Bandcamp Friday: mein Album "sediments -- music from 1989 to 1994" als FLAC Download

ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Hallo allerseits,

da Bandcamp wieder die Gebühren aussetzt für den heutigen Freitag, habe ich mich entschlossen, meine ersten Sündenfälle als FLAC-Download anzubieten:


Es handelt sich hierbei um Musik, die ich vor nunmehr 30 Jahren und mehr auf meinen ersten beiden Cassetten veröffentlicht habe: Rotation of Galaxy entstand im September 1989 mit einem geliehenen Roland JX-8P und D-110 sowie meinem Minimoog und dem Moog Prodigy. Polarity entstand im Dezember 1991 im Kellerstudio/Proberaum meines Politiklehrers (der im Stück Impact sogar Gitarre spielte) -- statt eines geliehenen JX-8P habe ich damals einen Roland VP-330 Vocoder Plus, einen Prophet 2000 und einen ARP Omni 1 eingesetzt. Die CR78 durfte dann auch im Hintergrund mitnageln, und aufgenommen wurde alles auf Tascam 38:

71822-a65efdf824161dee02cb3a78eeb513fe.jpg

Die originalen Bänder für die Tascam habe ich letztes Jahr angefangen zu restaurieren, da sie zwar generell abspielbar sind, sich aber Kopiereffekte zwischen einzelnen Spuren ergeben haben. Ob ich sie jemals noch einmal vernünftig abmischen werde... angesichts der aktuellen Situation halte ich mich mit Plänen und Prognosen lieber zurück.

Die richtig schlimmen Sachen habe ich aus Rücksicht auf körperliche und geistige Gesundheit draußen vor gelassen. Ohne Rücksicht auf Verluste jedoch habe ich drei Mitschnitte meines allerersten Livekonzertes als Bonustracks beigelegt (siehe obiges Bild)... ich mochte schon damals die harte Nummer und bin schon damals dahin gegangen, wo es richtig wehtut. Vor allem mir selbst.

Viel Vergnügen beim Hören, und danke schon jetzt für die zahlreichen Downloads.

Stephen
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben