ARA4 - Elektron - battle

A

Anonymous

Guest
Ich bin so frei und starte hier mal direkt ein

ELEKTRON ANALOG FOUR -ANALOG RYTM BATTLE.




Erstelle einen track mittels einer AR /A4 oder beide zusammen.
Ob das nun ein recordjam ist oder ein arrangierter track aus dem songmode, livegedaddel oder sonstiges ist euch überlassen.
Unerwünscht ist nachträgliches mastering, in einer DAW zusammengeschnittenes zeug und auch kein zusätzliches externes gear wie effekte, compressoren, usw.

Desweiteren sind keine samples für den AR erlaubt, die soundengine ist ja opulent genug, :supi: und man wahrt somit ein bisschen chancengleichheit.

Das genre ist völlig frei, wobei typisch für die geräte sind ja eher clubtaugliche sachen ala house, techno... aber falls jemand mit einem berliner schule track, kraftwerk cover oder noisedrones, usw glänzen will, bitte. :supi:

Selbstverständlich dürfen auch ANALOG KEYS besitzer mitmachen. :)

kleines regelwerk:

- anonymsierter artistname
- max tracklänge 8.08 min
- genreangabe
- BPM angabe
- geräteangabe ( AR,A$,AK )

beispiel:

ekkton elektron - its a track - berliner schule - 98 BPM (AK-AR)


Die tracks laufen über mich, dh ich pflege die files in soundcloud ein damit die hochgeladenen tracks bis zum votingstart unsichtbar bleiben.
Dafür müsst ihr eure tracks für mich downloadbar machen können, beim housebattle hat sich die dropbox bewährt.

Und bitte im

FORMAT: MP3

bereitstellen. danke.


Das battle findet ab 15 teilnehmer statt, wer mitmachen will einfach hieR im thread die hand heben oder mir eine PM schicken.
Sobald sich 15 teilnehmer gemeldet haben geb ich den stichtag bzw votingstart bekannt.

-Schaumermal wieviel aktive elektrons wir hier im forum haben und was für tracks dabei rumkommen- ;-)


LET THERE BE ARA4
 

MrAdmiral

|||||||||
MMh Ich hab kein AR wo zaubere Ich dann die Drums her ... nur mit 4 Stimmen im A4 wirds echt eng.....oder kann ich Spuren extern loopen?
 
A

Anonymous

Guest
Ich will ja nicht einen auf schlau machen, aber das Benutzen von Samples mit dem Analog Rytm sollte bei diesem Battle besser untersagt sein oder?
 

Novex

||||||||||
Sammy3000 schrieb:
Ich will ja nicht einen auf schlau machen, aber das Benutzen von Samples mit dem Analog Rytm sollte bei diesem Battle besser untersagt sein oder?
Warum ? keine Loops verstehe ich ja, aber kurze Drum Sounds sollten Doch erlaubt sein ? Die Sample Option ist doch einer der wichtigsten Features des Rytm .
Ohne die Sample Option ist es doch eine ganz andere Maschine und nicht mehr der Analog Rytm.

Klar jeder könnte dann andere Drumsounds und Soundschnipzel benutzen, aber beim A4 kann sich doch auch jeder seine Sounds selber Schrauben. Da müßte man ja dann auch eine beschränkung einführen wie alle benutzten z.b. nur die Factory Presets oder vorgegebene Sounbank XY.
Ich finde das sollte gut überlegt werden mit dem weglassen von Samples
Vieleicht könnte man ja vorgeben das alle die gleichen 127 Samples benutzen . Jeder Teilnehmer Steuert z.b 10 Sample dazu .
 
A

Anonymous

Guest
ich würd sagen das bleibt jetzt einfach mal so und beim nächsten battle mit samples. :supi:
 

Novex

||||||||||
Oder eine andere Idee, es dürfen nur Samples aus den Original Soundpacks vom Elektron benutzt werden oder aus speziell ausgewählten Soundpacks von Elektron. Z.b es dürfen nur Samples aus 2 Soundpacks benutzt werden . Das fände ich ja am besten . :supi:

Oder eine noch abgeschwächerte Idee, es dürfen nur Samples vom AR und A4 benutzt werden, so könnte man wenigstens die Features der Sample Option benutzten.
 

Novex

||||||||||
Falls meine Vorschläge nicht berücksichtigt werden sollten, mache ich trotzdem mit .
Auch wenn ich finde das man den Analog Rytm so sehr beschneiden, und er so nicht zeigen kann was er alles Drauf hat .
 
A

Anonymous

Guest
Novex schrieb:
Falls meine Vorschläge nicht berücksichtigt werden sollten, mache ich trotzdem mit .
Auch wenn ich finde das man den Analog Rytm so sehr beschneiden, und er so nicht zeigen kann was er alles Drauf hat .
bin nochmal in mich gegangen... du hast echt, gerade wenn jemand mit dem AR alleine battlen will wäre es ohne samples doof.

zumal man ja auch zb vocalsamples oder gitarrenloops nutzen kann, das ist jedenfalls ein qualitativer mehrwert für das battle.


ALSO:


SAMPLES IM AR ERLAUBT
 
A

Anonymous

Guest
Novex schrieb:
Sammy3000 schrieb:
Ich will ja nicht einen auf schlau machen, aber das Benutzen von Samples mit dem Analog Rytm sollte bei diesem Battle besser untersagt sein oder?
Warum ? keine Loops verstehe ich ja, aber kurze Drum Sounds sollten Doch erlaubt sein ? Die Sample Option ist doch einer der wichtigsten Features des Rytm .
Ohne die Sample Option ist es doch eine ganz andere Maschine und nicht mehr der Analog Rytm.
Das war nur ein Vorschlag, weil ich dachte, dass die Tracks später auch nach Elektron klingen sollen. Aus den Standard-Percussions lassen sich beim AR mit Filter & Co. auch melodische Klänge erzeugen - mit der BT bekommt man z.B. gut Basslines hin. Wenn man allerdings ein 909-Kit und Music-Loops in den AR laden darf hätte man auch ein Groovebox-Battle starten können.

War wie schon gesagt nur eine Idee, die zum Experimentieren angeregt hätte. Ich bin jetzt still :kaffee:
 

freidimensional

Tastenirrtuose
Sammy3000 schrieb:
Aus den Standard-Percussions lassen sich beim AR mit Filter & Co. auch melodische Klänge erzeugen - mit der BT bekommt man z.B. gut Basslines hin. Wenn man allerdings ein 909-Kit und Music-Loops in den AR laden darf hätte man auch ein Groovebox-Battle starten können.
Jau das sehe ich ähnlich. Grundsätzlich bin ich aber wie gesagt auch mit Samples dabei. Ich hatte auch gedacht,
es geht um ein Battle mit unbedingt beiden Maschinen zusammen, aber wäre ja auch die Frage ob überhaupt
so viele beide haben. Naja, egal, weitermachen - bin dabei!
 

Sekim

|||||
Bin dabei, könnte aber zeitlich ein bisschen eng werden. Mal sehen, wo die deadline liegen wird.

Freu mich schon auf den Spaß!

Und hoffe auf weitere Mitmacher und Mitmacherinnen, lasst eure Mühlen tanzen!

Alles Gute
 
A

Anonymous

Guest
ohne samples beim AR wird das nichts, weil dann hat man gegen diejenigen mit beiden kisten keine chance.
:school:
 
A

Anonymous

Guest
WERBUNG




Trigger schrieb:
Ich bin so frei und starte hier mal direkt ein

ELEKTRON ANALOG FOUR -ANALOG RYTM BATTLE.




Erstelle einen track mittels einer AR /A4 oder beide zusammen.
Ob das nun ein recordjam ist oder ein arrangierter track aus dem songmode, livegedaddel oder sonstiges ist euch überlassen.
Unerwünscht ist nachträgliches mastering, in einer DAW zusammengeschnittenes zeug und auch kein zusätzliches externes gear wie effekte, compressoren, usw.

Desweiteren sind keine samples für den AR erlaubt, die soundengine ist ja opulent genug, :supi: und man wahrt somit ein bisschen chancengleichheit.

Das genre ist völlig frei, wobei typisch für die geräte sind ja eher clubtaugliche sachen ala house, techno... aber falls jemand mit einem berliner schule track, kraftwerk cover oder noisedrones, usw glänzen will, bitte. :supi:

Selbstverständlich dürfen auch ANALOG KEYS besitzer mitmachen. :)

kleines regelwerk:

- anonymsierter artistname
- max tracklänge 8.08 min
- genreangabe
- BPM angabe
- geräteangabe ( AR,A$,AK )

beispiel:

ekkton elektron - its a track - berliner schule - 98 BPM (AK-AR)


Die tracks laufen über mich, dh ich pflege die files in soundcloud ein damit die hochgeladenen tracks bis zum votingstart unsichtbar bleiben.
Dafür müsst ihr eure tracks für mich downloadbar machen können, beim housebattle hat sich die dropbox bewährt.

Und bitte im

FORMAT: MP3

bereitstellen. danke.


Das battle findet ab 15 teilnehmer statt, wer mitmachen will einfach hieR im thread die hand heben oder mir eine PM schicken.
Sobald sich 15 teilnehmer gemeldet haben geb ich den stichtag bzw votingstart bekannt.

-Schaumermal wieviel aktive elektrons wir hier im forum haben und was für tracks dabei rumkommen- ;-)


LET THERE BE ARA4
 

MrAdmiral

|||||||||
Wenn Ich sounds vom A4 loopen darf würd ich eventuelle mitmachen und ein Livejam beisteuern ,sonst wird der Sound noch grausliger....wenn nicht versuch ichs trotzdem :mrgreen:
 
A

Anonymous

Guest
sorry nein, keine loops.. nur das was hinten aus den hardwarekisten rauskommt ohne hilfsmittel.







Trigger schrieb:
Elektronauten:


Freidimensional
Peebee
Novex
Colectivo triangular
sekim
Sammy3000
MrAdmiral
 

Novex

||||||||||
Trigger schrieb:
Novex schrieb:
Falls meine Vorschläge nicht berücksichtigt werden sollten, mache ich trotzdem mit .
Auch wenn ich finde das man den Analog Rytm so sehr beschneiden, und er so nicht zeigen kann was er alles Drauf hat .
bin nochmal in mich gegangen... du hast echt, gerade wenn jemand mit dem AR alleine battlen will wäre es ohne samples doof.

zumal man ja auch zb vocalsamples oder gitarrenloops nutzen kann, das ist jedenfalls ein qualitativer mehrwert für das battle.


ALSO:


SAMPLES IM AR ERLAUBT
Nur nochmal kurz zum verständniss . Hier schreibst du Samples erlaubt . Später im Regelwerk steht aber keine Samples erlaubt .
Was ist den nun Richtig nur damit es zu keinen Mißverständnissen kommt.
 
A

Anonymous

Guest
Samples sind erlaubt. :supi:





WERBUNG

Was ist los leute, haben wir so wenig leute hier im forum die mit einem ANALOG FOUR oder RYTM music machen ?

Das genre ist frei, berliner schule, eisenbahnerromantik, techno, house, italo, alles erlaubt.


LET THE MUSIC PLAY
 


Neueste Beiträge

Sequencer-News

Oben