Audio Damage Sequencer im Elektron Style

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von changeling, 26. Mai 2014.

  1. changeling

    changeling Tach

    Naja, zumindest ist der Sequencer ein bisschen angelehnt an den im Analog 4:
    http://www.analogindustries.com/b1873/

    [​IMG]

    Kann man auch als einen besser bedienbaren Modcan Touch Sequencer sehen.
     
  2. mhh angelehnt an den Analog Four ist ja net schlecht.
    Weiss man genauere Unterschied? Ob er sich lohnt wenn man bereits ein Analog Four hat?
    Da is ja au CV und Gate vorhanden :)
    Aber is mal optisch interessant.
     
  3. changeling

    changeling Tach

    Der ist ja noch nicht fertig programmiert. Unterschied ist vor allem, dass es ein Modul ist, d.h. analoger Clock-Eingang und überhaupt mehr Buchsen.
     
  4. Mahlzeit,

    gestern gabs ein neues Demo zum Seq 1.


    src: https://youtu.be/097IC4JvKBc


    Weiß jemand schon was zum Lieferdatum? Ich hab ihn bereits vorbestellt, aber noch keine genaueren Angaben bekommen.
    Langsam juckt es in den Fingern.

    Gruß
     
  5. changeling

    changeling Tach

    Der wird aber nicht billig: Letzte Meldung 699 US$. Bei Schneidersladen dann vermutlich 1:1 in Euro umgewandelt.

    Meine Begeisterung hat das erstmal doch ziemlich gebremst, zumal der Sequencer ja auch ziemlich viel Platz verbraucht.
     
  6. Ich hab bereits die Auftragsbestätigung: 599,00 EUR incl. Märchen (allerdings vom Musicstore)
     
  7. changeling

    changeling Tach

    Ist ja witzig, die haben bisher kein einziges Audio Damage Modul, aber ausgerechnet ein noch nicht erhältliches kann man schon vorbestellen. Interessant vor allem bei dem aktuell abstürzenden Euro/Dollarkurs. Lohnt sich unter Umständen jetzt schon zuzugreifen, bevor der Preis eventuell erhöht wird deswegen.

    Hab noch nie beim Music Store vorbestellt: Bezahlt man da direkt oder erst, wenn das Gerät da ist?
     
  8. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Wenn man nicht Trooper heißt, zahlt man da eigentlich erst bei Lieferung/Versand.
     
  9. Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob es direkt an mir lag, dass sie den Sequenzer gelistet haben. :selfhammer:
    Aber ich habe nachdem ich den A-155+Zusätze zurückgegeben habe, ziemlich genervt was eine Alternative angeht. Leider habe ich den A-155 vor Ort gekauft und somit nicht das Geld zurückbekommen, sondern nur eine Gutschrift auf meinem Kundenkonto. Da ich aber keinerlei Interesse an weiteren Modulen vom MS hatte, hat sich ein netter Mitarbeiter mit Schneiders auseinandergesetzt. Ich wollte unbedingt den Metropolis, der mir aber wg. langer Lieferzeiten abgesagt wurde. Stattdessen hat er dann den Tipp bekommen, das AD jetzt den SEQ1 veröffentlicht und mir direkt die Möglichkeit gegeben diesen vorzubestellen. Sollte das wirklich so gewesen sein gibts ein riesen Daumen hoch für deren Kundensupport :supi:
    War das sowieso geplant gewesen, hatte ich vllt einfach nur Glück, dass ich jetzt nicht auf der Gutschrift sitzen bleibe :D
     
  10. changeling

    changeling Tach

    Was hast Du denn am A-155 auszusetzen gehabt? Der hat ja immerhin 3 Trigger und 1 Gate Spur während der hier nur eine Triggerspur hat.
     
  11. darsho

    darsho verkanntes Genie

    erinnert mich übrigens ein bisschen an einen xox Sequenzer auf den ersten Blick.
    Wie der von Acidlab z.B.
    [​IMG]
     
  12. changeling

    changeling Tach

    Hat mehr Ähnlichkeiten mit dem Elektron Analog Four (Display + separate Step-Taster + Encoder):

    [​IMG]

    Acid-Sequencer gibt's ja auch eigentlich schon genug und da kommt bald noch einer (Stepper Acid).
     
