Analogue Solutions Tereshkova

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Crabman, 25. Mai 2010.

  1. Crabman

    Crabman aktiviert

    Gefunden als ich nach Ewigkeiten mal wieder über seine Seite surfte...Finde den Vostok immer noch deutlich cooler aber hier ist weniger drin was kaputt gehen kann.Und deutlich billiger??Wahrscheinlich nicht....

    Anstelle eines dritten LFO`s und zweiten VCA`s wäre mir aber besseres eingefallen,etwas uninspiriert imo...


    [​IMG]


    http://www.users.globalnet.co.uk/~concu ... r/tere.htm
     
  2. Ilanode

    Ilanode Tach

    2 VCAs finde ich nicht viel, aber 3 VCOs und 3 LFOs in dieser vgl.weise kleinen Kiste, finde ich gaga.
     
  3. Crabman

    Crabman aktiviert


    ok,das mit den VCA`s versteh ich.Nett hätte ich gefunden wenn er den (sauschicken) Koffer weiter verkleinert hätte (und dafür halt 1 Osc/Lfo/Joystick raus z.B.).Von der Grösse irgendwo zwischen dem hier und seinem"Black coffee"z.B..Für unter 1k.*träum*...

    Weiss jemand ob man den Koffer auch seperat bekommt um andere Module reinschrauben zu können?
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nun, die Matrix ist weg, dies dürfte ihn um mind 200€ verbilligen. Tuts offenbar nicht.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Preis steht doch auf der Site. Und die VCAs sind ja noch etxra, also insgesamt nun 4 (?)

     
  6. Crabman

    Crabman aktiviert

    mmmh,stimmt.Manchmal sieht man den Wald....nicht.Hab bestimmt 3-4 mal drüber geschaut um den Preis zu finden :sploink:

    also 1549 Pfund plus Steuer und Versand...öm,ja.
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ein Votum für nen Tinysizer.
     
  8. Crabman

    Crabman aktiviert


    Allerdings,da stinkt das Teil hier imo nicht gegen an.Auch klanglich sicher nicht.Schön wäre es wenn der Tiny halt auch noch so`nen Miniseq mit drin hätte (und nen Deckel ;-) ) aber in Sachen Seq scheint da ja auch noch was zu kommen...
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Jedenfalls wenn ich das Gehörte vom Meeting umsetze auf das, wie ein Vostok klingt und was er so tut. Und das Konzept finde ich auch besser und kompakter. Mit diesem Ständerdings der Hammer.
     
  10. 7f_ff

    7f_ff Tach

    Geht mir genauso!
    Ich finde den Vostek "den EMS VCS" der Neuzeit, allein durch seine coole Aufmachung!
    Klanglich eher weit entfernt ;-)

    Die Pins vom Vostek sollen doch so "teuer" sein...weswegen die dann nichts am Preis
    geschraubt haben, versteh ich allerdings nicht.
    Naja, sollen die mal...


    Grüße
     
  11. Crabman

    Crabman aktiviert

    Sind sie.Als ich den noch besass hatte ich mir mal nen Extrasatz bestellt.Ohne Widerstand (die mitgelieferten haben nen integrierten Widerstand und man erreichte dadurch nicht die volle Modulationstiefe).

    15 Pins für 50€ :sploink:
     
  12. Ilanode

    Ilanode Tach

    Vielleicht, weil sich die zusätzlichen Module
    nicht selber löten?!
     
  13. eisblau

    eisblau Tach

    Ich liebe die Matrix auf meinem Vostok. Da muss schon ein echtes Zugpferd her, wenn diese wettgemacht werden soll... hatte mich dann sehr gewundert, dass die "neuen" Module derartig einfallslos sind.
     
  14. Ilanode

    Ilanode Tach

    Tom "recycelt" gerne seine Concussor-Module. Auch im Vostok ist kein Modul, das es nicht auch in der Concussor-Reihe gibt.

