Audio-Interface (an USB 3.0) ?

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von nullpunkt, 16. April 2015.

  1. nullpunkt

    nullpunkt aktiviert

    Da mein alter Rechner mit Firewire-Schnittstelle - und entsprechendem Firewire-Audiointerface - vor kurzem in die Knie gegangen ist, habe ich ihn durch ein Microsoft Surface ersetzt.

    Das Gerät ist im Großen und Ganzen fantastisch - nur habe ich mir im Vorfeld leider keine Gedanken über den Kauf eines alternativen Audiointerfaces gemacht. Da das Surface ja nur über einen USB 3.0-Port verfügt, was den Betrieb des Vorhandenen Firewire-Interfaces unmöglioch macht, muss ich mir jetzt Gedanken machen, wie ich den Sound aus meinem Modularsystem in mein Surface bekomme.

    Bei der Recherche bin ich z.B. auf das Focusrite Scarlett 18i8 gestoßen. Die Kommentare im Netz sind sich leider nicht wirklich einig darüber, ob das Interface nun an einem USB 3.0-Port betrieben werden kann oder nicht.

    Betriebt jemand diese Kombination?

    Welche Alternativen gibt es?

    Für mich wichtig wäre:

    - USB 3.0 kompatibel
    - INs: mind. 8
    - OUTs: sind mir nicht ganz so wichtig - 2 sind bereits okay
    - gerne transportabel
    - bis ca. EUR 500

    Vielen Dank für jede Hilfe!
     
  2. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Ich hab ein Scarlett 6i6 an einem USB3-Port (Lenovo ThinkPad) hängen. läuft absolut problemlos.
     
  3. nullpunkt

    nullpunkt aktiviert

    Das ist eine Aussage, die mich ermutigt mir jetzt einfach das Scarlett zu bestellen und - sollte es nicht funktionieren - eben einfach zurückschicke.
     
  4. monophonK

    monophonK aktiviert

  5. nullpunkt

    nullpunkt aktiviert

  6. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater aktiviert

  7. nullpunkt

    nullpunkt aktiviert

    Wenn Du mit "ultrarote" eigentlich "ultralite" meinst, dann wäre das für mich auch ein Grund gewesen das Interface nicht zu nehmen.

    Wenn Du mit "ultrarote" das tatsächlich "ultrarote" Focusrite Scarlett 18i8 meinst, dann hat das eine ADAT-Schnittstelle, weshalb ich mich für den Kauf entschieden habe. Im Moment reichen mit die 8 analogen Eingänge. Sollte sich das in Zukunft ändern, dann wird's mit nem ADAT-Interface ergänzt.


    A propos: Gibt es dieses Behringer ADAT-Dingens noch? Das war doch immer ein kleiner Budget-Tipp, oder irre ich mich?
     
  8. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater aktiviert

  9. monoklinke

    monoklinke Komme später.

    Beim T gibt es nur noch den Nachfolger: https://www.thomann.de/de/behringer_ada_ ... ragain.htm
     
  10. nullpunkt

    nullpunkt aktiviert

    Habe die Scarlett 18i8 vorgestern bekommen und konnte gestern testen. Läuft. Keine Probleme. Finde das Interface durchaus nett anzusehen, von der Größe her einigermaßen transportabel und vom Preis-Leistungs-Verhältnis her super. Dann kann ich ja endlich mal wieder was aufnehmen. Los geht.


    Der wird momentan (noch) nicht benötigt. Aber gut zu wissen, dass da auch was in meiner Preisklasse dabei ist ;-)
     
  11. Ist USB3 nicht abwärtskompatibel?
     
  12. nullpunkt

    nullpunkt aktiviert

    Ich dachte schon, habe aber bei Thoman einige Kommentare gelesen, dass das Interface nicht an USB3-Ports funktionieren soll. Bei mir geht's...
     
  13. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Ist mir grad eingefallen:
    kommt eventuell aufs Betriebssystem an.
    Zum Beispiel hat Win7 von Hause aus keine generischen USB3-Treiber an Bord (Win8 wohl schon), man ist auf die Treiber vom PC/Notebook-Hersteller angewiesen. Wenn die schrottig sind, kanns da sicherlich schon mal rumzicken, wenn das Audiointerface den Bus mit Daten vollpumpt.
     

Diese Seite empfehlen