audio in midi-clock wandeln ?

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von mikesonic, 20. Dezember 2008.

  1. mikesonic

    mikesonic Moderator

    gibt es eigentlich ein gerät das aus audio mididaten macht?
    am besten aus den eingehenden daten eine midi-clock.
    der sinn wäre beim dj-set eine groovebox mitlaufen zu lassen ohne ständig zu syncronisieren.
    bilde mir ein da was gelesen zu haben.
    wenn es so was gibt, funktioniert das gut?
     
  2. Das KAOSS Pad 3 kann so etwas ziemlich gut - wenn's eher gerade Beats sind (und nicht unbedingt heftigst verschwurbelte Jungle-Sounds).
     
  3. mikesonic

    mikesonic Moderator

    echt?
    das ist ne gute nachricht,
    (und ne teuere ...)
    wie sieht es mit penetranten basslines aus?
    bringen die da was durcheinander?

    bei heftigst verschwurbelte Jungle-Sounds komm ich selber durcheinander :lol:
     
  4. Kommt auf die Bassline an ;-)

    (ich denke, solange die nicht lauter ist als die Bassdrum sollte es gut funktionieren - kenne jedoch nicht den Algorithmus, den Korg da in die Hardware gegossen hat)

    Das Kaoss Pad Mini kann das übrigens auch und ist preiswerter.
     
  5. mikesonic

    mikesonic Moderator

    meins hat kein midi
     
  6. Sorry, da war ich wohl falsch informiert - dachte, das hat auch MIDI I/Os wie das KP3
     
  7. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    besser als das kaosspad kann das aber die roland sbx80 welche ich zufälligerweise gerade im biete verkaufe.... :D
     
  8. mikesonic

    mikesonic Moderator

    das geht? pm ist unterwegs
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die Electribes haben das auch, funktioniert imho aber nur bei sehr straighten Beats, bei Sachen die ich favorisiere klappt es eher nicht gut.
     
  10. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    die tribes zeigen aber nur das tempo an, im sync läuft das dann nicht automatisch mit!

    im prinzip wie n billiger bpm counter von omnitronic oder so, wobei der noch zuverlässiger die bpm anzeigt wie die electribes!
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Bei dem Schätzeisen wäre mir das auch wenig recht, wenn die da mitlaufen würden, dann lieber TAPPEN!! Das ist sicherer. Klappt besser als man denkt.
     
  12. bendeg

    bendeg Tach

    ich nutz dafür seit jahren meinen redsound voyager 1 (mit v.2 bpm-engine eprom).

    dieser pitcht auch permanent nach falls es temposchwankungen im original gibt (zB bei noch handeingespielten disco-vinyls aus den 70ern), erkennt den takt auch ohne beat über die HiHats usw (Drum'nBass, HipHop und sonstige Braekstile alles kein Problem)

    gibt es auch neuer und kleiner als Redsound SoundBITE micro
    http://www.redsound.com/products/soundbitemicro mit bpm V3

    damit ist es auch ein leichtes von nem vinylset auf n liveset umzuschwenken oder bissl billig/primitiv nen disco-klassiker als houseversion zu verwursteln

    ps: ist mein damaliger beitrag von hier: :cool:
    viewtopic.php?t=23740
     

Diese Seite empfehlen