    Die Matrix des Vostok war mir deutlich zu "fummelig", als ich sie mal in Schneiders Laden ausprobiert habe.
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    Multiples ist ein finanziell aufwendiges Modul, was nur Experten in dieser technischen Präzision hinbekommen?
     
  16. eisblau

    eisblau Tach

    was mir noch auffällt: das schön beleuchtete voltmeter glänzt durch matte abwesenheit.
     
  17. monozelle

    monozelle Tach

    Wesentlich sinnvoller hätte ich einen zweiten Mixer gefunden... Der Vostok hatte doch schon zwei Split-Module, warum jetzt nochmal zwei bei Madame Tereshkova? So viele Modulationsziele hat das Ding nu auch wieder nicht.
    Die Matrix beim Vostok ist halt auch cool für Verbindungen, die man sehr oft benutzt, damit man dafür nicht immer Strippen ziehen muss. Außerdem kann man mit der Matrix Signale super splitten - aber eben nicht mixen.

    Und schon wieder dieses quietschige MS20-Filter? Mann, Mann, Mann... Ich meine, ich mag den MS20, aber ist dieser Kreischsound denn so sehr angesagt, dass das Konzept eines kompakten, offenen Modularsynths (das ich persönlich einfach nur endgeil finde) ausgerechnet DIESES Filter an Bord haben muss? Och Mönno...

    Nein, drei. Der Vostok hat nur einen VCA.
     
  18. Crabman

    Crabman aktiviert


    Das war das erste was mir aufgefallen ist weil die Ecke oben Links jetzt so unanständig leer aussieht :)

    @Monozelle:Ja,das fand ich auch ganz gut."Basics"einfach in der Matrix "vorverdrahten"um den Kabelwulst etwas zu minimieren.

    Was ich aber nach wie vor absolut nicht verstehe und mich am meisten nervte war das die OSC`s nur in einem sehr engen Bereich zu tunen sind.Damit bringt sich der Kasten um eine ganze Menge an interessanteren FM,Sync und Ringmod Spielereien.Dafür aber 6 Sub Osc`s...wer braucht das??

    Aber ist ja bei den Concussor OSC`s genauso...verstehen tue ich`s trotzdem nicht so genau.

    In Verbindung mit externen Modquellen/Osc`s dann aber wieder ok...

    Der Tereshkova macht auf mich ein wenig den Eindruck des Reste verwertens...zum Schweinepreis.
     
  19. Ilanode

    Ilanode Tach

    Man kann doch versch. Outputs auf einen Input routen?! Dann fungieren die Pins, die ja jeweils einen unterschiedlichen internen Widerstandswert haben, ähnlich wie Potis, die einen variablen Widerstandswert haben.
     
  20. monozelle

    monozelle Tach

    Zustimmung. Nur VCO 1 hat eine weite Range mit Push/Pull-Poti (Oktavschaltung) und ist von Hause aus 1 Fußlage höher gestimmt als VCO 2. Und VCO 3 ist nochmal 1 Oktave tiefer. Äh, glaube ich. Dadurch kann man die Sub-Oszillatoren für Sub-Audio-Gebratzel einsetzen, aber leider nicht wirklich melodisch.

    Ich finde, es wäre pfiffiger gewesen, Tereshkova als eigenständigen Synth mit anderem Filterdesign und somit auch als sinnvolle Ergänzung für Vostok-Besitzer rauszubringen...
    Aber etwas schicker sieht er (sie?) aus.

    Hat bei mir aber nie das gewünschte Ergebnis gebracht. Z.b. Filter-Cutoff mit Envelope und MIDI-Velocity gleichzeitig zu steuern. Kam immer Käse raus. Vielleicht mach ich mal einen Vostok-Problem-Thread auf, kann ja sein, dass ich da was nicht raffe. ;-)
     
  21. Crabman

    Crabman aktiviert


    Find ich garnicht mal.Vostok finde ich deutlich cooler.Mehr "unique" und "in sich kompletter" durch Voltmeter und Matrix.In der Form gibt`s sowas heute halt kein zweites mal.
     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

Diese Seite empfehlen