Ankündigungen: Musotalk, mit Moogulator...

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Jörg, 4. Juli 2014.

  1. Jörg

    Jörg |||||

  2. RetroSound

    RetroSound ||||||||||

    Re: Musotalk, mit Moogulator...

    jep super.
    endlich kann man non eric schauen ohne verrückt zu werden, naja fast :mrgreen:
    nee echt gut!
    :nihao:
     
  3. SvenSyn

    SvenSyn ...

    Re: Musotalk, mit Moogulator...

    Ja cool :) Hat mir Spaß gemacht. Irgendwie hab ich mir Moogu aber anders vorgestellt, also von der Stimme her :lollo:
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Musotalk, mit Moogulator...

    Schaue ich mir gerade nebenbei an. Non Eric und Moogulator sind immer top! Weiter so, Non Eric falls Du hier lesen solltest: Moogulator lieber öfters als seltener einladen, danke.
     
  5. Re: Musotalk, mit Moogulator...

    find die Sendungen mit Mic schon unterhaltsamer - als Ergänzung zum Non-Eric ;-)
    mit Brille wirkt er übrigens kompetenter in seinem Auftreten.
     
  6. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Re: Musotalk, mit Moogulator...

    Is mal echt ne gute Folge geworden!

    Beeindruckend, dass die Gitarristen uns so gut erklären können, wieso wir lieber analoge Synths spielen :supi:
     
  7. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Re: Musotalk, mit Moogulator...

    Vielleicht brauch er 'nen Synchronsprecher ;-) *scnr*

    http://www.bullybase.de/tv/bullyparade/ ... ft-an-clip
     
  8. Re: Musotalk, mit Moogulator...

    ich fand es auch gut :supi:
     
  9. Re: Musotalk, mit Moogulator...

    Musotalk ist immer wieder toll. Bei solchem GenreTV braucht man das normale Fernsehen nur noch zur WM anmachen. Na Mic, nicht lust auch so einen Kanal werbefinanziert zu machen? Bis alle Synth-Legenden + Synth-Neuheiten + Softsynths, Sounddesign, DAW-Tipps, einfache Musiklehre und Arrangier-Tipps durch sind, vergehen ein paar Sendungen. Ach Interviews mit Künstlern habe ich ganz vergessen, die können dann gleich ihre Projekte vorstellen.
     
  10. Re: Musotalk, mit Moogulator...

    erstmal besten Dank an Herrn becker_mexico fürs reinstellen! :supi:

    Ansonsten fand ich Mic sehr, sehr sympatisch !!! :blumen: ...mehr davon, wobei mir die 2 anderen Protagonisten net so zusagten.

    Der Herr Moderator ist gewöhnungsbedürtig, bissle zu 'farig', mit Brille isser erträglicher, ansonsten zweifelsohne aber ein netter Kerl!

    Schönes WE allen!

    Nic
     
  11. Re: Musotalk, mit Moogulator...

    :supi: :supi: :supi:
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Musotalk, mit Moogulator...

    Ich warte auf den Tag, wo in Foren Videos gepostet werden, sagen wir YouTube Video Forum. So stelle ich es mir vor:
    1. Mouseover über einem Posting
    2. Eine Taste halten
    3. In die Kamera sprechen, nur Audio oder mit Video.
    4. Taste loslassen
    5. Das aufgenommene Video wird automatisch als YouTube Video hochgeladen und als YouTube Link in das Thema eingefügt.

    Ausser eine Taste zu halten und zu reden muss der Mensch nichts tun, Mouseover davor ist nur notwendig um zu kennzeichnen worauf man gerade antwortet. Ansonsten ohne Mouseover, es wird immer einfach ohne Zitat gepostet, dann muss man eben im Video, in der Antwort entsprechend kurz einführen, worauf man gerade antwortet. Wenn das Internet in D so schnell wäre wie in Japan, no Problem. Forum-Sequencer, Taste halten, reden.
     
  13. Ermac

    Ermac ..

    Re: Musotalk, mit Moogulator...

