Apple und Zip Files...!

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Xenox.AFL, 4. Mai 2008.

  1. Xenox.AFL

    Xenox.AFL eingearbeitet

    Hi zusammen,

    ich habe zwar schon einige Jahre einen Mac aber es ärgert mich immer wieder.. Nehmen wir mal an, ich downloade ein Zip File, Doppelclick und entpackt automatisch, alles wundebar.. Nur, wo ist das entpackte File? Es ärgert mich immer wieder das ich in dem Zip File nicht weiß wie das originale heißt und muß es suchen, deswegen schiebe ich immer alles auf den Desktop und entpacke da aber, da gibts doch bestimmt einen Trick, oder?! :D

    Frank
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    DA wo es her ist wird es auch wieder abgelegt. Also bist du in einem Ordner Monsterbacke, dann liegt das ZIP auch da bzw das entpackte.

    Fand das nie sehr verwirrend.
     
  3. Xenox.AFL

    Xenox.AFL eingearbeitet

    Richtig, es liegt aber nicht immer in demselben Verzeichnis..

    Ober-Ordner wäre jetzt z.B. Apple... Das File im Zip heißt Name.mp3

    Also, entpacke ich das File Apfel.zip liegt das entpackte File im Ordner "Apple/Apfel/Name.mp3".

    Normalerweise, ich habe aber schön öfter gehabt dass das File im Zip nicht Name.mp3 hieß sondern Doppelname.mp3 und schon befindet es sich nicht mehr im Ordner Apfel sondern im Übergeordneten Ordner "Apple".. Eben gerade habe ich das wieder gehabt, ich denke es liegt daran wenn der Zip nichtdeslben Namen hat wie das gezippte File, also nachträglich geändert wurde...!

    Frank
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wenn Apfel der Ordner des Archives ist, schon. Das andere hatte ich so nie und ich hab schon immer mal mit ZIP zu tun.
     
  5. Xenox.AFL

    Xenox.AFL eingearbeitet

    Dann lade dir mal das File von dieser Webseite runter (http://www.cold-storage.de/), da gibts unten ein 77mb großer Download im Quicktime Format, wenn ich das entpacke schmeißt er es in kein "Unterverzeichnis" sondern ins Hauptverzeichnis und man fängt an zu suchen, sowas habe ich öfter...

    Frank
     
  6. MiK

    MiK Löten&Coden

    Leider entpackt OSX das Ding wirklich an Ort und Stelle, wenn also im Zip kein Unterverzeichnis drin ist, dann landet einem alles vor den Füssen, auch, wenns 10000 Files sind. Manchmal etwas lästig.

    Das mit Verzeichnis anlegen, Zip reinkippen und dann da erst doppelklicken ist wohl wirklich die sinnvollste Variante, wenn man nicht vorher erstmal per Shell nachschauen will, was drin ist :)
     
  7. Xenox.AFL

    Xenox.AFL eingearbeitet

    Also eine möglichkeit vorher mal reinzuschauen gibt es nicht wie, schade das zu sagen, wie beim PC und Total Commander oder Windows Commander..

    Na gut, man kann mit Leben, aber das Leben hätte man sich einfacher machen könne,...

    ok, danke

    Frank
     
  8. MiK

    MiK Löten&Coden

    Gibt solche Tools ja auch für OSX, so Finder-Ersatz-Mittel. Aber kenn da grad keine konkreten Produkte. Aber in der Tat - man könnte das wirklich mal - analog zu XP - mit rein bauen, dass man das auch "woandershin" entpacken kann. Wobei ich ehrlich gesagt jetzt nicht weiss, ob das nicht bei nem Rechtsklick sogar schon geht, muss das heute Abend mal anschauen :)
     
  9. HSP

    HSP -

    ...oder Vista :roll:

    Hat hier nicht mal einer den Midnightcommander auf MacOS installiert? Obwohl kann jetzt nicht mal sagen ob der mit Archiven klar kommt. Ich benutze Ihn selber kaum und hab auch gerade keine Linuxmaschine hier.

    Gruß
    HSP
     
  10. Xenox.AFL

    Xenox.AFL eingearbeitet

    Ich habe XFolders, aber der entpackt auch gleich..

    Frank
     
  11. Psychotronic

    Psychotronic engagiert

    jo... mc installierste per mac ports... allerdings sollte man noch für sowas die base unix packer/entpacker installieren... damit alle formate funken.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

  13. Xenox.AFL

    Xenox.AFL eingearbeitet

    cool, danke...!!

    Frank
     

Diese Seite empfehlen