ARP Odyssey Gedudel

Dieses Thema im Forum "Demos / Reviews" wurde erstellt von RetroSound, 30. Januar 2008.

  1. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Der ARP wird vom Pro-One Sequenzer angesteuert und dieser wird wiederum von der TR-606 getriggert.

    Ab 1.52 ist der Ringmodulator zu hören, ab 2.30 sample&hold auf Filter und ab 3.40 sample&hold auf die VCO`s.

    http://www.youtube.com/watch?v=5bXPZsPco9o
     
  2. Dimi

    Dimi Tach

    Sehr schönes Video, auch den Sound find ich verdammt gut!
    Ich liebe den Klang der ARP Synthesizer.

    Einfach nur fantastisch! :phones:
     
  3. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Dankeschön! Ich gebe das Kompliment an den ARP weiter. ;-)
     
  4. Dimi

    Dimi Tach

    :fawk:

    Nur keine falsche Bescheidenheit, der Track ist echt gut! :phat:
     
  5. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

  6. Dimi

    Dimi Tach

    Ich hab mir mittlerweile einiges von Deinen Videos reingezogen.
    Gefällt mir, was Du da machst. Ich seh schon, Du bist auch so
    ein kleiner Mono-Synth-Fetischist :mrgreen:

    Ich hab wieder richtig Lust auf einen Pro One.
    Man hat zwar den ein oder anderen Mono-Synth schon rumstehen,
    aber noch den ein oder anderen mehr... Ach es ist immer das Gleiche!
    :schwachz:
     
  7. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Der Pro-One ist mein absoluter Lieblings-Monophoner. Ich habe den vorher kaum Beachtung geschenkt, bis ich ihn mal selbst anspielen konnte. Dann war es um mich geschehen... :bussi:
     
  8. Dimi

    Dimi Tach

    Das schlimme an den Dingern ist doch, daß jeder Monosynth irgendwo
    doch seine Stärken, Schwächen und auch seinen ganz eigenen
    Charakter hat. Klar bekommt man mit Synth A auch Sounds von Synth B
    hin, aber dann fehlt meist doch das gewisse etwas, zumindest mir...
    Selbst bei den Ody's gibt es von MK2 zu MK3 Unterschiede, die ich sofort
    raushören kann. Liegt wahrscheinlich an dem Filter, der MK3 klingt
    in meinen Ohren auf jeden Fall etwas "direkter" der MK2 etwas "weicher"
    Dennoch haben beide diesen typischen ARP-Sound.

    Was den Pro-One betrifft, wird es mir wahrscheinlich so wir Dir gehen...
    Mal schaun ;-)
     
  9. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Auf jeden Fall. Jeder hat seine Eigenarten und kann bestimmte Sounds eben besonders gut. Der Pro-One ist ein Tier, er hat halt diese extreme Power und Knackigkeit, die für meine Bass-Sounds brauche. Selbst der Mini bekommt das nicht ganz so hin. Die Mini-Bässe sind völlig anders gestrickt, nicht schlechter aber das sind zwei ganz verschiedene paar Schuhe.
     
  10. Dimi

    Dimi Tach

    Der Mini ist auf seinem Gebiet halt auch ein Monster, das seines Gleichen sucht. ;-)

    Ein Pro-One klingt schon verdammt knackig - ich mag sie alle! :mrgreen:
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nicht übel, nur das Tuning macht *aua* in die Ohren. Bitte das gleiche nochmal in sauber gestimmt ;-) :jesus: :konzert: :wegrenn:

    Ansonsten: Geil oldskoolig, Deine Sounds!
     
  12. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Du hast auch immer was rumzumeckern... ;-)

    Mensch das ist ne olle Kiste, wer weiß wie lange es das Teil noch macht...:roll:
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    hmm.. is wahr? Im chinesischen Sternzeichen bin ich übrigens Ziege :)

    Na war ja nicht bös gemeint, aber das ist nunmal schon hart an der Grenze. Könnte halt noch geiler kommen, wenn´s sauber gestimmt wär ;-)
     
  14. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Hab doch nur Spaß gemacht. ;-)

    Als ich den Oddy bekommen habe war der extrem verstimmt, einfach grauenhaft. Habe das Teil dann in nervtötender Arbeit einigermaßen gestimmt, habe aber immer noch meine Probleme mit dem ollen Ding.
     

Diese Seite empfehlen