AS Semblance Konstruktionsfehler/Prototyp?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von ACA, 24. Dezember 2013.

  1. ACA

    ACA bin angekommen

    Ich habe kürzlich einen Analogue Solutions Semblance ersteigert. Es scheint die erste Version zu sein. (Die Front ist nur weiss, nicht mit grauen Feldern)

    Als ich ihn erhalten hatte musste ich feststellen das beim LFO ein Loch für die LED zwischen den Potis ist, jedoch keine LED zu sehen ist. Auf YouTube ist klar zu sehen das da eine LED drin sein sollte.
    Dazu ging der S/H beim LFO nicht und der Spannungsanschluss passt auch nicht richtig (sehr wacklig).

    Gut, also habe ich ihn aufgeschraubt und was sehe ich da? Die LED ist drin, aber am falschen Ort, zwischen den benachbarten Potis wo kein Loch in der Frontplatte ist. Sie funktioniert auch.
    Finde das Komisch.

    Hat sonst noch jemand eine solche Version? Ist das eventuell ein Prototyp (Das Serienummer Feld ist leer)?
     
  2. Ich tippe da eher darauf, dass sein Vorbesitzer irgendwie (Transport?) die LED ins Gehäuse gedrückt hat. Der S/H sollte allerdings gehen, und das mit dem fehlenden Seriennummerfeld finde ich auch seltsam.
     
  3. ACA

    ACA bin angekommen

    Ne, die LED ist definitiv am falschen Ort. Sie sitzt zwischen dem PW Poti und LFO-Mode Schalter und auf der Platine ist dieser Platz auch für sie gekennzeichnet. Bei der Frontplatte ist das Loch aber zwischen LFO-Mode Schalter und LFO Speed Poti. Sie einfach auf die richtige Position zu drücken geht keinesfalls, da es so 2 cm sind.
     
  4. *staun*
     
  5. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Ein China Nachbau.... :lol:

    Nee, interessante Geschichte. Einfach mal bei Analogue Systems nachfragen!!
     
  6. abbuda

    abbuda Transistor

    Bist du vielleicht auf ein Plagiat reingefallen? Man weiss ja nie heutzutage ...
     
  7. ACA

    ACA bin angekommen

    Eine Kopie/Plagiat? Hätte ich bei so einem Synth noch nie gehört, ist ja kein Minimoog.
    Vermute immer mehr das es ein Prototyp ist.

    AS anfragen wäre wohl Sinnvoll.

    Cool ist bei dem Synth übrigens das auf der Platine verschiedene Abgriffe schön gekennzeichnet sind. Schreit fast nach einer Modifikation.
     
  8. ACA

    ACA bin angekommen

    OK, Tom hat mir zurückgeschrieben.
    Er meinte es sei wahrscheinlich ein frühes Model oder ein Demostück.
    Die Synth-Platine die ich da hätte sei ziemlich alt.

    Nun, was sollst, die LED verschieben sollte gut gehen.
    Jedenfalls rockt der Synth.
     
  9. bigpipe

    bigpipe Tach

    Dieses Modell scheint bei mir angekommen zu sein. Ich habe nun diesen besagten Sem hier :) Hast du dir mal überlegt, dass es auch die neuere Version vom SEMV2 wäre? Da sitzt die LED ja an der korrekten Stelle nur das Deckblech zeigt das alte Bild.

    Welches Netzteil hattest du? S+H hatte der V1 ja nicht nach Aufdruck, sondern Gate.

    Wie sahen bei dir die Bohrungen aus am Stromeingang? (Oder hast du deinen Sem sogar noch?)

    (Sorry fürs alte Thema herauskramen)
     
  10. ACA

    ACA bin angekommen

    Ich habe den besagten Synth noch.

    Du hast recht, das Frontblech ist von der V2 Version, aber die Platine scheint von der ersten Version zu sein, wo die Lfo-LED an einem anderen Ort ist.
    Das erklärt nun auch das nicht funktionieren des S+H, weil dort in der ersten Version ein Gate Signal anliegt.

    Gut zu wissen.


    Das Netzteil das ich habe ist ein MW Model:150A050 15V AC.

    Den Netzanschluss beim Sem habe ich geändert, da er eben so wackelig war.
    Ist das bei dir auch der Fall?
     
  11. bigpipe

    bigpipe Tach

    Verstehe ich es richtig, du hast das neue Häuschen und die alte Platine? Bei mir glaub umgekehrt :) SH habe ich, jedoch nur Gate auf der Kiste aufgedruckt. Ich mal mal ein Bild von meinem :) Sound ist irre. Bis Zettel am Zeh!
     
  12. ACA

    ACA bin angekommen

    Ja, genau so ist es. Ist schon komisch was AS da macht.
     

Diese Seite empfehlen