Andreas Vollenweider: Der Mann mit der Harfe ist zurück mit neuem Album

swissdoc

swissdoc

back on duty
Nun gut, Harfe ist nun nicht so recht eine Maschine, immerhin elektronisch verstärkt. Gehört für mich aber von der Stimmung her dazu:

Nicht wundern, das ist Mundart.
 
swissdoc

swissdoc

back on duty
Wahrscheinlich kennen die meisten ihn seit diesem Album:
https://www.youtube.com/watch?v=yoeOSzkhLkY


Mir ist vor einiger Zeit eine frühere Platte unter die Finger gekommen, die vom Tagesanzeiger produziert wurde. Das ist neben der NZZ hier eine der grossen Tageszeitungen.

Das müsste diese Platte gewesen sein:

https://www.youtube.com/watch?v=F2KQZ5pm5Co&list=PLycGdsmcVkwWYO5JC0hmJIw9w0wE6gxCM&ab_channel=DJDeaf
 
MaEasy

MaEasy

||||
Super Typ. „Book of roses“ ist eines meiner Lieblingsalben überhaupt. Die Pfeil und Bogen Sounds waren der Knaller. Super Sound immer!
 
serge

serge

|||||||||||||
Sentimentales Geschwätz, Teil XLVII:

Im Sommer '86 lieh ich mir eine Tascam 3440 Vierspurmaschine samt MM-20 Mischer, einen Korg Poly-61 und eine Dr. Böhm Digital Drums und nahm zusammen mit meinem Yamaha DX7 samt Akai S612+MD280 binnen dreier Tage meine ersten drei Stücke auf. Am Wochenende gab der Gitarrist der Band, in der ich damals spielte, und der – unfassbar! – mit seinen 35 Jahren mehr als doppelt so alt war wie ich, eine Grillparty. Während sich draußen alles um die Fleischtröge scharte, hörte ich mir auf seiner Anlage im Wohnzimmer meine Stücken auf CompactCassette an. Eine Frau kam mit gefülltem Teller zurück, stutzte und sagte: "Oh, hier läuft ja Andreas Vollenweider!"

Ich kann auch heute nicht erklären, warum ich mich darüber sowohl gefreut als auch geärgert habe.

EDIT: Jahreszahl korrigiert, ich schiebs mal auf die beginnende Senilität.
 
Zuletzt bearbeitet:
molemuc

molemuc

quaterbernie
@serge
wahrscheinlich hattest du auch so schöne Locken.

Musikalisch würde ich das heute sicher nicht mehr mögen,
aber damals waren wir hippies und wer vögeln wollte musste nett sein,
oder Locken haben wie Andreas Vollenweider.
 
Thereminchen

Thereminchen

Dendrobenafreund
ˋ86 oder so live gehört, er hatte auch elektrische Harfe mit ordentlich Bodentretern und einem Tablaspieler eingesetzt.
Elektrisch und Effekte, ich lass das mal gelten.
 
MFPhouse

MFPhouse

....
...die Alben die er damals gemacht hatte waren auch tontechnisch, für die damalige Zeit, auf Top-Niveau, wenn nicht gar Weltklasse und sind heute auch noch zeitlos gut wie ich finde.
 
molemuc

molemuc

quaterbernie
@serge :: etwas OT aus dem Jahr 1984
keine Locken - wir hatten ja nix - nicht mal Locken - und dann kamen die Jahre als Arbeitgeber .......
71939-a67e82568d75f3aeebf1dbe1db75884d.jpg 71940-e6e518cfc1fdcd3de7cb9d6d19ffce5e.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
...die Alben die er damals gemacht hatte waren auch tontechnisch, für die damalige Zeit, auf Top-Niveau, wenn nicht gar Weltklasse und sind heute auch noch zeitlos gut wie ich finde.
Klanglich immer auf ECM-Niveau -- Schweizer Präzisionsarbeit halt :).

Musikalisch nicht ganz mein Ding. Hatte mir immer zu viel von frauenbefreiten und männerbewegten Teerunden mit Strickpulli und Betroffenheitsmiene auf dem Weg zum Selbstfindungsbootcamp auf Ibiza.

Stephen
 
 


News

Oben