Applegerüchte Thread..

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Moogulator, 27. März 2007.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

  2. tomcat

    tomcat Tach

    Quad Xeons, Displays and the one button Keyboard :cool:
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

  4. Jens Groh

    Jens Groh bin angekommen

    Und nur wenige Stunden später:
    Halle 5, Ebene 1, Gang C, Standnummer 72
    und das wars dann auch schon.
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    naja, sie hatten immer nen großen Stand.. malsehn, was kommt..
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Weiß jemand, wann das Teil kommt und wie klein es werden soll? *hechel*
     
  7. jetzt geht das schon wieder los... :lol:
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nein, zzt ist es nicht mehr als ein Gerücht, so wie das obige mit dem Logic 8 NAchfolger, denke das hängt mit Leopard zusammen und das neue kleine Teil ist zzt zwar im Gespräch (da habs vor ner Woche oder so was bei Heise), aber das wars dann auch schon.. könnte immens interessant für Audio sein, da das Teil ja Sack-schnell™ wäre..
     
  9. tomcat

    tomcat Tach

    Schnell, aber weniger GB. Und auch nicht so schnell weil Flash, ist halt auf Energysafe ausgelegt.
     
  10. BOB1

    BOB1 Tach

    12" Gerüchte seit sommer 06. 98% kaffeesatz lesen und 2% knochenwerfen. Trotzdem guck ich 20mal am tag auf macrumors, macscoop und digg :lol: .

    Und ehrlich gesagt bringt ne reine Flash lösung zur zeit nix, selbst wenn wie angekündigt die Preise dieses Jahr purzeln werden. Ne Kombi wär denkbar, flash für den Boot und eine schicke Datenplatte dazu. Könnten dafür ruhig mal die beschissenen opt. Laufwerke die standardmäßig in den MBs und MBPs drin sind weglassen.
     
  11. apple hat einen neuen ei-pott angekündigt, der in kooperation mit einem namhaften elektronikhersteller produziert werden soll..... gerüchte, das BENQ dabei beteiligt sein soll, wurden indes nicht bestätigt.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

  13. iconos

    iconos Tach

    Das ist wohl ein übertakteter Xeon 5355 (2,66 GHZ). Intel vertreibt meines Wissens zur Zeit noch gar keine Quad Cores mit 3 GHZ. Der chip, der XEON 5365 heißen müsste, ist eigentlich für das dritte Quartal angekündigt. Weiß jemand mehr?

    Für Ende 2007 bzw. Anfang 2008 hat Intel neue Quadcores angekündigt, die dann in 45 nm-Technologie (momentan: 65nm) gefertigt werden (Codename: penryn), erweiterte Befehlssätze haben und einen größeren L2-Cache (2x6 MB) statt 2x4MB). Soll bis zu 40% Leistungssteigerung bringen bei gleichem Stromverbrauch.

    Und dann werden noch 2008 die Achtcores kommen.

    Und dann...
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Dualen hatten aber auch schon 3GHz
     
  15. iconos

    iconos Tach

    Aber andere Hitzentwicklung. Allerdings wurde der Quadcore schon auf über 3,4 GHZ übertaktet. Funktioniert. Allerdings mit massiver Kühlung.


    Der neue 8-core MacPro 3.0 GHZ mit sinnvoller Ausstattung (4GB RAM, 2x500GB Festplatte, 2xNvidia Geforce 7200 für drei Bildschirme) kostet: 5.303 US $.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hm... meinste der 2,66er als Quad wäre die bessere Wahl?
    Es heißt ja, man sei mit den mittleren Modellen bei Apple im am besten bedient.
     
  17. iconos

    iconos Tach


    2x2,66 Dualcore kostet knapp 1.500 Dollar weniger als die jetzige Topvariante mit 8 Cores. Dafür kriegt man zB ein SSL Duende oder anderes (UAD etc.).

