Arturia KeyStep - Controller / Poly Sequenzer / Arpeggiator

Tom Noise

Tom Noise

||||||||||
Müsste der Arturia Keystep Midi-Modulationsdaten, die per USB Midi empfangen werden, nicht auch am Mod CV Ausgang ausgeben?
Wenn ich am Keystep selbst den Mod Wheel Touchstrip betätige, dann geht es. Mod Wheel, Velocity oder auch Aftertouch Daten die per USB Midi empfangen werden, geben aber keine Spannung am Mod VC Ausgang aus.
Im Midi Control Center habe ich die Settings gecheckt, das sollte eigentlich funktionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tom Noise

Tom Noise

||||||||||
Müsste der Arturia Keystep Midi-Modulationsdaten, die per USB Midi empfangen werden, nicht auch am Mod CV Ausgang ausgeben?
Wenn ich am Keystep selbst den Mod Wheel Touchstrip betätige, dann geht es. Mod Wheel, Velocity oder auch Aftertouch Daten die per USB Midi empfangen werden, geben aber keine Spannung am Mod VC Ausgang aus.
Im Midi Control Center habe ich die Settings gecheckt, das sollte eigentlich funktionieren.

Keine Keystep User hier, die das mal ausprobieren könnten?
 
TinyVince

TinyVince

|||
Ja tut er. Wenn ich den Keystep32 als USB Midi Out Device Live wähle wird die am Spureingang empfangenen Wheeldaten zum Keystep über USB geschickt und hier eine Spannung am ModAusgang erzeugt.
 
Tom Noise

Tom Noise

||||||||||
Ja tut er. Wenn ich den Keystep32 als USB Midi Out Device Live wähle wird die am Spureingang empfangenen Wheeldaten zum Keystep über USB geschickt und hier eine Spannung am ModAusgang erzeugt.
Edit: Okay, dann scheint das bei meinem ein Defekt zu sein. Egal was ich probiere: weder Velocity, noch Aftertouch oder Mod Wheel Daten werden hier am mod cv ausgegeben. Zumindest nichts, was über USB reinkommt. Er macht nur Pitch und Gate. Danke fürs testen!
 
Zuletzt bearbeitet:
TinyVince

TinyVince

|||
Ja das ist der Sinn. Es ist ein MiditoCV Converter aber nur für CV Gate Mod.
Schau mal ins MCC und DANKE! Mir ist auch eben erst aufgefallen, dass der Keystep 32 am ModAusgang wahlweise ModWheel,Velocity oder Aftertouch ausgeben kann.

CV/Gate Settings ModCV Source. geht nur am PC/Mac am Arturia MidiControllcenter NICHT AM GERÄT einzustellen.

Schliess mal den 2600 über DinMidi an und nur den Mod Ausgang CV am FilterIn zB. Vorher MCC Mod auf Velocity. Was passiert ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Tom Noise

Tom Noise

||||||||||
Ja das ist der Sinn. Es ist ein MiditoCV Converter aber nur für CV Gate Mod.
Schau mal ins MCC und DANKE! Mir ist auch eben erst aufgefallen, dass der Keystep 32 am ModAusgang wahlweise ModWheel,Velocity oder Aftertouch ausgeben kann.

CV/Gate Settings ModCV Source. geht nur am PC/Mac am Arturia MidiControllcenter NICHT AM GERÄT einzustellen.
Ja, das hab ich schon alles durch - aber leider bleibt der Ausgang tot bei allem, was per USB reinkommt.
 
TinyVince

TinyVince

|||
MCC ganz oben !! falscher MidiKanal für Mod oder sowas.

Mit der Konfig. gehts bei mir.
 

Anhänge

  • Screen.pdf
    133,7 KB · Aufrufe: 6
Tom Noise

Tom Noise

||||||||||
Hmm, interessant. Ohne jetzt irgendwas geändert zu haben, habe ich das gerade nochmal ausprobiert und nun funktioniert es plötzlich. Selbes Kabel, selbes Setting wie gestern. Aber gestern ging es nicht.
Dann habe ich im MCC auf Velocity umgeschaltet und siehe da, auch das geht nun.
Der Keystep wusste anscheinend selbst nicht, dass er's kann? :cool:
Also irgendwas ist da wohl defekt - ich behalte es mal im Auge.

