Avanna - Die Sängerin für zwischendurch

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Rookie2, 25. Dezember 2013.

  1. Rookie2

    Rookie2 Tach

    Habe diese ganze Volcaloid-Geschichte und
    den Hype um Hatsune Miku nur am Rande verfolgt.

    Sonntag bin ich dann durch Zufall über Avanna gestolpert:
    http://avanna-vocaloid.com
    (Demos etwas versteckt unten links)

    Die Stimme basiert auf einer irischen Folk-Sängerin.
    Was soll ich sagen, die erste synthetische Stimme,
    die mir gefällt.
    Hat irgendwer von Euch auch Volcaloid am Start,
    oder arbeitet ihr alle mit echten Sängerinnen?

    Weihnachtliche Grüsse,
    Guido
     
  2. PySeq

    PySeq bin angekommen

    Erst nach Studioschluß. :mrgreen:
     
  3. mink99

    mink99 bin angekommen

    Ich "finde" in der Regel acapellas und schnippel solange rum, bis es passt.

    Zu den guten alten Band Zeiten war die Sängerin echt, das war aber ne andere Art Arbeit. Ich hab's da immer bevorzugt, grob zu erklären, was passieren soll, und dann die Sängerin interpretieren zu lassen. Das ist natürlich was ganz anderes als mit vocaloid zu arbeiten. Ich weiss nicht, ob ich sowas überhaupt kann ....
     
  4. Diese ganzen vocaloid-Sachen, können halt immer nur langsame Phrasen. Lass die mal eine Nummer mit 135 BPM singen, dann ist die ganze schöne Konsonantendarstellung beim Teufel...
     
  5. Entschuldige, aber das klingt scheusslich! Hab mir "Wishin on an star" angehört und das Rumgeeier und die Lieblosigkeit mit der hier "gesungen" wird finde ich pers. abstossend. So eine Sängerin käme mir nicht in die Produktion, würde ich solche machen. Wobei mir natürlich klar ist, daß sowas nicht aufzuhalten ist und in ein paar Jahren (Monaten?) überall in den Charts zu hören ist. (Noch ein Grund die Charts zu ignorieren). Wahrscheinlich werden dann später Somgs mit Gesagslinien kommen, die Mensch gar nicht singen könnte...
     
  6. aven

    aven Tach

    Auf der einen Seite finde ich diese Tools erschreckend, andererseits aber doch brauchbar um ein paar Ideen zu testen.
    Ich bin kein Sänger, würde aber gern ein paar Songs mit Gesang machen.
    Ich bin mir sicher das in naher Zukunft diese Art von Stimmen auch in den Charts auftauchen (wenn das mal nicht schon so geschehen ist). Die Kosten für die nächste Chart-Produktion können so minimiert werden und der Gewinn steigt.
    Die meisten Konsumenten würden das nicht merken und vielen wer es auch egal... :roll:

    Mfg Aven
     
  7. Der Markt wird ja auch schon seit Jahren mit Autotune-Gesteppe etc. darauf vorbereitet solchen "Gesang" nicht komisch zu finden... :floet:
     
  8. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Die Demos finde ich auch schrecklich - das sagte man aber wohl auch von der ersten VSTis.

    Für Komponisten und Songwriter welche selbst gesanglich absolut talentfrei sind, ist es aber sicher eine Möglichkeit ihre Vorstellungen einer Sängerin grob zu unterbreiten.
     
  9. mink99

    mink99 bin angekommen

  10. Ja siehst, das geht wieder richtig gut, da wird eben auch nicht versucht so zu tun...

    Aber bei solchen Demos wie oben entscheide ich immer in Sekundenbruchteilen vom Ohr in den Bauch ob ich das hören mag.
    EDIT: Das ist nicht mal ne Entscheidung, ich bekomme sozusagen vom Bauch bspw. mitgeteilt: "Nö, geht überhaupt nicht".
     
  11. andreas2

    andreas2 Tach

    Geht mir auch so, Musik geht ins Gefühl :D . Aber manchmal ändert sich das mit der Zeit, und manchmal 'entsteht' so ein (für mich) all time hit, während ein vielleicht mal nett empfundener Song im (Auto) Radio völlig platt gedudelt wird.

    @ mink99:
    Ich war irgendwie an Can bzw. Holger Czukay erinnert, keine Ahnung warum .. :D
     
  12. aven

    aven Tach

    Die Demos auf der Webseite fand ich gar nicht so schlecht.
    Wenn man aber bei youtube nach Songs schaut, zeigt sich was diese Software wirklich kann...
    Es scheint eine richtige Szene dafür zu geben, hängt wohl mit diesen Manga Zeugs zusammen.
    Stellenweise nicht schlecht, aber meist klingt das so künstlich das ich lieber selbst ins Mikrofon singe. :phat:
    Danke fürs Gespräch.... 50€ gespart...
    Mfg aven
     

Diese Seite empfehlen