Anfänger Probleme mit Roland W 30 Disketten

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Honkerdirk, 21. Mai 2009.

  1. Honkerdirk

    Honkerdirk Tach

    Hallo erst einmal,mein Name ist Dirk Baujahr 57.also Oldtimer oder ???
    Musikalischer Anfänger....
    Ich habe eine Roland W 30 Workstation erstanden,prima Sache,aber ich schaffe es nicht einen Patch oder Song (von der Rolandseite)auf eine Diskette zu bringen :sad: Ich nutze einen Laptop mit USB Disk LW und habe sogar noch (aus Amigazeiten) einige Disketten 3,5 DD.Habe sie im W 30 Formatiert und kann die Dir. auch am PC ansehen WDIR Dos ebene !!!,allerdings in sek ????
    wenn ich versuche mit wput filename die ,Datei zu auf die Diskette zu kopieren bekomme ich die Meldung RIFF Chunk not found...Nun habe ich es Tagelang probiert aber kein Erfolg....vieleich hat ja ein Profi ne Idee,vieleicht
    auch ne Deutsche Infoseite ,habe nichts gefunden.
    Ich hoffe ich habe das richtige Forum erwischt,und Ihr könnt mit helfen.
    Aber bitte Step by Stepp ich bin nicht mehr der Jüngste :D
    Gruß und Dank im Voraus
    Dirk
     
  2. micromoog

    micromoog bin angekommen

    ersma :hallo:

    wput etc. ist für wave übertragung ins roland-format.

    du brauchst das programm sdisk oder sdisk-win, wobei es imho auch andere image-diskettenprogramme tun, wenn du die *.out oder *.sdk-files hast.

    google oder gehe mal nach http://www.generalconcepts.com/sgroup/archive/, da werde sie geholfen.
     
  3. Honkerdirk

    Honkerdirk Tach

    Danke für die schnelle Antwort!
    Ich habe .W30Files und das Pgr sagt zu lang für die Disk ???
    Ich habe die Diskette im W 30 formatiert,die files sind auch ca 720 kb eher bischen größer ....Ich habe mit Details den Namen angegeben und mit write dachte ich das File zu kopieren.....so weit der Plan
    Gruß Dirk
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Translator on Chickensys?
     
  5. Honkerdirk

    Honkerdirk Tach

    Danke auch Dir Admin ,aber das zu hoch für mich :sad:
    Nach dem Formatieren im W 30 sagt der PC mit Wdir A 221184 7,2 sek
    B 221184 7,2 sek
    wenn das die freien KB sind können da keine 735kb raufpassen ???
    SDisk sagt file zu lang ???
    und es klang soooooooooo einfach
    :? lade dir ein par files von Roland ,Du wirst sehen geht prima abertausende von Files bekommt man dort..und ich bekomme icht mal eines auf ne disk :oops:
    Gruß Dirk
     
  6. micromoog

    micromoog bin angekommen

    die 221184 sind die Sample-Words der Bank A und B.

    Das W bei Wdir und Wput steht für wave, also wellenform.
    Verabschiede dich mal gedanklich von dem wellenformspeicher.

    Du willst ja erstmal nur fertige images auf diskette bringen.
    Meine und die mir aus dem Netz bekannten image-files haben gem. Win-Explorer exakt 720kb.

    Du brauchst für die fertigen images auch keine disks im w30 formatieren.
    Sdisk starten, file wählen, beliebig formatierte 3,5"DD-Disk ins pc laufwerk und los.
    Es ist wirklich kinderleicht.
     
  7. Honkerdirk

    Honkerdirk Tach

    :DVielen Dank für Deine Geduld...
    Habe sicher noch mal ne Frage ,aber vom Prinzip hat es funktioniert.Nun kann ich erst mal ein wenig probieren bevor ich mich an das nächste Prob. traue.Nochmals Tnx
    Gruß Dirk
     

Diese Seite empfehlen