Nochmal danke für Deine Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:
TinyVince

TinyVince

|||
Also Tom ich hab noch nicht erlebt bei Arturia das was defekt ist.Ohne jetzt da in den Himme heben zu wollen.
Entweder klickt man unbewusst irgend eine Einstellung im MCC rum ohne sich Allem bewusst zu sein oder Arturia hat mit einem Update Features hinzugefügt.
Das MCC macht öfter mal ein Update, wo man einfach zu faul ist, sich mit allen Änderung zu befassen.
 
Tom Noise

Tom Noise

||||||||||
Also Tom ich hab noch nicht erlebt bei Arturia das was defekt ist.Ohne jetzt da in den Himme heben zu wollen.
Entweder klickt man unbewusst irgend eine Einstellung im MCC rum ohne sich Allem bewusst zu sein oder Arturia hat mit einem Update Features hinzugefügt.
Das MCC macht öfter mal ein Update, wo man einfach zu faul ist, sich mit allen Änderung zu befassen.
Muss ja nicht mal am Keystep gelegen haben. Ich hab nur wirklich gar nichts geändert, außer es nun noch einmal zu probieren- Und dann geht es plötzlich.
Vielleicht hatte sich ja softwareseitig irgendetwas "verschluckt", aber gestern hat mich das lange beschäftigt ohne dass ich es zum Laufen brachte.
 
The POLYGIRL

The POLYGIRL

|||||||||||
ansich brauch ich auch mal endlich 'n polysequencer :roll:

nu muss ich mal was fragen zu dem abberat

1
wenn man melos oder chords einspielt, wird das wohl immer automatisch quantisiert ? kann man das abschalten ?
2
kann man wärend des abspielens verschiedene pattern manuel anwählen oder an und ausschalten beim betr. track/bank ?
(pattern anzahl und länge scheinen da nicht sehr viel zu sein, also 8 pattern mit 64er step sequenzer länge, is das richtig ?)
3
lassen sich da pattern verknüpfen in einem track ?
4
kann man ggf. die pattern und bänke auf irgentein medium gesondert abspeichern ( von mir aus auch nur - mit alles-)


über antworten würde ich mich sehr freuen :mail:

ansich brauch ich 'n ganz einfachen sequencer mit chord funktion für 'n poly wo man wärend des laufens ggf. mal die pattern mit ihrer sequenz wechseln kann da ich ungern mit daw arbeite.

(ich geb zu nicht den ganzen freed durchgelesen zu haben um passende antworten zu finden) :oops:
 
7f_ff

7f_ff

|
1
wenn man melos oder chords einspielt, wird das wohl immer automatisch quantisiert ? kann man das abschalten ?
Quantisiert, das ausschalten kann m.W.n. nicht (der KS ist eher ein Stepsequencer)

2
kann man wärend des abspielens verschiedene pattern manuel anwählen oder an und ausschalten beim betr. track/bank ?
(pattern anzahl und länge scheinen da nicht sehr viel zu sein, also 8 pattern mit 64er step sequenzer länge, is das richtig ?)
:oops:
Pattern kannst du im laufenden Betrieb umschalten.
Ja, es sollten 8x Pattern à max. 64 Steps sein.

3
lassen sich da pattern verknüpfen in einem track ?
Beim KS (ohne "Pro", zumindest), gibt es kein Track-/Song-Mode, wenn du das damit meintest...

4
kann man ggf. die pattern und bänke auf irgentein medium gesondert abspeichern ( von mir aus auch nur - mit alles-)
Über die Arturia-Software kannst du den Inhalt (Pattern) archivieren und auch (Steps) bearbeiten.


Gruss
 
The POLYGIRL

The POLYGIRL

|||||||||||
...
Beim KS (ohne "Pro", zumindest), gibt es kein Track-/Song-Mode, wenn du das damit meintest...
...

danke dir das war sehr hilfreich \o/


ansich meinte ich nicht sowas wie den songmode :floet:

ich wollt , wie bei so vielen step sequencern möglich ist, zb. 2-4 pattern auswählen und die dann so z.b. im loop zu dem ganzen durchrattern lassen.
ich hab grad die befürchtung das klappt bei dem ding so nicht :sad:
da die 8 pattern (a 64 steps) anscheinend nur einzeln angewählt werden können ?
 
7f_ff

7f_ff

|
Du kannst von einem Pattern in ein anderes (nicht hinter einander liegendes) wechseln
(und von dort aus wieder irgendwohin), aber wie @Green Dino grad schon schrieb,
Pattern "chaining" in dem Sinne ist bisher nicht verfügbar (und ist nicht das Konzept des KS).

