Arturia ModularV - KeyFollow Frage

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Rastkovic, 31. Juli 2009.

  1. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Kennt sich jemand mit dem KeyFollow Managment beim ModularV aus? Threshold könnte ich mir erklären ist der Schwellwert ab wann das Keytracking einsetzt, slope nehme ich an ist die Steilheit der Kurve. Aber was ist dann kshift und low/hi note? Ist kshift ein einfaches transponieren der gedrückten Taste? Low/hi note sind in der Voreinstellung auf die gleiche Note gesetzt, seh da irgendwie (noch) nicht den Sinn!?

    Gruß
     
  2. Fr@nk

    Fr@nk bin angekommen

    Nun, im Handbuch auf Seite 100 ist eine Graphik abgebildet, die die einzelnen Parameter ganz gut darstellt.
    Der Threshhold ist der Punkt, ab dem das Key-Follow wirkt und Slope die Steilheit des "Winkels". Der kshift Punkt ist quasi Dreh- und Angelpunkt der Slope-Kurve und stellt den Nullpunkt dar.
    Die low/hi note definiert den Bereich, in dem ein Tastaturtrigger gesendet wird oder auch nicht. Damit lässt sich z.B. nur dann eine Hüllkurve triggern oder der Step-Sequencer starten/stoppen, wenn man innerhalb (oder auch außerhalb) eines bestimmten Tastaturbereichs spielt.

    Hoffe das hilft Dir ein wenig weiter ...

    Gruß

    Frank
     
  3. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Versteh noch nicht ganz warum es einen Threshold UND Kshift Wert gibt, würd es nur nen Threshold Wert nicht auch tun? In den meisten Patches ist die Kshift Note unterhalb der Threshold Note, denke ich werde da mal nach Gehör einstellen.

    Low/Hi Note hat dann direkt damit nichts zutun so wie ich das verstanden habe? In vielen Presets ist Low Note = Hi Note, ich vermute die Funktion ist dann damit ausgeschaltet?

    Danke + Gruß
     
  4. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    So, denke dass klappt jetzt soweit bei mir. Den Kshift Punkt setz ich ganz unten an, Threshold liegt meist 1-2 Oktaven darüber... werd da aber noch nach Gehör ausprobieren. Danke erstmal für Unterstützung.
     

Diese Seite empfehlen