Arp Odyssey Oscillator

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von gringo, 21. Juli 2011.

  1. gringo

    gringo aktiviert

    Wie reparabel sind die Oszillatoren im Odyssey, gibt es da noch Ersatz und wo bekommt man Ersatzteile?
    Was für Chips sind hier im Einsatz oder ist das eine Eigenkonstruktion?

    Ich habe hierzu keine Angaben im Netz gefunden. Meistens wird vom Filter geredet.


    Danke schonmal.
     
  2. Towel

    Towel -

    bei amazona steht folgendes:

    was da wie verbaut ist kannst Du ja im Service Manual nachschauen:

    http://www.arpodyssey.com/manuals/Arp%2 ... Manual.pdf
     
  3. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    www.ampology.de
    ...Micha restauriert seinen eigenen Odyssey gerade, der steht in Einzelteilen gerade in der Werkstatt.
    Von daher kann er Dir bestimmt helfen!
     
  4. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...soweit ich mich erinnere ist der diskret aufgebaut, ohne "Chips" von Curtis oder SSM...
     
  5. Rallef

    Rallef -

    Korrekt, die gab's damals noch nicht...
    Das heißt aber nicht, daß nicht vielleicht exotische Transistoren oder so drin sind, aber das halte ich für eher unwahrscheinlich.

    Grüße,
    Rallef
     
  6. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Hallo
    Sicher helfen Dir die Schaltungen weiter:
    http://www.arpodyssey.com/schematics.html
     
  7. gringo

    gringo aktiviert

    Danke, diskret. Ich habe mich auf Curtischips und SSM bei der Suche konzentriert.
     

Diese Seite empfehlen