  13. Ich habe noch ein relativ kleines System, daher konnte ich den Vorteil, mehrere Triggerspuren zu haben, für mich noch nicht wirklich nutzen. Mir hat der auch der A-156 überhaupt nicht gefallen. Die "Scales" klangen irgendwie gruselig.

    8 Steps waren für mich ebenfalls zu kurz (hat der Metropolis auch, dafür aber andere Vorzüge) und ein zweiter A-155 wäre dann doch ein bisschen viel Platz für nen Sequenzer.

    Ich suche halt nach nem reinen Notensequencer und hier war der A-155+A-156+154 nicht mein bester Freund. Für CV darfs dann irgendwann mal was anderes sein.
    Alles ein bisschen schwammig, wir sind halt nicht warm geworden...

    Ich hab übrigends bei MS heute nach dem Lieferdatum gefragt. Er soll am 22. Oktober eintreffen.
     
  14. [dunkel]

    [dunkel] bin angekommen

    bei Schneider gibst es den jetzt auch zum vorbestellen
     
  15. changeling

    changeling Tach

    Wobei mir da auch oft einfach Offset Generator + Switch + Mixer reicht.
     
  16. changeling

    changeling Tach

    Jetzt 699 € beim Music Store. Wieder mal zu lange rum überlegt, damn.
     
  17. 160R

    160R Tach

    Bekommst du den jetzt für knapp 600? Würde mich sehr wundern, da Musicstore die höchstwahrscheinlich auch durch Schneider bzw Alex4 bekommen wird.
     
  18. Also erst wurden mir 580,00 EUR genannt....die 19 EUR mehr jucken mich nicht wirklich...
    per Mail kam eine "Auftragsbestätigung" ... also danach kommt nichts mehr... und falls doch... ist das ein verbindliches Angebot gewesen.... :selfhammer:

    Baby dein Dollarkurs juckt mich dann sehr wenig....
     
  19. 160R

    160R Tach

    na dann wird da jemand draufzahlen müssen, anscheinend ein Fehler zugunsten deiner Seite :lol: haste nen hunni gespart :lol:
     
  20. Hat vllt jemand schon Post bekommen?
    LT am 24. hat wohl nicht geklappt und lt. Alex4 sollen die ersten Exemplare erst nächste Woche reinkommen.

    Vllt war ja jemand so schlau und hat direkt bei AD bestellt. Hab glaub ich bei muffwiggler gesehen, dass dort "worldwide free shippping" zu lesen war.

    Es sollen ja schon einige im Umlauf sein, aber kein Schwein postet irgendwelche Videos :selfhammer:
    Ich hasse warten...
     
  21. slicknoize

    slicknoize Tach

    hallo zusammen hab den thread mitverfolgt auch wenn ich jetzt kein interesse an dem sequenzer habe,dennoch interssiert es mich was jetzt draus geworden ist.
    hast du ihn mittlerweile?
     
  22. hey slicknoize,

    mit "was draus geworden ist" meinst du sicherlich die Story mit der Auftragsbestätigung. Will nicht mehr sagen, als dass sich beide Parteien einigen konnten.
    Ich hab Ihn mittlerweile seid 2 Wochen hier und gehe noch mit gemischten Gefühlen dran. Er ist fummeliger als ich dachte, daher musste ich erst mal alles umstellen um halbwegs komfortabel bedienen zu können.

    Ich hab derzeit noch enorme sync Probleme, welches das Ganze nicht leichter macht. (Werd mich bzgl Modular und sync hier nochmal schlau machen, ggf. nochmal nachfragen)

    Die 3 CV outs sind natürlich besonders geil. Ich lese viel bei Muff mit und erwarte jetzt erst mal das neue OS bzw update mit neuen Funktionen.

    Ganz ehrlich hätte ich immer noch lieber den Metropolis, aber gebe der lustig blinkenden Kiste erst mal ihre Chance sich zu bewähren.

    Gruß
     
  23. Audio Damage - Sequencer 1 (ADM06)

    Nabend Zusammen,

    mich wundert euer Desinteresse an ADM06!
    Ich hatte meine Anfangsschwierigkeiten, doch nach intensiver Beschäftigung, überlege ich doch die 36hp zu behalten!
    Gestern kam das Update zur 1.1.5 raus und hier hat sich einiges getan:

    Zusätzliches S-T/H... ist nicht mehr notwendig, um nicht gleich alle 16 steps/m zu programmieren. (non notes/gates werden überbrückt)
    Allseits bekannte scales stehen nun zur Auswahl.
    Copy & Paste ist jetzt auch innerhalb eines +16 patterns möglich.

