ArtoffGooseBane-YouTube Kanal No-Fi Ambient

So, hier mein GooseBane YouTube Kanal. Ich hatte zwar meinen ersten Track schon an einer anderen Stelle hier im Forum letztens gepostet aber ich würde jetzt trotzdem gern mal eure Meinungen, Kritiken und all sowas dazu hören ich nehme schon mal vorweg das natürlich die GlitchOptik und der wie ich es gern selbst immer betitele No-Fi Sound selbstverständlich Teil des ganzen sein sollen.
https://youtu.be/JvnCNrVwLvE
 
Mir gefällt das gut. Unaufdringlich im angehmen Sinne ohne zu langweilen oder zu nerven. Die meiste elektronische Musik geht mir nämlich nach kurzer Zeit der Begeisterung schnell auf die Nerven. Kann mir vorstellen, dass es bei dieser Art etwas länger dauert bis das passiert. Das meine ich durchaus sehr postiv;-).
 

marco93

Moderator
Gefällt mir beides ziemlich gut! Soundmäßig läßt sich da noch optimieren imo (wobei ich da nicht zuviel machen würde), aber vom Stil her super. Gerade beim zweiten Track würde ich diese Kratz oder Klopfgeräusche rausnehmen oder besser integrieren. Klingt ein wenig wie unbeabsichtigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gefällt mir beides ziemlich gut! Soundmäßig läßt sich da noch optimieren imo (wobei ich da nicht zuviel machen würde), aber vom Stil her super. Gerade beim zweiten Track würde ich diese Kratz oder Klopfgeräusche rausnehmen oder besser integrieren. Klingt ein wenig wie unbeabsichtigt.
Vielen Dank, freut mich sehr wenn man sich das anhören kann!
Und die Geräusche in Track 2 sind sogar wirklich unabsichtlich entstanden...
 
Schöne Musik zum Entspannen. Womit hast du die Videos gemacht?
Vielen Dank! Womit ich das Video geglitch habe halte ich jetzt einfach mal mysteriös, was ich aber gern dazu erzählen kann ist das es mit Eurorack modular, Waldorf Quantum, drumbrute und ein Paar Tretmienen gemacht ist und aufgenommen wird bei mir direkt in ein Tascam 32spur Teil. Bei Track zwei hört man auch zwei Softsynths.
 

JovE

morph
gefällt mir sehr gut. Vor allem NearlyTimeCave ... und mich würde wirklich sehr interessieren womit du die Videos gemacht hast. Ich finde das erste echt gut. Ist das ein Programm, mit dem man eigene Bilder verfremden kann? So was suche ich für den Mac ...
 
gefällt mir sehr gut. Vor allem NearlyTimeCave ... und mich würde wirklich sehr interessieren womit du die Videos gemacht hast. Ich finde das erste echt gut. Ist das ein Programm, mit dem man eigene Bilder verfremden kann? So was suche ich für den Mac ...
Vielen Dank! Freut mich wirklich tierisch wenn das echt etwas gefällt und da ja Geheimniskrämerei nur uncool ist: die Optik ist mit einer Android App Namens Glitcho gemacht!
 
"and now for something completely different!"
Hab vor über 10 Jahren mal ne kleine Hörspiel Anthologie erdacht, geschrieben, Regisseur gemacht, co produziert selbst mitgespielt natürlich und einfach viel Herzblut in das Projekt gesteckt(zb Profi Schauspieler animiert und rekrutiert, Geräusche selber gemacht, Stunden über Stunden editiert bis zum Realitätsverlust) das dann mit genau so viel Liebe und Hingabe vom Eoan Pradox (dafür ewig Dank!) an seinem Apple mit Abelton und Logic zusammen gebaut wurde und wie das manchmal so geht im Leben eben wurde da leider nie was mit und befor das mit der nächsten Festplatte die stirbt auf immer verschwunden ist lade ich die 3 Teile und die 2 dazugehörigen Trailer einfach mal auch auf meinem YouTube Kanal hoch.
Das ganze soll schon'ne Art GrindHousePulpTrash sein (deshalb auch die Trailer!) und trotz und gerade mit seinen ganzen speziellen versteckten nerdischen Anspielungen, Zitaten und Querverweisen und Cliché's auch nicht ernst genommen werden.
Es sind 3 Episoden davon die Erste
"Driftwood DoubleFiction"
Ist im ersten Teil Science-Fiction-Cichè-Horror-Trash und in der zweiten Hälfte Bukowski und Tom Waits in der Twilight Zone
Teil 2
"Zambora"
Ist eine Krimi-Noir Story mit psychedelic Twist.
Hab während des Schreibens der Zambora Story immer an den Film Angel Heart und an den Bukowski Roman Ausgeträumt gedacht.
Und das Finale
"FridayNightFuneral"
Ist irgendwo zwischen Natural Born Killers und einen Medikamenten Beipackzettel.
Ich finde es gerade nach nochmaligen hören jetzt wirklich zu Schade und auch eine Schande das nicht zu zeigen und da es uns hier ja generell um gutes Entertaiment geht und die Wege das zu produzieren die selben sind wie bei Musik mochte ich auch hier gern eure Meinung wissen!
Findet ihr das gut?
Hört jemand hier überhaupt Hörspiele??
Sollten Fragen dazu entstehen bitte keine Hemmung!
Werde Teil 2 und 3 die nächsten Tage auch in die Playliste packen!
Viel Spaß damit
https://www.youtube.com/playlist?list=PLIEKoxUF0s-lHf1kHbACZ7LVeSNavgr8b
 


Neueste Beiträge

News

Oben