API500 Gehäuse ...

  • Themenstarter Synthifreak
  • Datum Start
  • Schlagworte
    500 api bausatz diy
S

Synthifreak

||
Hallo !
Da ich nun für Eurorack mehrere Koffer voll habe und irgendwie Interesse für API500 habe folgende Frage:

Gibt es so ein Gehäuse und Stromversorgung auch als DIY oder als Bausatz zu kaufen ,oder nur diese fertigen Boxen in klein bis 19'' ?
Danke euch.
 
CO2

CO2

|||||
Habe ich ehrlichgesagt noch nicht gesehen ( aber auch moch nicht gesucht....)

Mottlerweile gibt es ja einige wirklich günstige Gehäuse, dass sich das eigentlich aich nicht mehr wirklich lohnt, denke ich.
Außer evtl aus ästhetischen Gründen :cool: ....
 
xenosapien

xenosapien

unbekannt verzogen
es gibt/gab "kleine" (2 slots, in 1U auf 19") von DIYRE:

Oder sogar 1-slot von SoundSkulptor:

Es gab auch mal ein GroupDIY Projekt für ein 11-Slot API500 rack, von "Silent Arts" bzw. "51x Audio"... das ist eine inoffizielle, nicht von API/VPR Alliance zertifizierte Geschichte, sondern eine Art erweitertes 500er-Format... (daher die "51X").


Bzw. die US-Version (und imho leicht besser dokumentiert, dafür eine hundsmiserable unübersichtliche Webseite):
 
xenosapien

xenosapien

unbekannt verzogen
... tendenziell ist man aber mit einem Fredenstein Bento 6S oder so als 2nd Hand für knapp 200€ dabei.

Das habe ich selbst im Einsatz und kann es eigentlich bisher zu 100% empfehlen, keine Probleme mit Noise bisher gehabt (bin aber auch kein Poweruser).
 
borg029un03

borg029un03

Elektronisiert
Das Midas L10 schneidet auch scheinbar nicht schlecht ab, bei einem extrem günstigen Preis. Ich habe da Zweifel ob sich ein Eigenbau lohnt wenn man nicht noch irgendwelchen Schnickschnack verbaut ;-)
 
xenosapien

xenosapien

unbekannt verzogen
@borg029un03 wenn man das L10 denn aktuell irgendwo her bekäme, könnte ich einen Vergleich mit dem Bento 6S anstellen... würde ich mir nämlich dann holen :P
 
borg029un03

borg029un03

Elektronisiert
Sag an wenn es soweit ist..., oder nicht... ich fürchte das wäre für mich die Einstiegsdroge :fresse:
 
DrJay

DrJay

.
Hatte mal das Bento 6S. Die Testberichte lasen sich wirklich recht überzeugend. Allerdings hat meins ziemliche Störgeräusche von sich gegeben. Hab es dann zurückgeschickt und bin komplett auf DIY umgeschwenkt. Dazu habe ich mir den Trafo und die Platinen von 51xAudio besorgt und das Netzteil in einem Standard 3HE Rack aufgebaut (wobei es zwei HE auch getan hätten). Sehr schönes Netzteil :)
Was den Spass ein wenig trübt, ist das Problem, dass es kaum Racks für die 51x Module gibt. Eurorack passt leider nicht. Also muss man wieder selber bauen, oder am besten gleich das Rack von 51xAudio nehmen. Letzteres würde ich mittlerweile jedem empfehlen. Alleine die Kartenrandverbinder zu einem vernünftigen Preis zu kriegen, ist eine elende Sucherei...
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben