Anregungen Gehäusebau

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Cyborg, 26. Februar 2012.

  1. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Hallo
    Ich möchte nur mal auf 2 Möglichkeiten hinweisen wie man auch Gehäuse gestalten kann. Vorweg: Es ist sehr lange her als ich das einige Male gemacht hatte und ich übernehme keine Garantie dafür ob es heute noch so klappt, dir verwendeten Materialien sind inzwischen vielleicht etwas anders!?
    Holzarbeiten waren damals ein Problem, eine Stichsäge war schon das modernste Werkzeug was ich hatte. Ich baute z.B. Gehäuse für Röhrenverstärker nach dem Vorbild des Marshall und einige Monitor-Boxen (die dreieckigen). Die Gehäuse waren komplett aus Tischlerplatte oder Spanplatte. Ich hatte sie ganz primitiv zusammengeleimt und genagelt, dann die Kanten gerundet und alles mit Spachtel geglättet und beschliffen.
    Die Boxen hatte ich nur lackiert: Dazu habe ich die Gehäuse erst mal grundiert und dann mit einer sehr zähen Farbe, so dick wie Unterbodenschutz, 2x gestrichen. Bevor die Farbe zu trocken wurde, bin ich nochmal mit einer Schaumstoffwalze drüber damit ein "körniger Effekt" entsteht. Anschließend noch Schutzecken an die Gehäuse und fertig.

    Bei den Verstärkergehäusen war es schwieriger. Sie sollten wie die Originale eine Kunstlederähnliche Oberfläche haben und das bei den starken Abrundungen....
    Ich hatte starkes DC-Fix besorgt, es gab da so eine teurere Sorte und hatte es zuerst nach dem Spachteln und Grundieren der Gehäuse nur mit Aufkleben probiert. Um die Rundungen ohne Falten zu beziehen hatte ich die Folie mit einem Föhn erhitzt und sie vorsichtig hingezogen. Später strich ich die Flächen und Kanten mit leicht verdünntem Pattex ein und klebte die Folie noch auf das frische Pattex. Eine Mordssauerei aber das Lösemittel weichte auch die Folie etwas auf und sie ließ sich gut über die Kanten spannen. An den Ecken bekam ich das nicht 100% hin aber da dort sowieso "Kofferecken" draufgeschraubt wurden, spielte das keine Rolle.

    Also, es muss nicht immer Beizen und lasieren sein ;-) Auf meine 2 Kisten die meine System100 und die Sequenzer enthielten, klebte ich einfach dünnes Strukturblech auch Alu und schraubte Alu-Profile an die Kanten. Robust!
     

Diese Seite empfehlen