    Ich finde es erstaunlich, wie wenig dieser Mensch weiß. Vielleicht tut er auch nur so, um die Sendung für Einsteiger zu moderieren. Ich habe nur die ersten 20 Minuten durchgehalten und war dann schon ausreichend gelangweilt. Spannend waren nur die Geschichte über Dave Smiths Curtis-Chips, die aber leider unterbrochen wurde. Dass Mic geduldig die Unterschiede zwischen analogen, digitalen und virtuellen Synthesizern erklärte zeigt seine pädagogische Ader!
     
  14. Re: Musotalk, mit Moogulator...

    Finde ich auch. Er behauptet von sich, dass es bessere Redner wie ihn gibt, aber mit seiner ruhigen Stimme und Art könnte er ein guter Lehrer sein.

    Er hat sprichwörtlich eine Analoge Stimme. :mrgreen:

    @ermac
    Wurde mir auf jedenfall noch den Zweiten Teil ansehen. Dort waren noch ein paar nette Infos.


    Es wäre wirklich toll Mic offters dort zusehen.
     
  15. Knoepfe

    Knoepfe |||||||||||||||

    Re: Musotalk, mit Moogulator...

    Auch wenn er ein Kasperkopf ist, macht N-E die Sache gerade für nicht so erfahrene Leute echt ganz gut. Nach ein paar Mail reinschauen weiß man, dass er bewusst "dumme" Fragen stellt, gehört zum Konzept. Entweder man erträgt ihn nicht, oder man findet ihn irgendwie süß.

    Und Mic ist ja nicht nur in o.g. Video dabei, in der letzten Zeit zählt er ja schon fast zur Stammbesetzung.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Musotalk, mit Moogulator...

    Sendung war wieder klasse! :supi:

    So müsste das immer sein.
     
  17. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Re: Musotalk, mit Moogulator...

    Die Sendung hat mir echt seeehr gut gefallen! Total gutes infotainment.

    achja und die Latenz pro Nation bei ASIO of all fand ich seeehr nett (wie ist eigentlich dann die Latenz für Appenzeller?)-
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Musotalk, mit Moogulator...

    Danke für die echt netten Worte.
    Ich glaube, dass es schon gut ist, wenn es einen Live-Input gibt durch den Chat, auch wenn der Chat dieser Sendung fast nur Schmach enthielt - es stimmt - beim durchschieben so vieler Themen ist es nicht einfach alles zu sagen und das Richtige, das ist ja letztlich live, da kommt man schon ein bisschen von hier nach dort (Hölzgen auf Stöcksgen - in Rheinlandslang).

    Als Nerd-Talk würde man allein zum Pro2 eine Sendung machen können oder aber darüber etwas länger sprechen und den Vergleich mit anderen Synths dieser Art ziehen können/müssen.
    Das hat Becker_Mexico richtig eingeworfen, das ist eine Sendung für Alle, die Gitarristen und Studiomenschen und ... langweilen sich schon wieder, wenn der Synthmensch redet und es ist ja für "Alle"..

    "Mein" VLOG wäre schon etwas anders ausgerichtet und ich würde es auch gern lieber mit 2-3 kompetenten Leuten machen wollen als Monologe halten, da die Leute dann hoffentlich möglichst konträre andere Ansichten haben, deshalb sind grade die, die NICHT meine Ansicht sind die gute Ergänzung.

    _
    Die Sache mit der "Video-Taste" gibt es bei Facebook übrigens, auch mit Audio.
     
  19. Re: Musotalk, mit Moogulator...

    Die Kultseite sequencer.de...

    Wir sind jetzt ein Kult. Es wird Zeit Opfer zu bringen. :floet:
     
  20. muelb

    muelb Tischbach Mobiliarschreiner

    Re: Musotalk, mit Moogulator...

    Sehr gute Sendung. Endlich mal ein richtiger Synth Nerd in der Sendung :D
     
  21. Ermac

    Ermac ..

    Re: Musotalk, mit Moogulator...

    Es wird Zeit, dass Mic mal was springen lässt an die User! Die Seite ist doch nur wegen unserer zahlreichen hochwertigen Beiträge Kult! Und er macht sich die Taschen voll und verdient Fernseh-Millionen!
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Musotalk, mit Moogulator...

