Andros lieferbar. Was soll der Mist?

DerRidda

DerRidda

..
Der Muscistore hat einen kleinen Posten Adromedas lieferbar und so langsam frage ich mich was dieses Spielchen von Alesis soll.

Niemand außer der Store bekommt welche rein und dann auch nur in mikroskopischen Mengen und in den USA bleibt er die ganze zeit dauerhaft lieferbar? Hat irgendjemand mit einem Ohr an Alesis Haustüre Ahnung?

Ich finde es dermaßen ärgerlich, auch bei 2300€ bleibt so ein Andromeda für mich eine Investition, hätte ich das gewusst, hätte ich mir keinen anderen Synth geholt und jetzt das Geld gehabt.

Es ist einfach nicht fassbar was diese Firma in ihrer völligen Apathie gegenüber den/dem Kunden macht.
 
fairplay

fairplay

|||||
DerRidda schrieb:
Der Muscistore hat einen kleinen Posten Adromedas lieferbar und so langsam frage ich mich was dieses Spielchen von Alesis soll.

...interessant; ich habe seit 15. Januar eine offene Bestellung (lieferbar innerhalb von 3-5 Tagen - hahaaa) für eine Alesis Performance Pad...die sind ja auch absolute Mangelware, aber wohl durchaus noch im aktuellen Programm...
 
A

Anonymous

Guest
DerRidda schrieb:
Hat irgendjemand mit einem Ohr an Alesis Haustüre Ahnung?

Alesis und der deutsche Alesis Vertrieb sind zwei verschiedene Unternehmen, das ist bei anderen Herstellern mit Vertriebsnetz genauso. Die Alesis Synthsparte wird in Deutschland seit geraumer Zeit verglichen mit USA etwas stiefkindlich behandelt. Dafür mag es Gründe geben, und sicherlich kennst du die auch.

Wenn Music Store Andromedas hat, dann hol dir einen davon und gut ist. Geh einfach mal davon aus, dass es bald rum ist mit Neugeräten in Deutschland.

Ansonsten wandeln sich halt die Zeiten. Während in den 70ern jemand extra nach Groß-Britannien gefahren ist, um in Deutschland nicht erhältliches Equipment zu beschaffen, kommt die Phase nun anscheinend allmählich wieder. Wenn sich dieser Trend auch in der Musik bemerkbar macht, dann ist das nicht wirklich ein Schaden für die Gesellschaft :D
 
Schaltwercc

Schaltwercc

..
kpr schrieb:
Während in den 70ern jemand extra nach Groß-Britannien gefahren ist, um in Deutschland nicht erhältliches Equipment zu beschaffen, kommt die Phase nun anscheinend allmählich wieder.


jaja, da kommt meiner auch ursprünglich her. nachdem meinem kollegen versichert wurde (auch u.a. von musicstore) das es ein ding der unmöglichkeit ist in deutschland noch neugeräte aufzutreiben...
 
T

timkauf

.....
ich habe mir gerade einen DSI Prophet08 gekauft - hätte ich vielleicht doch einen A6 nehmen sollen ?

Timkauf :D
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Das dürften bestenfalls die Nachwehen sein, irgendwelche Restkartons von sonstwo, Rückläufer, whatever..
 
A

agent

......
pro08 vs a6: andere Preisklasse und auch zu beachten: a6 ist ein "Riesenteil" -
mit der p08 rackgrösse kann ich gut arbeiten, grosse keyboards bremsen mich da eher
 
nils303

nils303

.
Moogulator schrieb:
wenn du das wirklich so fragst: hmm, ja.
Bin absolut derselben Meinung. Der Andromeda ist schon wesentlich wuchtiger vom Platzbedarf im Gegensatz zu manch anderem Synth und ich hab auch keinen Platz im Überfluss, aber der Sound ist für mich eindeutig am wichtigsten!

Bekomme allerdings gleich meinen zweiten im Austausch, da der erste erhebliche Auto Tune Probleme (3-4 Voices im warmen Zustand) und ein sehr starkes Grundrauschen auf dem rechten Kanal hatte. Drückt mir mal die Daumen, dass dieser OK ist... :roll:
 
T

timkauf

.....
agent hat geschrieben : " pro08 vs a6: andere Preisklasse "

Was ich noch erwähnen muss - habe den Prophet 08 für 1499 Euro als Demo geschossen. Somit bei 800 Euro Differenz auch Kaufkriterium für den DSI.