    Ich würde daher im Moment keinen 8 Core kaufen. Wenn du mal den enormen Leistungsunterschied zwischen einem alten 3,4 GHZ Pentium und dem XEON 5355 (= Core 2 Extreme Q6700; 2xDualcore mit gleichem Takt leistet praktisch dasselbe) anschaust (hab ich vor ein paar Tagen was im Rechenzentrum dazu geschrieben: www.Sequencer.de/synthesizer/viewtopic. ... 6&start=30 ), stellt sich die Frage, ob du gegenwärtig wirklich noch mehr als das brauchst für Audio. Nach Aussagen eines Freundes kann man den 2x2,66 Dualcore kaum an die Wand fahren.

    Zumindest würde ich abwarten, was ein erster echter Praxistest zeigt. Die 8 Cores, soviel ist schon klar, werden nur was im Hinblick auf VSTis bringen. Das I/O-Handling reicht schon jetzt dicke; Flaschenhals ist dort was anderes, v.a. Anzahl und Geschwindigkeit der Festplatten, Größe des RAM.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich wollte ohnehin noch ca. 1 Jahr warten und dann den Dicken nehmen. Im Moment bin ich mit meinem 2,5er G5 noch sehr zufrieden. Ich hab ihn nur mit dem MX4 von Motu mal aus der Reserve gelockt, mit dem Unison-Multiplier.

    *edit*
    Den Quad gibbet ja auch mit 2,66
     
  19. mag ja stimmen, sofern man sich auf auf standard-reording oä. beschränkt.
    arbeitet man aber zb mit reaktor, neigt man eh dazu mit jedem leistungssprung der hardware kurze zeit später wieder an der wand zu stehen.
     
  20. iconos

    iconos Tach

    Ist so. Ich arbeite viel mit VStis und großen Samplelibraries. Da gehts einem ähnlich. Man kann sich zwar behelfen mit Spureinfrierung etc. Aber das stört den Arbeitsfluss. Ich werde voraussichtlich Ende des Jahres zuschlagen, und dann eine 8core-Maschine erwerben, aber nicht die am höchsten getaktete. Da dann doch das Preis-Leistungsverhältnis nicht mehr dafür spricht.
     
  21. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Fuer mich machen Mulit-Core Systeme erst dann so richtig Sinn, wenn die Parallelisierung schon innerhalb eines VSTis richtig gut funktioniert und sich die Rechenleistung zu interessanten und gutklindenen Klangerzeugern fuehrt...
     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

    Dann musst du wohl noch etwas abwarten, insgesamt ;-)
     
  23. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    alt. jetzt noch das mit dem Klostein aus der Apple Kackmaus (eins können Apple wirklich nicht: Mäuse!) ;-) Hab grad keinen Link "zur Hand", berechtigte Kritik wäre es..
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    ot: also ist die mighty mouse nix? welche maus eignet sich für den mac?
     
  26. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Logitech Maeuschen laufen recht gut, fuer die gibt's meist OSX Maustreiber, sollte man auf der Hestellerseite vorher nachpruefen...

    Was mich ein wenig nervt ist die etwas hakelige OS interne (nicht so einfach abschaltbare) Mausbeschleunigung...
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    An meinem funktionierte bislang jede USB-Maus.
     
  28. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Stimmt schon, aber ohne zusaetzliche Software werden keine Sonderfunktionen, wie Doppelclick auf mittlerer Maustaste etc. unterstuetzt...
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    ah super danke, eine logitech maus sollte noch zu finden sein.

    Hoffe, dass ich es irgendwie schaffe den rechts click zu einem "control+ links klick" umzufunktionieren...
     
  30. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Geht auch mit vielen OEM Maeusen fuer um die 10 Euro, die laufen dann mit der Standard Software von der Logitech Seite zusammen...

    [​IMG]

    Ich glaub' das funktioniert ganz automatisch...
     

Diese Seite empfehlen