banalytic - spectrool & auraflimmern (mit video)

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von banalytic, 26. Februar 2016.

  1. hi forum!
    habe mir endlich eine visuals-software besorgt & heute auch noch den beatstepPro geholt & stundenlang rumgespielt mit soft- & hardware... dabei sind 2 kurze tracks incl. videos entstanden, die ich gerne mal herzeigen möchte...
    würde mich - wie immer - über rückmeldungen aller art freuen...



     
  2. ... & interessieren würde mich auch, welche programme ihr für visuals einsetzt...?!
     
  3. Habe ich mich im thread geirrt... ?!
    Ggf bitte um Verschiebung...
     
  4. keiner hier, der visulas-software nutzt???
     
  5. ok... gebe zu, dass ich ein bisschen enttäuscht bin, dass es überhaupt keine reaktionen & antworten gibt :sad:
     
  6. øsic

    øsic ...

    Also "auraflimmern" finde ich sehr ansprechend, interessanter Sound vor allem um die Mitte, bin ich beim skippen hängen geblieben und athmo ist authentisch zum Sound.
    Beim ersten habe ich eher nur geskipped....mir etwas zu monoton bzw. vielleicht zu viel Noise-Anteile drin. was etwas belastend wirkt. Wobei es langsamer vielleicht interessant wäre.
     
  7. @osic: danke mal für deine rückmeldung... habe da eher spontan improvisiert, v.a. um mit der visual-software rumzuexperimentieren... freut mich, dass du beim auraflimmernskippen hängen geblieben bist! :nihao:
     
  8. dislo

    dislo ..

    auraflimmern gefällt mir voll und ganz
     
  9. vielen dank... sowas liest man gern... :nihao:
     
  10. verstaerker

    verstaerker ||||||||||

    ich find beide Tracks klanglich sehr spannend! Welche Synths benutzt du?
    Die Visuals find ich auf Dauer zu hektisch zu der Musik. Ich mach meine Videos mit klassischer videoschnittsoftware (FCP-X)
    und renderings aus Fraktalsoftware, 3D Software und Videos und Fotos mit entsprechender Bearbeitung
     
  11. danke fürs feedback @verstaerker...
    waren wie gesagt meine erste versuche mit der visuals-software und dem BeatStep Pro. in zukunft werde ich drauf schauen, mehr zu variieren & auch nicht durchgehend die selben (schnellen) effekte verwenden.

    Soundquellen/module:
    * spectrool: MI Braids, Peaks; Waldorf NW1; Doepfer A-147-2, A-138, Dark Energy; Clavia Nord Drum 2; KORG Volca Sample
    * auraflimmern: Waldorf NW1, Clavia Nord Drum 2