Wirf' doch mal 'n Blick auf die "Pro-Edition" vom KS bzw. dessen Features...ggf. kann der das was du suchst.


Gruss
 
SynthGate

SynthGate

Elektro-Aspirant
@The POLYGIRL :
Also die Yamaha QY's haben Songmode, sind polyphon und man kann auf SmartMedia-Karte speichern (beim QY100 only, glaube ich). Man muss sich nur mit der Bedienung auseinandersetzen, ich (bin allerdings ziemlich technikaffin) fand es nicht kompliziert. Gebrauchtpreis liegt ungefähr beim Preis eines KeyStep. Man hat damit zwar keine modernen Features, aber wesentlich mehr Möglichkeiten. Beide ergänzen sich prima (z. B. Pattern auf KeyStep reinhämmern und dann auf QY aufnehmen).
 
The POLYGIRL

The POLYGIRL

|||||||||||
Jo...Pattern Chaining geht soweit ich weiß nicht.

je menno, verdammt. denn wirds mit dem wohl nix :sad:

Du kannst von einem Pattern in ein anderes (nicht hinter einander liegendes) wechseln
(und von dort aus wieder irgendwohin), aber wie @Green Dino grad schon schrieb,
Pattern "chaining" in dem Sinne ist bisher nicht verfügbar (und ist nicht das Konzept des KS).

Wirf' doch mal 'n Blick auf die "Pro-Edition" vom KS bzw. dessen Features...ggf. kann der das was du suchst.


Gruss


der keystep pro wird das wohl können aber der hat so viele features die ich nicht brauche aber mitbezahlen müsste.
der songmodus wäre für mich auch nicht immer praktisch... weil ich dann nicht die passenden pattern beim jammen auswählen könnt bei einem freien arrangement.


denn geht die suche leider erst mal wieder weiter bei mir :nihao:


wenn jemand 'n tipp hat ?
ich suche einen einfachen polysequencer für polysynth (auch gern als step:dunno:) der ausgewählte pattern mit ihren verschiedenen polysequencen/chords dudelt wenn man diese dann anwählt...auch wärend der track eines freien arrangement läuft .
(songmodus wird nicht gebraucht)
die alten midi 5pol in out steckies werden aber hier gebraucht... (kein usb midi möglich und nicht gewollt)
 
Zuletzt bearbeitet:
The POLYGIRL

The POLYGIRL

|||||||||||
@The POLYGIRL :
Also die Yamaha QY's haben Songmode, sind polyphon und man kann auf SmartMedia-Karte speichern (beim QY100 only, glaube ich). Man muss sich nur mit der Bedienung auseinandersetzen, ich (bin allerdings ziemlich technikaffin) fand es nicht kompliziert. Gebrauchtpreis liegt ungefähr beim Preis eines KeyStep. Man hat damit zwar keine modernen Features, aber wesentlich mehr Möglichkeiten. Beide ergänzen sich prima (z. B. Pattern auf KeyStep reinhämmern und dann auf QY aufnehmen).

danke dir aber
ne , grad den songmode brauch ich ja nicht ! ;-)

ich brauch paar frei anwählbare programmierbare (oder einspielen) pattern für ein polysynth (der kein sequencer hat) um die passenden sequencen im jam abrufen zu können...


einspielen der noten geht beim qy ansich auch denk ich mal, da brauchs ansich kein umweg übern keystep...
 
Zuletzt bearbeitet:
SynthGate

SynthGate

Elektro-Aspirant
ich brauch frei anwählbare programmierbare pattern für ein polysynth (der kein sequencer hat) um die passenden sequencen im jam abrufen zu können...
Na Pattern hat das Teil ja auch (das dürfte ja irgendwie klar sein, wenn der schon einen Songmode hat), ich bin mir nur momentan nicht sicher, ob der beim Umschalten irgendwelche Latenzen hat, oder ob das live problemlos geht (so benutze ich den nicht). Könnte ich mal checken bei Interesse ...
 
R

ravenfrost

....
wenn jemand 'n tipp hat ?
ich suche einen einfachen polysequencer für polysynth (auch gern als step:dunno:) der ausgewählte pattern mit ihren verschiedenen polysequencen/chords dudelt wenn man diese dann anwählt...auch wärend der track läuft.
(songmodus wird nicht gebraucht)
Also der OG Circuit und der neue können das. Da hast du quasi 8 16-Step-Sequenzen, bei denen du "nebeneinanderliegende" verketten kannst. Also zum Beispiel Pattern 2 bis 4, wie du oben beschrieben hast.
Es gibt da auch noch eine Funktion mit der neunen Firmware, mit der du 16 von diesen Verkettungen verketten kannst.
Der OG Circuit hat 2 Tracks die jeweils 6-fach polyphon sind.
 
