Ardour 3.0 Final

Dieses Thema im Forum "Linux" wurde erstellt von dbra, 3. Februar 2013.

  1. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Laut Aussage vom Chefentwickler im Ardour-Forum steht das Release von Ardour 3.0 nun unmittelbar bevor. Ich texte es nochmal, wenn es wirklich draußen ist. Ich kann es selbst kaum fassen... ;-) Also lieber langsam an den Gedanken gewöhnen, sonst ist der Schock zu groß. :)
     
  2. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Schön, dann kommt ja endlich auch bald die WIN-Version :cool:


    Gruss
     
  3. mink99

    mink99 aktiviert

    Wieder auf jack Basis, damit ich mir zum drittenmal den Rechner zerschiesse .......

    Nicht mit mir , plain ASIO und core audio und sonst garnichts.
     
  4. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Wie kann man sich bitte mit Jack den Rechner zerschießen? Früher musste man etwas basteln, bis man alles richtig konfiguriert hatte. Und man musste den speziellen RT-Kernel benutzen, der öfter mal auch buggy war. Das muß man aber mit aktuellen Distributionen und Kernel >=3.0 alles nicht mehr.
     
  5. mink99

    mink99 aktiviert

    Unter Win und osx , ich bin überzeugt, dass es unter Linux läuft.....
     
  6. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Wußte garnicht, das es auch eine Win-Version von Jack gibt... Naja, ist mir eh egal. :)
     
  7. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Seit etwa 10 Jahren hoffe ich mit jedem Update des Linux Kernels, dass meine Soundkarte (RME Hamerfall DSP, erste Revision) unter Linux gescheit funktioniert...

    Ich finde dieses "Pro-Tools für Linux" sehr cool, aber so wie's aussieht, bin ich gezwungen die nächsten 10 Jahre mit Windows aufzunehmen.
    Naja, Ableton is aber auch noch um einiges geiler als Ardour
     
  8. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Wenn du Hardware willst, die mit Linux gut funktioniert, musste eben beim Kauf drauf achten. Dadurch ist man, zugegebenermaßen, etwas eingeschränkt... Ableton kenn ich garnicht, aber mir reicht Ardour völlig aus. Vermisse da eigentlich nichts...
     
  9. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Mist, noch nicht draussen... Heute kommen zwei Kumpels zum Jammen extra angereist. Wäre schön gewesen, wenn die Final-Version schon draussen wäre. Mein Dom X ist auch immer noch nicht da... Doppel-Mist!
     
  10. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Offenbar haben die Ardour-Entwickler eine grundsätzlich andere Definition des Begriffs "unmittelbar" als ich. Also noch nichts neues...
     
  11. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Seit ein paar Stunden ist die Ardour-Site down... Vielleicht wegen des großen Andrangs?
     
  12. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Hab heute nochmal auf der Ardour-Site gefragt, wie's mit der Final nun aussieht. Antwort: Die Final-Version wird zuerst an zahlende Abonnenten geliefert. Die letzte Hürde scheint eine neue Website für 3.0 zu sein. Soll in "a few days" erledigt sein.
     
  13. DrFreq

    DrFreq -

    mei oh mei lange hat es gedauert, hoffentlich funktioniert midi stabil
     
  14. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Ich bin so langsam echt angenervt... Gucke jeden Tag, ob's schon draussen ist und jedesmal Essig. Sehr interressant, das "wenige Tage" jetzt schon min. 3 Wochen dauern.
     
  15. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    So, 3.0 ist draussen... Freu... :)
     
  16. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    So richtig zufrieden bin ich damit nicht... Viele Bugs der Beta 5 sind da immer noch drin, besonders was MIDI angeht. Aber es soll ja jetzt alle paar Wochen Updates geben.
     
  17. khz

    khz D@AU ~/Orwell # ./.cris/pr.run

  18. khz

    khz D@AU ~/Orwell # ./.cris/pr.run

  19. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Ja, ist echt ne umfassend Anleitung zu MIDI mit Ardour...
     
  20. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Was mir letztens noch aufgefallen ist: Ab und zu gibt's MIDI-Timing-Glitches. Sehr ärgerlich, wenn man grade was aufnimmt. Das war in der Beta 5 nicht so.
     
  21. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

  22. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Ardour 3.2 ist draußen.

    http://community.ardour.org/node/7219

    Scheint so, als ob die MIDI-Bugs immer noch nicht gefixt sind... :sad: (Hab's aber noch nicht getestet) Jaja, lieber erstmal neue Video-Features einbauen. :mad:
     
  23. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Eine WIN-Version scheint wohl auch noch nicht in Angriff genommen zu sein...


    Gruss
     
  24. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Gibt's in Form von Harrison Mixbus. Soll aber in der Win-Version unbrauchbar sein.
     
  25. mink99

    mink99 aktiviert

    Mixbus basiert auf Ardour 2.x , nicht auf 3 ....
     
  26. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Die neue Mixbus-Version basiert auf Ardour 3. Weiß aber nicht, ob die schon draußen ist.
     
  27. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Dia 3.2-Version ist schon ein Fortschritt im Vergleich zum Vorgänger. Hab heute ein paar Stunden damit gearbeitet und ist nur einmal gecrasht. Vorher war's so ungefähr im 5-10 min-Takt.
     
  28. mink99

    mink99 aktiviert

    Hab ich irgendwo , ich glaub im Ardour Forum anders gelesen... Grübel ....

    .... Ja, ich schau da auch regelmässig rein. .....
     
  29. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Ich meine in dem Forum gelesen zu haben, daß auch Harrison auf die 3 von Ardour wartet. Bin mir aber auch nicht 100% sicher... Such grad ein bißchen, hab aber bisher nichts gefunden.
     

Diese Seite empfehlen