    Wenn Du Probleme hast gehe und hole die 28 Millionen von Uli Hoeneß.
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Musotalk, mit Moogulator...

    Gut für sie, jetzt muss es sowas ganz normal, in jedem Forum geben, wie z.B. hier und anderswo. Ich kenne Facebook nicht.
     
  24. tomk

    tomk Fleischesser

    Re: Musotalk, mit Moogulator...

    :mrgreen:

    @ Non Eric: Alter Schwede..... Klitsch - Klatsch.... Er sollte seine abgewetzten Gitarren einstampfen lassen und auf Gitarren PlugIns umsteigen. Schließlich merkt er klanglich eh keinen Unterschied auf seinen top KRK-Schnarr-Boxen. Dann voll professionell das Gitarren-PlugIn seiner Wahl mit dem erwähnten Keyboard incl. Drehreglern ansteuern. Der alte Latenz-Slap-Stick-Experte. Stichwort: Dran bleiben!!!! :mrgreen:

    @ Mic: Schicke Frisur :mrgreen: ---- so Oldschool wie dein beneidenswertes Museum im Hintergrund.

    Fazit: War mal wider eine Stunde am Sonntag Morgen wert

    :nihao:
     
  25. DeeEm

    DeeEm .

    Re: Musotalk, mit Moogulator...

    Weglaufen kann er ja grad nichtmehr :mrgreen:

    Die Sendung war wieder mal aufgewertet, Mic ist ein wirklich kompetenter Synthnerd, speziell, aber sympathisch und absolut nicht humorlos. Hoffentlich gibt es noch viele solcher Sendungen, macht Spaß, sich das dann anzuschauen.
     
  26. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Musotalk, mit Moogulator...

    Der ist live dort, wenn du genau zur richtigen Zeit da bist, das ist ein Standard-Chat den man neben dem live-stream dann sehen und bestücken kann.
    Leider auch manchmal ziemlich trollig, zweitweilig, aber wenn sinnvolle Fragen kommen oder Einwürfe, werden sie auch reingeholt, ich versuche es jedenfalls bei der Stammtisch-Sendung, die Workshop und Themensendungen sind nicht live.

    "Stammtisch" ist meist Donnerstags 12:00
     
  27. Re: Musotalk, mit Moogulator...

    genau, das wäre wünschenswert
     
  28. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Musotalk, mit Moogulator...

    Achso, kann ich - vermutlich bald Roland TR8 - ist dann aber nicht sofort online, Aufzeichnung ist DO oder DI.
    mehr ist noch nicht geplant, kann auch manchmal knapp sein.

    Der Stammtisch - der auch den Live-Chat hat ist meist Donnerstags 12:00 - nicht immer mit mir, das wird inhaltlich entschieden und natürlich danach die Leute angefragt, wenns passt. Also im Zweifel einfach mal so kurz reinschauen um die Zeit.
    Nur so als Richtwert.

    Es gibt jetzt noch Analog Rytm (hab ich ja gepostet) und Beatstep kommt auch noch (ist beides am gleichen Tag aufgenommen worden)
    Das wäre der aktuelle Stand.

    War mir zu großspurig, das hier rein zu stellen, aber ist machbar.
     
  29. Re: Musotalk, mit Moogulator...

    War interessant. Der Moguli hat sich aber nicht 100% mit dem synth befaßt ,egal macht nix war trotzdem interessant
     
  30. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Musotalk, mit Moogulator...

    Eine Sendung über Non-Erics Video-Management, wie alles aufgenommen wird, so dass auch andere das System übernehmen könnten, z.B. Mic-Talk ohne Non Eric. :D
    Nein, ich wäre nicht dafür. Non Eric passt schon!

    Komisch an diesem Format finde ich irgendwie, dass dabei immer irgendwelche Verkaufsobjekte präsentiert werden müssen, es geht im Hintergrund immer um Verkauf, von, ähh, Schrott, meist. Elektron ist da eine Ausnahme.