Artec: Analog Delay für 35 EUR

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von gringo, 27. September 2011.

  1. gringo

    gringo Tach

    .

    [​IMG]

    https://www.thomann.de/de/artec_analog_delay_seadl.htm


    Handcrafted? Wieso so günstig? Wird es von Kindern in Bangladesh für China produziert? Laut den Hörproben klingt es deutlich besser, als mein altes 80er-Arion-Delay, was auch noch sehr kurzes Feedback hat. Hat Jemand Erfahrung damit?
     
  2. dstroy

    dstroy Tach

    Re: Artec Delay für 35 EUR

    Danke für den Tipp, hab mal bestellt und bin schon gespannt
     
  3. gringo

    gringo Tach

  4. Ui,da bin ich ja stark geneigt auch mal eins zu bestellen.
    Danke für den Tipp ! :nihao:
     
  5. trans alp

    trans alp Tach

    ich benutze schon länger ein artec adl-2 (das größere mit tone-regler) und bin sehr zufrieden.

    aber wirklich analog sind die dinger nicht. die artec-website sagt:
    »Analog time control ASIC chip (Not a BBD chip)«

    cv-mod würde mich auch interessieren.
     
  6. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Ist wahrscheinlich eine ähnliche Nummer wie bei den Behringer-Tretminen: Steht "Analog" drauf, ist aber "Digital" drin. ICh kann mir nicht vorstellen, daß man da so einfach reinhacken kann...

    Stephen
     
  7. citric acid

    citric acid aktiviert

    habe mir das auch vor kurzem geholt und bin hinten weg gefallen...klingt super und ist wieder lieferbar auch die stereo version und die phaser und chorus sind zu empfehlen und auch beim großen t wieder da :) ca 40€ :phat: :phat:
     
  8. gringo

    gringo Tach

    Weiss jemand ob die als ANALOG bezeichneten Artec Pedale nun analog sind oder nur ein Werbespruch? Gibt ja noch den "Analog Chorus". Vielleicht kann ja jemand eins aufschrauben. Danke.
     
  9. mikesonic

    mikesonic Moderator

    stereo version ??
    vom delay?
    wo??
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    bei den behringer delays steht nicht analog drauf, es sind aber bbds drin (namentlich im vd400 und vm1)

    fg
     
  11. citric acid

    citric acid aktiviert

    habe mir gestern ein analog chorus ( stereo version ) geordert. das delay klingt ja ordentlich und für 49€ kann mann nicht viel verkehrt machen.

    ist bestimmt so ne analog / SMD sache :) mal aufschrauben wenn es da ist das delay mach eich gleich mal auf :)
     
  12. citric acid

    citric acid aktiviert

    hier mal ein pic :) sieht mir analog aus... kann mich aber auch teuschen ..opamp habe ich schon erkannt
     

    Anhänge:

  13. Müsste morgen zusammen mit nem EHX Cathedral ( :adore: )hier eintreffen,freu mich schon :phat:
     
  14. swissdoc

    swissdoc back on duty

    An anderer Stelle mutmasst man, dass der Artec Chip ein Rebranded PT2399 sei:
    http://www.thegearpage.net/board/archiv ... 76537.html

    Wenn man sich nun Bild und Datasheet ansieht:
    http://www.datasheetcatalog.org/datashe ... yzsyzt.pdf

    so stimmt einiges überein. Anzahl Pins und externe Beschaltung

    Cs an Pin 7 und 8
    R an Pin 6
    C zwischen Pin 9 und 10

    Ich hatte mal einen der el Cheapo Behringer Flanger offen, dort waren BBDs neuer Bauart drinnen.
    Der Akai Hexacomp Multiband Compressor CM2 ist auch voll analog, gut, da braucht es keine BBDs...
     

Diese Seite empfehlen