Bands mit Vocoder / Stimmenprocessing gesucht

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von theorist, 2. April 2011.

  1. Hallo zusammen,

    Wer kennt alles gute Bands die vor allem oder ausschliesslich mit prozessierter Stimme / Vocoder oder ähnlichem arbeiten?

    Mir fallen zur ZEit nur Kraftwerk oder Lil Wayne ein. Sonst noch Ideen?

    Gruss
    theo
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    fever ray :supi:

     
  4. arz

    arz -

  5. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Da gibt es viele Stücke. Aber Bands die ausschliesslich mit dem Vocoder singen wird es wohl nicht soviel geben.

    Das hier sind zwei meiner lieblings Stücke mit Vocodergesang:





    auch gut:

     
  6. Sekim

    Sekim aktiviert

    Nicht ausschliesslich, aber sie hats auch gemacht:

     
  7. Super, danke. Das meiste kenn ich leider schon. Das meiste ist ja nicht gerade aktuell, ich such eigentlich aktuelle Sachen, am besten gleich noch auf Tour ;-)

    Fever Ray wäre aktuell, Atom TM und Laurie Anderson sind immer aktuell :lol:

    Super Input bis jetzt!

    Sonst noch Ideen? Muss nicht nur Vocoder sein..eigentlich alles im Bereich Stimmen-Processing, auch Experimentelles..
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    coco rosie ???
     
  9. Imogen Heap macht doch auch viel technisches mit Stimme, oder? Kenne jetzt aber auch nur die Singles.
     
  10. tom f

    tom f Moderator

    alles ausser singen :fawk:
    ;-)
     
  11. tom f

    tom f Moderator

    halbwegs aktuell und super minimalistisch aber trotzdem irgendwei sehr geil ....grad weil teilweise so "eckig"
     
  12. Worsel

    Worsel aktiviert

  13. Worsel

    Worsel aktiviert

  14. Worsel

    Worsel aktiviert

  15. Worsel

    Worsel aktiviert

  16. microbug

    microbug |||

    Stimmt wohl. Ich kenn eigentlich nur eine, wo nahezu jeder Gesang durch den Vocoder bzw die Talkbox lief: ZAPP. Besser bekannt als Band der Brüder Troutman, deren bekanntestes Mitglied, Sänger Roger Troutman (R.I.P.) später unter "Roger" solo unterwegs war:

     
  17. Talkbox u. o. SVC galore:

     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    Daft Punk.
     
  19. Cyborg

    Cyborg aktiviert


    Wenn Du damit auch AUTOTUNE mit einschliesst, dürften die Quote im Bereich POP gegen 100% gestiegen sein.
     
  20. Bernie

    Bernie Anfänger

  21. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Underworld



     
  22. Wenn Autotune, dann wohl eher als Effekt denn Korrektur, ich sag jezt mal der typische Cher Effekt.

    Habt ihr das hier schon gesehen? Nicht, dass ich das geil find, aber als Phänomen durchaus interessant:

     
  23. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Schon klar, aber höre mal genau hin. Bei sehr vielen Produktionen bei denen bemerkt man den Einsatz ohne dass es als Effekt taugen würde. Ich denke, die "nach vorne Verteidigung" nach dem Motto: I'ts not a bug, it's feature ist schon oft genug benutzt worden. Es gibt zu viele total unfähige Sänger/innen, die, aus welchem Grund auch immer, nach vorne gepusht werden sollen. Leider ist das Publikum nicht sonderlich wählerisch ;-)
     
  24. youkon

    youkon aktiviert

  25. Air und Daft Punk sind natürlich auch Klassiker.

    Habt ihr sonst noch Ideen, was es so neben Autotune, Vocoder oder Vocaloid für spezielle Stimmenbearbeitungstools gibt, die von Bands oder auch Solo Künstlern eingesetzt werden?

    Tim Exile The Mout ist mir noch in den Sinn gekommen, ebenso Talkbox. Harmonizer natürlich, aber dazu kenn ich alles keine Bands..
     
  26. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ja, natürlich das was Skinny Puppy oder div. EBM/Industrial Bands mit Delays gemacht haben. SP selbst haben ja mit dem Vocodertrack "Worlock" http://www.youtube.com/watch?v=1WL7T2-V ... age#t=109s ziemlich abgeräumt und oHgr hat mit seinen Alben so eine extreme Schnellsprech-Geschichte auf seinen Alben. Das ist auch nicht uninteressant. Kann man im Sinne Hiphop oder eben Elektro-Irgendwas sehen (hören). Das sind dann die aktuellen Sachen von oHgr und ggf. wenn ein neueres SP Album kommt.

    Alle Arten von Vocal-Transformern (das ist, was zB Atomheart/Atom oder div. Clubacts einsetzten. Hört man immer wieder, nur nicht auf jedem Track. zB sowas wie in Rei$$dorf Force "Mainboard". Das ist so ein kölscher Klassiker. Das klingt dann eben mehr nach Formantmanipulation. zB "mp3" von Atom. Und oft auch mit Harmonizer gekoppelt oder eh so gedacht.

    Tim Exile verwendet die FX sehr viel mehr auf "alles andere" als auf Stimme. Die ist ja durchgehend ein bisschen wie die von John Foxx in den 70/80ern. Aber bei seinem letzten Set hat er dafür mit dem Mund sehr viele Sounds gebaut, das ist dann The Mouth und andere Dinge in dieser Art. Allerdings ist das schon nicht mehr klassisches Vocal Processing. Ebenso Beardyman oder ähnliche, die eigentlich KP3 und so was halt als Looper verwenden und natürlich Delay-FX mit kurzen Zeiten. Das ist dann aber auch mehr oder weniger das, was Herr Ogre in den 80ern schon auf der Bühne mit der Stimme gemacht hat. Als Stimmen festhalten, Stottereffekte und so weiter.

    Die Talkbox ist oft mehr im Funk und HipHop vertreten. Dieses California -Love war sowas. http://www.youtube.com/watch?v=FWOsbGP5 ... page#t=92s (original track von 2Pac)

    Hier nachgebastelt:
     

Diese Seite empfehlen