ANS Synthesizer/Optische Synthese

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von dstyl, 1. Juni 2014.

  1. dstyl

    dstyl -

    ANS
    [​IMG]
    Filters: 20x Bandpass
    OSCs: 20x Spectral Photocells
    OSC Features: Einzige Wave ist Sinus kann jedoch belibig durch additive Syntheses Obertöne kreiren, Zeichnung zu Pitch, Keyboard zu Pitch
    Sequencer: Yes advanced sequencer/notes on glass plate
    [​IMG]
    HIer das ANS keyboard für was die Farben stehen keine ahnung
    [​IMG]
    Filter Features: Zeichnung zu Filter (Filterbanks)
    Polyphonie: Volle Pollyphonie (min 20x)
    Baujahr: 1937

    Ea wurden Zwei gebaut von Evgeny Murzin und einer zerstört, sehr alienhafter sound kann aber auch in fast ´´reales´´ geschoben werden, viele kenne ihn wahrscheinlich aus Solaris

    Stalker

    Steam


    Falls noch jemand infos dazu hat einfach drunter posten meiner meinung nach einer der exoten schlechthin.

    PS: Wer coole Spacepads vom ANS braucht Virtual ANS ist dafür top http://www.warmplace.ru/soft/ans/ Häng da schon seit stunden dran :D
    Quellen:
    http://en.wikipedia.org/wiki/ANS_synthesizer
    http://www.redbullmusicacademy.com/magazine/history-soviet-synth-ans
    ruskeys.net
     
  2. reznor

    reznor -

    Re: ANS Synthesizer Optische Synthese Ultra Rare

    danke dafür!
    sehr geile sounds.
    klingt n bischen nach granular synthese...
     
  3. Re: ANS Synthesizer Optische Synthese Ultra Rare

    Gibts auch fürs iPad als Virtual ANS :idea:
     
  4. dstyl

    dstyl -

    Re: ANS Synthesizer Optische Synthese Ultra Rare

    Ja hab hier die Windows version von Virtual ANS gepostet, leider wird das Keyboard nicht emuliert was noten spielen etwas schwierig macht ^^ aber für pads erste sahne hoffe mal das kommt als vst.
    An Reznor: Hat schon etwas von granular aber ich finde es geht auch etwas in die richtung von additiv vorm allem diese schöne metallische finde eher digital von den klängen her schon kalt und so
     
  5. Re: ANS Synthesizer Optische Synthese Ultra Rare

    Ist auf jeden Fall ein klasse Flächenleger :)
     
  6. dstyl

    dstyl -

    Re: ANS Synthesizer Optische Synthese Ultra Rare

    Das ding ist wirklich ein atmosphärisches monstrum :D Frag mich warums keinen wiki eintrag gibt?
     
  7. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: *-_->[EXO]ANS Synthesizer/Optische Synthese [Ultra Rare]

    Coil haben um 2001/02 herum ein ganzes Album mit dem ANS aufgenommen, mit dem Titel... "ANS". Das dürfte allerdings, wenn überhaupt, nur noch teuer in der Bucht zu finden sein (oder bei discogs).

    Stephen
     
  8. khz

    khz D@AU ~/Orwell # ./.cris/pr.run

    --- wurde schon vorher gepostet ---
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

  10. dstyl

    dstyl -

    Sieht cool aus bin aber windwos nutzer kann deswegen leider nicht die demo probieren.
    Aber das mit der optik zu sound ist echt eine coole sache :D
    Gibt s einen anderen hardware synth ausser dem ANS der dieses Verfahren nutzt ?
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Bilder analysiert auch PPG Wavegenerator und ein paar Apps - ist aber ein niedrigeres Level an Manipulation und Composing.
     
  12. dstyl

    dstyl -

    Ich denke ist eher positiv zu verstehen , also melodien ohne midi keyboard auf dem virtualANS ziemlich schwer.
    Ist im DAW etwas umständlich, es ist aber auf jedenfall ein einzigartiger Sound.
     
  13. SvenSyn

    SvenSyn aktiviert

    Ich hab es auch gerade ausprobiert und bin sehr begeistert! Danke für den Tipp!
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Habs auf den Äppel-Geräten, saugeiles Teil!

    Wenngleich die Bedienung einem Spaziergang im dichten Nebel gleicht...aber man muss ja nicht immer alles verstehen. ;-)
     
  15. dstyl

    dstyl -

    Mein tip Midikeyboard anschliessen so lässt sich damit auch melodisches erzeugen , der zeichen modus ist dafür nicht so geeignet , danach die eingespielten noten noch mit den werkzeugen verfremden kommen echt krasse sounds raus :D
    Bedienung wäre glaube ich als VST plugin besser einfach noten rein und fertig aber man kann nicht alles haben.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Klingt plausibel. Sollte ich vielleicht mal ausprobieren. :D

    Hab bisher wirklich nur darauf rumgekritzelt und einige atonale Flächen aufgenommen...

    ...als großer Fan von "STALKER" musste ich das Teil natürlich haben.
     
  17. Tax-5

    Tax-5 recht aktiv

    Klingt ja unglaublich geil das Ding... muss ich haben :shock:

    Der virtuelle ANS klingt vom Sound her wie "AudioPaint"
    Damit konnte man Bilder in Klänge verwandeln.. gibt herrliche Drone-Sounds
     
  18. dstyl

    dstyl -

    VirtualANS liest auch Bilder kreischt auch herrlich :D
    Ich benutz das ding jetzt schon ne weile ist echt nützlich beim produzieren , man kann auch einigermassen normales rausbekommen, ist audiopaint ein vst ?
     

Diese Seite empfehlen