7f_ff

7f_ff

|
wenn jemand 'n tipp hat ?
ich suche einen einfachen polysequencer für polysynth (auch gern als step:dunno:) der ausgewählte pattern mit ihren verschiedenen polysequencen/chords dudelt wenn man diese dann anwählt...auch wärend der track eines freien arrangement läuft .
(songmodus wird nicht gebraucht)
Vlt. wäre das 'n Kandidat für dich *klick*


Gruss
 
The POLYGIRL

The POLYGIRL

|||||||||||
Na Pattern hat das Teil ja auch (das dürfte ja irgendwie klar sein, wenn der schon einen Songmode hat), ich bin mir nur momentan nicht sicher, ob der beim Umschalten irgendwelche Latenzen hat, oder ob das live problemlos geht (so benutze ich den nicht). Könnte ich mal checken bei Interesse ...

danke dir , mach dir da erstmal bitte keine mühe...
 
Zuletzt bearbeitet:
The POLYGIRL

The POLYGIRL

|||||||||||
Vlt. wäre das 'n Kandidat für dich *klick*


Gruss

ah neee. ich hab vergessen zu erwähnen das dort bitte das alte midi in /out 5 pol wichtig ist ... bitte nix mit usb midi :oops:
sorry

ansich is der abberat auch schon wieder zu überdimensioniert :roll:
 
Zuletzt bearbeitet:
The POLYGIRL

The POLYGIRL

|||||||||||
Also der OG Circuit und der neue können das. Da hast du quasi 8 16-Step-Sequenzen, bei denen du "nebeneinanderliegende" verketten kannst. Also zum Beispiel Pattern 2 bis 4, wie du oben beschrieben hast.
Es gibt da auch noch eine Funktion mit der neunen Firmware, mit der du 16 von diesen Verkettungen verketten kannst.
Der OG Circuit hat 2 Tracks die jeweils 6-fach polyphon sind.

meinst du jetzt den novation circuit ?

ahhh seh grad den og kriegste nicht mehr, müsste also der tracks sein , sonst og in gebraucht.

aber wäre 'ne option...
 
The POLYGIRL

The POLYGIRL

|||||||||||
5pin-Midi ist vorhanden - nicht nur USB-Midi - jedoch über Miniklinken-Adapter


Ok.


Gruss

dir auch nochmal ganz lieben dank.

jetzt muss ich erstmal wieder guggen lesen und schlau machen :rtfm:

und frag mich grad ob ich doch was einfaches altes an sequencer für 'n polysynth nehm :selfhammer:
aber hab kein bock auf 3,5 disks :lol:
 
The POLYGIRL

The POLYGIRL

|||||||||||
Bin mal gespannt, was es du da an Altes so (vor Augen) hättest, was Chords/Poly und Chaining kann,
und das noch im "Jam-Modus"... :floet:


Gruss
jam modus is so ca. da denn der pattern play modus von den geräten

tja, es wird schwierig, muss wohl doch was neues her, denn so mit msq 100 wirds nicht klappen ggf. mit 'n 700er (habe leider keinen davon) kriege ich das bestimmt auch nicht so hin wie ich mir das denke.
naja villeicht doch denn der 700er könnte wenigstens 8 verschiedene sequenzen aufzeichenen die wohl auch einzeln abrufbar wären.

:nihao:
 
Green Dino

Green Dino

Greta Sub Bass
Der SQ64 hat zwar Miniklinkenadapter, aber an der anderen Seite sind ja Din Buchsen. USB kannst du einfach ignorieren, evtl. wenn mal ein Update gemacht werden muss, aber sonst kannste den ja wie einen "klassischen" Sequenzer nutzen.

@verstaerker hat den SQ64, er kann dir bestimmt ein paar fragen beantworten.

So wie es klingt wäre ein Circuit oder Circuit Tracks aber evtl. eher was für dich. So eher aufs Jammen mit Patterns ausgelegt...Auf dem Gebrauchtmarkt sind zur Zeit jede Menge Circuits zu haben, wollen wohl alle den neuen...
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben