr!!! Willst du irgendwann mal nen Analogen zahle 10K €. Darauf läuft sowas hinaus.
     
  5. Neo

    Neo bin angekommen

    Die Leute sind doch selbst schuld, wer bezahlt denn schließlich diese idiotischen Preise ?
    Mittlerweile gibts alte Bodentreter FX Geräte, natürlich alles Kult und Vintage, die teurer sind als so mancher Synth. :blerk:
    Und mir wird es immer ein Geheimnis bleiben, was für Spacken das sind, die ein Teil ersteigern für das sie mehr bezahlen als im Laden und das dort auch noch erhältlich ist. Habe ich jetzt schon ein paar mal erlebt. Mein Gott, unglaublich was es für Deppen gibt. :roll:
    Vielleicht wäre es garnicht sooo schlimm wenn die Sachen wieder richtig teuer würden...
     
  6. Jörg

    Jörg |

    Ich würde den Einfluss des Forums da nicht überschätzen. Genau wissen tu ich es aber natürlich auch nicht.
    Zum Thema "Preisentwicklung bei Vintage Equipment" hab ich schon oft was geschrieben und fasse mich daher kurz: Ich halte das für unvermeidlich.
     
  7. Schon auf meiner Watchlist...
     
  8. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    naja....so dolle is das ding eh nich.....

    da gibts echt besseres....

    ausserdem find ich - is aber nur meine meinung - das man das vintage-gear-preisthema schon totdiskutiert hat. s wird irgendwie langsam langweilig.


    es is eben wie es is, ändern wird hier keiner was daran. wer altes gear will muss halt einfach den entsprechenden preis blechen. :roll:


    greetz & peace! ;-)

    ps: finds aber trotzdem sehr nett das leute hier solche links posten, also weiter so!
     
  9. e6o5

    e6o5 Tach

    ich biete bis 1000,- mit ;-)
     
  10. Neo

    Neo bin angekommen

    Auf meiner Watchlist auch. Vielleicht sollte man sich vorher im Forum einigen, nach dem Motto :"Heute kriegst du XY, dafür ich morgen YZ".
    Hattest du nicht auch den Arp Sequenzer haben wollen ? Was ist eigentlich daraus geworden ?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    so eins ging letztes Jahr in der Schweiz(Ebay) für 70.- (40 Euro) weg...
     
  12. Ermac

    Ermac Tach

    Ich kann diesen Mechanismus durchaus nachvollziehen! Ich hab auch grade was gesehen, das mich interessiert und das aus genau dem Grund hier nicht zum Thema gemacht. Ich habe das wirklich schon genauso erlebt, dass sich dann drei Leute aus dem Forum, die das sonst nie bemerkt hätten, um ein Teil gehauen haben.
     
  13. mikesonic

    mikesonic Moderator

    hatten wir das nicht die tage erst?
    ist es nicht sinn einer gemeinschaft informationen weiter zu geben?
    kommt noch soweit dass keine fragen mehr beantwortet werden weil "wissen ist macht"
     
  14. Ermac

    Ermac Tach

    Tja, dann frag ich jetzt einfach mal: Will das Teil außer mir noch jemand haben? Dann können wir Schnick-Schnack-Schnuck spielen anstatt uns gegenseitig hochzubieten.
     
  15. Jörg

    Jörg |

    Vielleicht erklärt mir das mal jemand mit dem "Hochbieten"... ich setze mir immer ein Maximum, bis zu dem ich gehen will. Werde ich überboten: Kein Problem, so viel wollte ich schließlich nicht ausgeben. Kriege ich den Zuschlag, auch gut, denn ich bin höchstens bis zu meinem Maximum gegangen.
    Genau wie dieses verrückte Bieten in letzter Sekunde. Wozu soll das gut sein?
     
  16. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    @Joerg

    Wenn ihr euch jetzt schon einigt, koennte man unter Umstaenden viel Geld sparen, das Maximum muss ja nicht unbedingt erreicht werden...
     
  17. Jörg

    Jörg |

    Wenn man sich vorher einigen kann, ist das immer gut! ;-)
    Meine Bemerkung war aber ganz grundsätzlicher Natur. Das einzige nach was ich bei Ebay im Moment Ausschau halte, sind Bänder. Da kenne ich die Preise recht gut, auf irgendwelche Biet-Spielchen lasse ich mich erst gar nicht ein.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist die einzig sinnvolle Strategie:
    Es hat *keinen* Nachteil erst in letzter Sekunde zu bieten.
    Es hat den *Vorteil* das Leute mit unkontrolliertem Bietrausch nicht nachlegen können.
    Es 'adelt' die Auktion nicht vorzeitig mit meinem Vertrauen: Letzlich ist ein Gebot ja auch immer ein Zeichen für Nachfrage und 'das ist es mir wert'.
    Viele leute trauen sich erst dann zu bieten, wenn das Produkt auch von anderen nachgefragt ist.
     
  19. Jörg

    Jörg |

    Doch. Ich MUSS dann zur fraglichen Zeit da sein. Außerdem ist es stressig, und wehe die Internetverbindung kackt im entscheidenden Moment ab. ;-)
    Ich tu mir das nicht an. Ich biete, was ich zu zahlen bereit bin und peng. Ich heule auch keinen verlorenen Auktionen nach. Macht das Leben entspannter! :gay:
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Für das gibts den Gebotsagenten...
    Kostet nur einen Euro und das auch nur bei Erfolg.

    Vorteil: man gibt einfach den Preis ein den man zahlen will ohne sich durch die Gebote der anderen täuschen zu lassen, man verliert keine Zeit mit bieten, nachsehen etc... Dazu kommt noch das man den Preis durch vorheriges bieten nicht in die höhe treibt.
     
  21. tulle

    tulle bin angekommen

    Geht mir genauso. Zumal Synths eh im Maschinenhandel gekauft werden.
    Ebay ist eigentlich nur noch so 'ne art Belustigung für mich.
     
  22. Neo

    Neo bin angekommen

    Ist bei mir auch so, alles andere ist schlicht Dummheit.
    Viele lassen sich einfach mitreißen oder nach dem Motto:" Denen habe ich es jetzt aber gezeigt". Mitunter liegt der Preis dann höher als im Laden. Krank sowas. :roll:

    Ebay hat eh seine eigenen Gesetze und Gerät A was man heute vielleicht für 100,- Euro bekommt, kostet morgen eventuell schon 1000 Euro. Ich habe vor ein paar Tagen eine gut erhaltene Revox A77 für 66 Euro weggehen sehen und kurz danach bot man für eine B77 fast 1000,-Euro. Sicher, das sind zwei verschiedene Geräte, aber ich denke das Jörg mir bestätigen wird, das der Unterschied sicher nicht 934 Euro rechtfertigt.
     
  23. Jörg

    Jörg |

    *harrharr*
    Die Geräte sind sehr ähnlich. Der Mehrpreis für eine B77 ist sicher nicht gerechtfertigt.
     

Diese Seite empfehlen