Apple und AMD?

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Moogulator, 16. April 2010.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Apple scheint sich bei AMD umzusehen. Wäre auch nicht immer schlecht, wenn man sich noch Auweichmöglichkeiten schafft. Monopole sind immer so eine Sache
    http://www.mactechnews.de/news/index/Ap ... 46542.html

    Weiss nur nicht, ob man vor Apple mehr Angst haben könnte oder ob die AMD gleich kaufen…
     
  2. Kann ich mir nicht vorstellen das sich das für AMD lohnen würde wenn sie an Apple verkaufen. Die haben ja neben dem Retail Markt ja noch einen relativ hohen Anteil im Serversegment..

    http://www.arm.com/products/processors/ ... tex-a9.php
    So ein 8-fach ARM würde theoretisch die momentanen Desktop CPUs alle wegpusten... Warum lizensiert Apple nicht sowas? Haben die nicht genügend Mannschaft für das?
     
  3. also, wenn apple tatsächlich zukünftig auch bei AMD einkaufen würde wäre das für alle beteiligten als auch die user eine feine sache.

    allerdings kann ich mir das momentan noch nicht so recht vorstellen, wie die billig-marke AMD mit dem edel-image vom angebissenen apfel zusammen passen soll...? :roll:

    ich meine, nix gegen AMD, die bauen auf jeden fall tolle chips, aber marketing-technisch hatten die bis auf die fruchbaren athlon-jahre nie was gegen intel in der hand, die ihre produkte immer wesentlich wertiger beworben haben.

    nun ja, warten wir's mal ab. künftige low cost macbooks ab $ 500.- vom obsthändler wären echt prima ! :lol:


    future_former
     
  4. Das hört sich ja sehr interessant an ... :supi:
     
  5. Intels größte stärke waren bis jetzt nur illegale Geschäftspraktiken. Man kann diesen Schritt nur begrüßen, auch wenn dadurch noch deutlicher wird das Macs auch bloß ganz normale x86er PCs sind.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich gehe nicht davon aus, dass die AMD kaufen sondern nur mit ihnen sprechen. Das macht Intel vielleicht auch gefügiger. Übrigens liegt Intel unterhalb dessen was Apple finanziell so auf die Waage bringt. Aber generell spielt man in der Etage wohl generell nicht immer freundlich. Aber..
     
  7. Grenzfrequenz

    Grenzfrequenz recht aktiv

    Apple lizensiert nicht nur sowas (derzeit mit weniger Kernen) sondern hat das heute branchenübliche Lizenz-Geschäftsmodell erfunden, als sie die Firma vor der sicheren Pleite retteten (geknüpft an eine Beteiligung und an die Bedingung, nicht mehr die Hardware herzustellen sondern Lizenzen zu verkaufen). Das ist alles schon lange her und aus heutiger Sicht geradezu genial, mit welcher Weitsicht dort vorgegangen wurde. In einer Zeit als sch niemand für den Energieverbrauch interessierte erkannte Steve Jobs einen Zukunftsmarkt und rettete eine Firma, die rein zufällig den sparsamsten Prozessor entwickelt hatte und ihn am Markt nicht positionieren konnte, da nach der damals üblichen Entwicklungszeit bereits andere das Heim-PC-Segment besetzten (damals waren Komplett-Systeme üblich, nicht Einzelkomponenten). DAS hat damals keiner verstanden und 20 Jahre später wundert man sich dass alle ein Telefon für 1000 Dollar wollen. NACHDEM sich die Investition schon lange ausgezahlt hat, u. A. weil die anderen Handyhersteller auch von ARM lizensier(t)en.

    Wenn Apple die Dinger nur in iPhones und iPads einbaut aber nicht in PCs dann kannste dir sicher sein dass es derzeit entweder finanziell oder von der Performance her nicht interessant ist oder beides. Apple hat ARM vor dem sicheren Ende bewahrt und zu dem gemacht was es heute ist. In dem Bereich haben sie ihre Kompetenz eindrucksvoll bewiesen. Diesbezüglich wissen sie wie kaum jemand anders ob etwas sinnvoll ist/ sich etwas lohnt. Zusätzlich sind sie fett beteiligt.

    Davon abgesehen passen Prozessoren, welche einen CISC-Befehlssatz unterstützen auch weitaus besser zum Anforderungsprofil heutiger PCs ;-)
     
  8. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

  9. Wusste ich nicht, ja dann gibts ja noch Hoffnung ;-)

    Ich weis nicht ganz, heute wird ja selbst die Firmware in C geschrieben, dem Compiler isses egal ob er den Code in RISC Befehle oder CISC Makros übersetzt. MMX und co können die halt nicht das stimmt, aber dafür kannma die ARMs mit echten DSP Funktionen bekommen. Allerdings wird wohl noch viel Anwendersoftware auf diese Funktionen setzten, anderseits würde ja wiederrum der Compiler die meiste Portierungsarbeit übernehmen...
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das Thema könnte ehrlich noch eins werden. Ich mein das mit dem Verbrauch. Ich sag mal so 100W gegen 400W etwa?
     
  11. Warscheinlich...

    Btw, damit könnten die sich auch einen CSIC zusammenstöpseln:

    ... aber mehr ALUs sind warscheinlich schneller. ;-)
     
  12. Psychotronic

    Psychotronic engagiert

    der wahnsinn... da biste mal wieder genau auf den punkt. zitat s. jobs: "We are a mobile company."... das sagt der nicht umsonst. mobil verlangt nach energieeffizienz. amd + ati macht da sinn...
     

Diese Seite empfehlen