Analoger Desktop Synth [Hilfe bei Kauf]

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Burtonrider, 27. Dezember 2014.

  1. Hallo Freunde der Analogen Klangerzeuger,

    Ich bin Momentan auf der Suche nach einem warmen Desktop Synth welchen ich mit meinem Ableton Push oder Midikeyboard ansteuern möchte.
    Erzeugen möchte ich in die Richtung von Detroit Swindle. Hier ein paar Klangbeispiele:

    https://www.youtube.com/watch?v=
    src: https://youtu.be/iJelUc3LY5E


    https://www.youtube.com/watch?v=
    src: https://youtu.be/y4C2hk4FuC0


    MOD: Hab mal Youtube für dich geklickt - siehe mal in About:Forum - ist sehr einfach oder klick EDIT und schau's dir an.
    Dies ist die faule Version - die schöne sieht so aus für einen deiner Links:

    src: https://youtu.be/UZG06fBRLWk


    Ich erkundige mich schon seit längerem über polyphone Desktop Synths und bisher Sprechen mich der:

    DSI Prophet 08 (8-Stimmen, meines Erachtens leichte Bedienung) ,

    Access Virus Ti ( 80-Stereo Stimmen, Totale Integration, meines Erachtens etwas schwierige Bedienung)

    Elektron Analog 4 ( 4 Stimmen, kleines Display, m.E. schwierigste Bedienung )

    Clavia Nord Rack 4 und der ( 20 Stimmen, harter sound)

    Roland jp-8080 ziemlich an ( 8-Stimmen, Sohn des Jupiter, Darius Syrossian besitzt einen).


    Liege ich mit meinen Einschätzungen richtig ? (konnte die Erfahrungen nur duch lesen und Klangbeispiele machen)
    Preislich bin ich 0- 1500 eingeschränkt aber nehme gerne auch gebrauchte Analoge Synth.
    Habt Ihr noch weitere Vorschläge welche ich in Erwägung ziehen sollte ?

    Mit welchem würde sich meine Vorstellung am ehesten Umsetzten lassen ? Welcher Synth ist nicht so kompliziert in der Bedienung da ich kompletter Laie bin? Wie viele Stimmen sollte er haben ?

    Schöne Feiertage noch und freundliche Grüße
    :selfhammer:
    Michel
     
  2. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Ausgehend vom letzten Beispiel würde ich Dir raten mal den Prophet 08 anzuschauen. Aber gerade so polyphone Sachen sind heute wunderbar mit dem Rechner zu erledigen. Für Orgel und E-Piano müsstes Du Dir wahrscheinlich eh noch was anderes suchen.

    Virus, Nordrack und JP8080 sind übrigens digital, nicht analog. Nur so am Rande... :roll:

    Grüße
     
  3. Vermona Perfourmer kannst du dir mal anschauen.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Du hast in der Tat ein Faible für analoge oder klassische Sounds, die aus meiner Sicht auch eher ohne FM oder Sync auskommen dh - du kannst mehr mit Polyphonie anfangen als mit komplexen Synthesestrukturen, daher finde ich den Prophet 08 auch gut vorgewählt.
    Es wären auch ältere Synths dieser Art möglich oder solche die bezahlbar sind.

    Sowas wie JP oder Virus würde ich nicht nehmen für diese Sachen, auch wenn sie das KÖNNTEN, aber sie haben einfach eine andere Basiserscheinung - ich empfehle dir die mal im Laden oder so es geht oder per Youtube in Demos anzuhören, dir wird dann ein Grundsound auffallen, der mal mehr und mal weniger passt - und ich glaube - du magst straight edge analog.
     
  5. nox70

    nox70 eingearbeitet

    Analog vs. VAs würde ich ungern in die Diskussion nehmen, aber diese Beispiele haben für mich schon ein "analoges Hörgefühl" und nach den Sounds würde ich spontan den A4 oder den AK ins Spiel bringen, weil mir dieses Video wieder einfiel (selbst wenn die Musikrichtung nicht 100 % identisch ist, die ersten 2-3 Minuten und dann wieder ab Minute 11).

    https://www.youtube.com/watch?v=JQAxCmz7XLE

    Btw - war für mich dann die Initialzündung den AK zu ordern.
     
  6. Schonmal Danke im Vorraus! Der Vermona spricht mich klanglich so wie optisch nicht an. Danke für die Infos zum virus, jp und clavia.

    Der Prophet und der Analog Keys bzw. four kommt nun in die engere Auswahl.

    kann ich den Analog keys trotzdem mit meinem Push steuern ? oder kann ich den four nur so ansteuern ? Falls ich doch die harmonienlehre behersche.

    Danke im Vorraus

    Michel
     

Diese Seite empfehlen