Atmegatron Synth

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Rackes, 6. Juni 2014.

  1. Rackes

    Rackes engagiert

    Das/Die/Der kann kann jetzt mittels Firmware in einen Wavetablesynth und in eine Drummachine mit Sequencer verwandelt werden...hat den schonmal jemand live gehört/gesehen? Oder hat hier vielleicht jemand so ein Teil? Würde gerne mal ein paar Meinungen dazu hören..


    src: https://youtu.be/YIZqi4n-fNU



    src: https://youtu.be/XZNKfhxAz_4
     
  2. kenne ich nicht . aber die bedienung !!!!! das wäre für mich schon , nee .
    blofeld mit matrix und sowas , knöppe drücken bei einem alten digitalsynth , alles ok.
    aber diese zwei knöpfe an dem kleinen teil mit denen man anscheinend alles macht , immer schön im kreis rum , was ja eigentlich keine doofe idee ist ,
    aber trotzdem ,es würde mich wahnsinnig machen.und dann noch die kleine wechselschablone , und im dunkeln ??? würde ich mir nie kaufen.
     
  3. Ich hab mir den Mini zum Selberlöten geholt und bin gerade am "spielen", bzw. das Ding unter Kontrolle zu bekommen.
    Der Klang bietet durchaus Ergänzung zu anderen gängigen 8bitbeeper und klingt nicht einfach typisch squarig-Arcademässig sondern hat auch seinen eigenen, dreckigen und liebenswürdigen Charakter. Von Haus aus vermoduliert man sich meiner Meinung nach etwas zu schnell, so das es einfach nur nervig klingt und wenn man das nicht schafft die Quelle zu finden und zu stimmen oder abzuschalten, kann das einen auch ärgern.

    Zuallererst war ich etwas enttäuscht da das Reaper Plugin (was damals unter Downloads zu finden war und von dem Amazona Tester gebaut wurde) suggerierte man könne alle Parameter per Midi ansteuern. Das stimmte aber nicht, es waren nur ein paar davon ansteuerbar und ich fand im Forum einen Thread dazu das er ihn bald voll Midi steuerbar macht, der Thread war nur jetzt ein Jahr alt.
    Habe dann Herrn Soulsby angemailt und mich beschwert :) Nach 2 Tagen bekam ich eine Mail das er alle Parameter implementieren wird (Das war wohl eher Zufall, nicht das ich sagen will das ich derjenige war der ihn jetzt dazu bewegt hat) und das man ihn dann auch zum Odytron flashen kann. (Den grossen kann man mittlerweile mit 7 verschiedenen "Modellen" flashen)

    Es stehen jetzt auf der Download Page Lemur, Touch Osc und Ctrlr Templates zur Verfügung um das Ding voll zu steuern ohne die HW Oberfläche. Ich verliere mich deswegen so sehr in dem Thema, weil der Kleine nunmal als Limitierung nur ein Patch speichern kann und deswegen ist die Steuerung per Midi eben auch enorm wichtig um die Patches zu speichern.
    Die Ctrlr Panels habe ich übrigens gemacht aber bin etwas enttäuscht davon weil die meisten DAWs denken es ist ein VSTi und das wird nunmal in den Audiomixer geroutet. Ausserdem kann man nicht einfach mal eine "Send all Parameter" Taste drücken um ein Patch zu initialisieren (oder ich weiss nicht wie man das einbauen soll (zumindest kann Fl-Studio-Dashboard das))
    Der grosse bekommt dann demnächst auch volle Fernsteuerung und denke schon das ich mir den Irgendwann leiste, erscheint natürlich nur nich so günstig gegen der Volca Serie unso.
    Aber er isses am end schon Wert wenn man auf 8Bit steht und die Eingriffsmöglichkeiten sind eigentlich unendlich.

    Der is garnicht in der Synth DB, warum eigentlich nicht?
     

Diese Seite empfehlen