Aufblasbarer DX7 ...

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Laurin, 19. Januar 2007.

  1. Laurin

    Laurin Tach

  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    ZX war doch ein Computer von Sinclair ;-)
     
  3. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

  4. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    ja....vor allem:

    "Lieferung ohne Luft, sonst wie abgebildet und beschrieben."


    ich brech ab :D
     
  5. motone

    motone eingearbeitet

    "Und wie klingt er?" - "Naja, ihm geht ziemlich schnell die Luft aus..."
     
  6. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    naja...ich denke das liegt am spieler wie der klingt...

    hat ja schliesslich nen eingebauten blaswandler der den sound doch recht dick machen kann....je nach blow-flow... :D
     
  7. motone

    motone eingearbeitet

    Auch wenns normalerweise unsinnig ist, würde ich bei DIESEM Gerät den Kompressor an den Eingang hängen...
     
  8. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Y not? Ich hatte den im Mittelalter auch am Eingang hängen (vorm DAT) ;-)
     
  9. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Ich hab so 'nen aufblasbaren DX7 auch noch, hihi!
    Und ein Sofakissen im Wavestation-Design (grob...).
     
  10. palovic

    palovic Tach

    Das ist doch der DX7-light---so leicht...der schwimmt sogar auf Wasser :cool: wenn ihr den mit in die Badewanne nehmt ist auch komplexere Wellenformmodulation möglich :lol:
     

Diese Seite empfehlen