Analogue Solutions VCO sync Problem...

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von selon, 30. November 2008.

  1. selon

    selon Tach

    Hallo,

    ich habe einen Analogue Solutions VCO-Ring Mod und wenn ich den VCO mit einem anderen VCO (A-110) synchronisiere, funktioniert das ca. 2 s und dann höre ich wieder den unsynchronisierten Sound !?
    Frage: Hat jemand auch so einen VCO von Analogue Solutions und kann mir evtl. sagen, warum dieser Effekt auftritt ? Mache ich was falsch, oder ist was kaputt ?

    Vielen Dank und Grüße
    Harald
     
  2. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    ich hatte mal ein aehnliches problem mit sync zwischen doepfer a-111 und analogue systems rs95. die symptome waren dieselben: sync lief kurz, danach nicht mehr. die loesung war dann, dass der pegel des a111, zu dem der rs95 gesynct werden sollte, zu niedrig war. liess sich mit dem vca dazwischen dann beheben.
     
  3. selon

    selon Tach

    Guter Tip, werde mal versuchen den Eingangspegel zu erhöhen...
     
  4. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    und, hats geklappt?
     
  5. selon

    selon Tach

    Ja, es klappt, wobei sich der Sound mit VCA (a-131) anders anhört als ohne. Es gelingt mir auch nicht, den Effekt (mit den 2 s) durch abschwächen zu erreichen. Der Sound hört dann bei einem gewissen Pegel schlagartig auf.
     
  6. Ilanode

    Ilanode Tach

    Merkwürdig. Eigentlich ist ein VCAmplifier trotz seines Namens ein Attentuator! Der A131 ist davon m.W. keine Ausnahme. Der clippt übrigens das Eingangssignal, wenn der Inputgain nicht reduziert wird. Daher kommt vermutllich die Klangveränderung.
     
  7. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    hm stimmt, sollte man meinen. aber ich hab nen a131 auch in anderen kombinationen fuer diesen zweck benutzt. beim 2xadsr von mfb hatte ich zb auch schon mal das problem, dass er die rechteck-welle vom a147 lfo (als gate-in signal) ignoriert hat, weil anscheinend der pegel nicht hoch genug war. a131 dazwischen, voll aufgedreht, und es ging. (hm, oder war das ein mixer, kein vca, den ich da genommen hab? weiss gerade nicht).

    gibts ne andere erklaerung dafuer? kann doch eigentlich nur der pegel sein, oder?
     
  8. Ilanode

    Ilanode Tach

    Es kann schon sein, dass der A131 auch verstärkt. Üblicherweise gehen weder Mixer noch VCAs m.W. üblicherweise nicht über ein 1 : 1 Eingangs- zu Ausgangverhältnis hinaus. Ich war der Meinung, dass wäre auch bei den D-Modulen i.d.R. so, da bei dem A133 auf die Möglichkeit des Verstärkens extra hingewiesen wird.
     

Diese Seite empfehlen