Aphex-Twin-artige Voices?

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von mintberry crunch, 5. August 2011.

  1. ihr kennt vll den Krieger Remix von Aphex Twin? im original von den Fantas. leider auf Youtube nicht mehr verfügbar. (fuckfuckfuck)
    man kann es auf diesem extrem tollen tanzvideo hören. HAHAHA. sorry, ich finds sonst nirgends im netz.

    naja. wenn ihr vll den track auf der platte habt, könnt ihr es euch ja nochmal anhören. meine frage: wie baut man diese AFX-typischen stimmenverfremdungen? in dem tanzvideo ab 1:53. also irgendwie wird die stimme auf eine gleichbleibende tonhöhe runtergepitcht (geht das mit nem vocoder?) und dann zerhackt (schneller VCA mit Rechteck-LFO?). wie bekomm ich das hin? in hardware?
     
  2. kl~ak

    kl~ak Tach

  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    AFX hat das zu der Zeit mit Frickeleien mit Samples gemacht, zB auch mit Kyma.
    Krieger ist sehr Mashup-mäßig, also Schnippseln in DAW, Delays schlau einsetzen und das wars. Ist halt mehr eine Frage des "wie" als womit nach meiner Ansicht, also man MUSS keinen Kyma haben.

    Der Mix ist auf der 26 Mixes 4 Cash, sind halt Granularsachen zum größten Teil. Sprich: Live kann das meiste auch. Warpmarker setzen und ein wenig überteiben mit den Längen. Der Mix ist nicht so das Glanzstück von AFX aus meiner Sicht, aber…
    Melodyne höre ich da nicht drin.

    Alles reine Audiomanipulation übrigens. Delays mit Modulation und Sync helfen da natürlich, Granular FX auch. Beat Repeat und so.
    Man kocht da echt mit Wasser.
     
  4. aja. das waren aber alles software-sachen, die ihr aufgezählt habt? damit hab ich halt keine erfahrung. ich werds mal ausprobieren soweit es für umsonst zu machen ist.

    krieger finde ich schon ein geiles lied. vor allem wenn man das original kennt und sich immer wieder vor augen hält, das AFX wahrscheinlich garnicht verstanden hat (textlich) was er da durch den fleischwolf gedreht hat.
     

Diese Seite empfehlen