Aus welchen Rompler ist das Pad???

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von lfo2k, 28. Februar 2015.

  1. lfo2k

    lfo2k aktiviert

    Hallo, :)

    ich frag mich schon seit Jahren aus welchen Rompler dieses Pad stammt. JD-800? JV-880?


    src: https://youtu.be/zVpdQGSgN7o


    PS: Ist die YouTube Verlinkung kaputt?????
     
  2. Nоrdcore

    Nоrdcore deaktiviert

    Nein:

    src: https://youtu.be/zVpdQGSgN7o


    (Klick auf zitieren, dann siehst du, wie es geht. )
     
  3. T M A

    T M A -

    Klingt stark nach JD 800
     
  4. Zolo

    Zolo aktiviert

    Das Pad kommt mir von der Space Night so bekannt vor ?
     
  5. Zolo

    Zolo aktiviert

  6. Despistado

    Despistado aktiviert

    Könnte natürlich ein Rompler sein, aber was macht dich so sicher?
     
  7. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    vielleicht auch Korg Wavestation. Klingt für mich eher danach.
     
  8. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Mein Gedanke wäre Wavestation oder vielleicht 01/W -- haben ja einen ähnlichen Vorrat an Wellenformen, soweit ich weiß (nur die Verknüpfung ist eine andere).

    Stephen
     
  9. Bernie

    Bernie Anfänger

    tippe auch eher auf ne Wavestation
     
  10. Das ist das Preset "Iceman" aus dem JD 800/990.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    [​IMG]
     
  12. Zolo

    Zolo aktiviert

    Nachträglich ist mir auch in den Sinn gekommen dass es ein JD800 Preset ist. Aber dachte dann hätten das schon mehr Leute geschrieben. Also bin auch der Meinung. War abgelenkt weil der Sound in den 90ern oft auf Sample-CDs mit drauf war.
     
  13. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Ich trage mein Haar heute offen.

    Stephen
     
  14. Snitch

    Snitch -

    ah fuck, dieses pad lässt mich heute nicht mehr los. In irgeneinem anderen Track kommt es auch NOCH deutlicher vor. Ich tippe auf irgendeinen anderen Aural Float Track kann ihn aber ums verrecken nich finden.
     
  15. Zolo

    Zolo aktiviert

    Ja geht mir auch so !!
    Ich meine sogar ein Opener Track von einer Space Night.

    Und ein weiteren Eye Q Track habe ich noch im Kopf wo der auch drinnen ist
     
  16. microbug

    microbug |||

    Da gibts etliche Songs, wo exakt dieses Pad vorkommt, auch im Bereich Ambient bzw gerade dort. Muß auch mal suchen, hab hier mindestens einen Song, bei dem man es gleich zu Anfang hört.
     
  17. microbug

    microbug |||

  18. MDS

    MDS aktiviert

    Ist eindeutig Roland, hatte auch Chris Franke in den 90s in vielen seiner Produktionen eingesetzt für seine ganzen Soundtracks! :)
     
  19. lfo2k

    lfo2k aktiviert

    Erst wochenlang kein Beitrag, dann ganz viele :D

    Danke Cyclotron!!!! :D JD-990 wird die nächste Anschaffung. Hat jemand einen für mich zu verkaufen? :D
     
  20. MDS

    MDS aktiviert

    Also JD würde ich auch vermuten!
    Produktion ist von 1992 hier mal noch ein Beispiel wo es mit drin ist aus Raven von Christopher Franke:



    Also Iceman heist das Preset, das ist im JD990 auch direkt drin oder eins von vielen User Banks die es so gibt, weil habe noch nicht in Ruhe mal alle durchprobiert und reingeladen die ich so gesammelt habe? :D
     

    Anhänge:

  21. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

  22. Zolo

    Zolo aktiviert

    Anscheinend wenn ich mir die Rompler von Roland in letzten 10-15 Jahren anschaue
     
  23. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Ich denke die Leute sind einfach zu bequem (bzw. "Zeit ist Geld") und wollen einfach eine Kiste mit sofort spielbaren Presets. :agent:
     
  24. Zolo

    Zolo aktiviert

    Ich hab den Space Night Song! Du hast recht gehabt:


    src: https://youtu.be/BX5s6NOUAQA
     
  25. microbug

    microbug |||

    Kommt wohl auf den Kontext an. Die Presets der ganzen digitalen Rolands zB. fand ich allesamt viel zu sehr auf Kaufmich-Egoshooter getrimmt als wirklich im Arrangement gut nutzbar, generell bei japanischen Synths.

    Und dennoch schien das irgendwie zu gehen, denn schon mit U20/220 sind ganze Alben gemacht worden, und aus der Werbemusik waren weder U20/220 noch die nachfolgenden JV-Modelle wegzudenken. Aus jeder zweiten Werbemusik und aus jedem 2. Charthit in dieser Zeit sprangen einem die Werkssounds dieser Kisten, ganz besonders JV-80/880/1080, entgegen. Ich hatte damals einen JV-1080, weiß der Geier, was mich da geritten hat. Nie wirklich was damit gemacht und dann irgendwann verkauft, weil ich diese ganzen Werkspresets einfach nimmer hören konnte.

    Diese Kisten boten halt offenbar ein gutes Fertigmenü, leider aber auch, weil sie nicht wirklich zum selbst kochen einluden, ganz besonders der JV-1080 nicht. Der JV-80 schon eher ...
     
  26. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Gute Presets mit Aha Effekt sollen erstmal zum Kauf anregen. Roland hat es schon mit dem D-50 begriffen was die Leute wollen.
    Leider werden diese Sounds oft überstrapaziert und langweilen dann recht schnell. Gerade der JD-800 macht es einem leicht schnell neue Sounds zu programmieren.
     
  27. highsiderr

    highsiderr aktiviert

  28. Despistado

    Despistado aktiviert

    Kann mir mal jemand ein paar Beispiele für die in jedem 2. Charthit verwendeten Presets nennen?
    Ich hab auch den JV-1080 aber abgesehen vom Pizzicato Sound à la "Faithless - Insomnia" (und der stammt ja angeblich ausm JD-990 - ist aber dasselbe Sample) ist mir da noch nie wirklich irgendwas aufgefallen, was jetzt genau so in einem bekannten Lied klingt.
     

Diese Seite empfehlen