Gruss
Timkauf :D
 
nils303

nils303

.
Ich würd mir den Andro zumindestens mal anhören.. Der Prophet 08 hat mich nämlich net so begeistert. Aber wenn du damit zufrieden bist und lieber 800 Euro "sparen" möchtest ist doch alles latscho! :)
 
T

Tim Kleinert

..
P08 vs. A6 -völlig sinnlose Diskussion. Das einzige was die beiden gemeinsam haben ist der analoge Signalweg, und that's it. Physisch, klanglich und konzeptionell zwei völlig verschiedene Baustellen.
 
Jörg

Jörg

|||||||||||
Wenn ich nicht zwei analoge Polys vergleichen kann, was denn dann? ;-)
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Instrumente kann man immer vergleichen, vollkommen legitim, zumal gleiche Kategorie. Allerdings nicht im Grundpreis, der Andro hat ja mal mit 4k€ angefangen, würde heute dafür 2 bekommen..
 
T

Tim Kleinert

..
Jörg schrieb:
Wenn ich nicht zwei analoge Polys vergleichen kann, was denn dann? ;-)
Klar -ein Kia und ein Ferrari sind beides auch nur Autos. Bringen einen beide von A nach B. ;-)

Moogulator schrieb:
Instrumente kann man immer vergleichen, vollkommen legitim, zumal gleiche Kategorie. Allerdings nicht im Grundpreis, der Andro hat ja mal mit 4k€ angefangen, würde heute dafür 2 bekommen..
Legitim ist's schon. Aber ob's was bringt? :dunno:
 
tom f

tom f

||||||||||||
angenommen ich kaufe mir jetzt einen und lasse ihn in der verpackung - der sollte doch in ein paar jahren auch presilich hochfahren oder - ist doch einer der wenigen "neuen" der das potential zum klassiker hat oder???
 
living sounds

living sounds

||
tomflair schrieb:
angenommen ich kaufe mir jetzt einen und lasse ihn in der verpackung - der sollte doch in ein paar jahren auch presilich hochfahren oder - ist doch einer der wenigen "neuen" der das potential zum klassiker hat oder???

Schande über Dich. Musikinstrumente gehören benutzt.
 
tom f

tom f

||||||||||||
living sounds schrieb:
tomflair schrieb:
angenommen ich kaufe mir jetzt einen und lasse ihn in der verpackung - der sollte doch in ein paar jahren auch presilich hochfahren oder - ist doch einer der wenigen "neuen" der das potential zum klassiker hat oder???

Schande über Dich. Musikinstrumente gehören benutzt.

ja würde ihn eh nutzen aber natürlich dann als komplett neu hier anbieten - darum habe ich so ne "seltsame" frage gestellt 8) ;-) :twisted:
 
A

Anonymous

Guest
oder sagt aus was so mancher von den leuten in diesem forum denkt...

so sieht es für mich auf jedenfall manchmal aus, wenn ich die biete seite ansehe!
 
DerRidda

DerRidda

..
ACHTUNG%20IRONIE.gif


Könnte helfen, sollte sich jeder bookmarken.
 
kirdneh

kirdneh

s_a_m
kurios

was ich beobachtet habe ist das music store in der bucht 2 neue angeboten hat, plötzlich waren beide verkauft, nächsten tag oder so waren sie wieder drin, ka was das sollte, für mich sah es so aus wie wenn sie erst 2 rein haben, irgendwer von denen hat sie gekauft, so machte es den eindruck "die gehn weg wie warme semmeln", einige sagten sich sicher "oha, da muß ich beim nächsten mal schneller sein, das ich auch noch einen bekomme"

soviel zu meiner verschwörungstheorie ;-)
 
F

fantasio

.
Naja, zum M hab ich ja mittlerweile eine eigene Meinung, zum Thema: Ich hab "definitiv unser letzter und einer der letzten Weltweit, wird nicht mehr gebaut!" am 10.10.08 beim M gekauft. "Haben wir immer mal wieder 2-3 überraschend reinbekommen, die waren gleich weg, aber jetzt ist definitiv Schluss!"