    Es gibt unzählige Ideen, welche die Entwickler umsetzen möchten und in künftigen Updates zur Verfügung stellen werden.

    Ich freue mich jedenfalls, nach so kurzer Hardware Einführung diesen drive zu spüren :)

    Werde hier wohl dauerhaft über Updates berichten.

    Ebenfalls steh ich gern für Fragen zum Modul zur Verfügung. Mit weiteren Besitzern freue ich mich über gemeinsamen Austausch.

    Gruß
     
  24. changeling

    changeling Tach

    Warst Du etwa derjenige, der bei Muffs meinte zwei Sequencer ungesynct zueinander laufen lassen zu können? Das klappt natürlich nicht und hat auch nix mit Modular zu tun. Das geht auch mit zwei MIDI-Sequencern nicht.
     
  25. changeling

    changeling Tach

    Dann ist ja gut, der Kerl hatte wirklich Basis-Verständnisprobleme bei Sync.
     
  26. ossi-lator

    ossi-lator bin angekommen

    Re: Audio Damage - Sequencer 1 (ADM06)

    kannst du noch ein paar eindrücke zur bedienung und flexibilität und auch kritikpunkte zu dem sequencer posten?
    danke vorab.
     
  27. dank dir fürs zusammenführen der Threats :lol:
    kp warum ich einen weiteren aufgemacht habe, war wohl mega voll (voller Euphorie natürlich :))


    Ich find ihn halt weiterhin ein wenig fummelig und er eignet sich mMn nicht für eine Position im Rack, welche nicht direkt im Sichtfeld bzw. im kurzärmligen Bedienfeld ist. Ich hab extra dafür alles umgebaut.

    Beim programmieren springt man ewig über Doppelbelegung zwischen ALT+Step /ALT+SEQ/ALT+MOD herum, während im Untermenü die Bedienung dann leicht via der 3 Pots funktioniert.
    Da die LEDs extrem hell sind, kommt man bei schummrigen Licht oft mal auf die falsche Tastenkombi. Auch passiert mir es dauernd, das ich versehentlich die Kombi A+X drücke und so ein Pattern wechselt. (Eigene Dummheit)

    Wenn du dich wirklich in die Materie lesen möchtest, empfehle ich dir bei MW vorbei zu schauen. Hier gibt es derzeit 48 Seiten zum Thema Seq 1 und den gewünschten/geplanten Updates.
    Wie schon erwähnt ist hier Potenzial enorm und Chris & Adam hören einem zu! So konnte ich ebenfalls meinen Beitrag leisten und einen Vorschlag für das kommende Update geben.

    Hier und da tauchen ein paar kleinere Bugs auf, kann man aber verkraften.
     
  28. Ein neues Update ist verfügbar, endlich gibt es CV hold! Es wird immer spaßiger :)

    Sequencer 1 Firmware updated to v1.2.1.

    What’s New in Version 1.2

    1. Multiple Pulses Per Step
    Steps can now be programmed to repeat up to eight times. The Gate output can either fire on each repetition, or only once.

    2. Random LFO Amplitude
    A new LFO parameter makes the output levels of the LFOs to vary randomly, by an adjustable amount.

    3. Two New Stepping Modes
    Two new Stepping modes, Random Even and Random Odd, provide quasi-random variations of the pattern.

    4. CV Hold Options
    To relieve the tedium of having to set CV values for every single step, each auxiliary CV output now has a Hold parameter. This parameter has several different options which affect whether the CV output holds its current value or changes to a new one as the sequencer advances.

    5. New CV Mapping: User Scales
    A new CV-input mapping allows you to switch between the pattern’s programmed scale/mode and the eight user-programmable scales.

    6. Reload Pattern
    You can now reload a pattern from the MicroSD card, reverting to the version of the pattern you last saved.

    7. UI Tweaks
    We made a couple of small but helpful changes to the user interface. The rotary encoders have a smoother response, making it less fiddly to reach the value you’re trying to dial in. When switching between different edit modes, the page within each mode is remembered and restored.
     

Diese Seite empfehlen