In der Sache A6 kann man da wohl nichts drauf geben. Die deutsche Alesis Seite führt ihn jedenfalls nicht unter den aktuellen Produkten, da ist wohl Schluss - ich denke es werden keine neuen gebaut.

fanta
 
vds242

vds242

|
Hallo!

Also ich sehe die Sache mit dem Andro etwas anders.

kleines Beispiel:

Sehr großer Musikladen geht hin, und schlägt Alesis nen Deal vor.
Sagen wir eine Stückzahl im dreistelligen Bereich.......

...sofern alle Bauteile lieferbar wären, warum sollte Alesis NEIN sagen????
Zumal sie ja Gewinn machen würden!

Also der Andro wird imho bestimmt noch mal neu erhältlich sein ;-)

Gruß,
Chris, der die Nachtigall hat "trapsen" hören....
 
A

Anonymous

Guest
ob sich das wegen ein paar hundert rechnet? ich kenn die hintergrundgeschichte nicht warum die nicht mehr hergestellt werden, aber meiner erfahrung aus anderen bereichen nach lohnt es sich nicht, wegen sagen wir 500 andros nochmals die komplette produktionslinie anzuschmeissen. bei laufender produktion mehr machen ist kein problem, aber komplett nochmals anfangen mit material besorgen, maschinen rüsten etc - ich denke eher da liegst du falsch

möglicher wäre eine strategie seitens des herstellers, das viele geräte auf lager produziert wurden, welche dann erstmal nicht in den handel kamen - und die verfügbare menge künstlich zu verknappen und begehrlichkeiten zu wecken. und diese werden dann häppchenweise auf den markt geworfen

das wäre das einzige was sinn machen würde, und es funktioniert sicher auch. wenn ich sehe das manche "händler" andros gebraucht für mehr verkloppen als ab und zu wieder einer neu von nem richtigen händler auf dem markt geworfen wird - da wäre bei mir die überlegung nicht gross nach welchem der beiden geräte ich lechzen würde

der andro ist halt nur ein musikinstrument und kein langfristige aktie zum damit handeln, jeder der auf zweites spekuliert hat halt pech gehabt wenn immer mal wieder ein paar neue auf dem markt kommen

just my 2 cents
 
vds242

vds242

|
hallo acidacid!

ehrlich gesagt ist mir das egal, aus welchen gründen alesis noch andros irgendwo auf lager hat, oder doch noch produzieren lässt....

wenn du erfahrungen in dem bereich gemacht hast, werde ich wohl damit falsch liegen, das alesis noch mal extra produzieren lässt.

aber ich persönlich finde es auch unlogisch, wenn sie andros "häppchenweise" auf dem markt verteilen....
wie du schon geschrieben hast, steigen ja nur die gebrauchtpreise, wenn es keine neuen zu kaufen gibt.
logisch wäre das doch nur, wenn der preis dann bei neuen andros wieder höher wäre als aktuell. oder sehe ich das falsch?

ich wollte halt nur darauf aufmerksam machen, da ich von einem guten bekannten erfahren habe, das es hier in D wohl noch mal neue andros geben wird, und das wohl im dreistelligen stückzahlbereich.

also warten wir einfach mal ab.....

nebenbei erwähnt, der bekannte musste den ersten andro wegen tuningprobleme mehrerer stimmen wieder zurückgeben. der nächste war dann i.o.
als er jetzt noch einen zweiten andro bekam/kaufte, war der wieder mit tuningproblemen behaftet....auch der geht zurück....

nun hofft er, den letzten funzenden andro vom M zu bekommen....

eventuell auch ein grund, warum der andro "nicht mehr produziert" wird, und es nur noch einen "anbieter" hier in D gibt.
es könnte auf dauer nerven, immer wieder andros tauschen, bzw. reparieren lassen zu müssen.....

vielleicht auch nur zufall, das er gleich zwei andros mit problemen hatte...

just my 2cent!

nächtle!

chris
 
 


Neueste Beiträge

Oben