BASS der EMX1 "frisst" den punch auf

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von milesahead, 19. Juli 2007.

  1. milesahead

    milesahead Tach

    hy,
    ich habe tatsächlich noch eine frage zu den tribes (siehe jubiläums-thread)
    diesmal zur EMX1:
    wenn ich eine fette bass-line spiele auf Synth-part 1 , frisst die mir den gesamten "punch" für die anderen Synth-parts.
    das heisst, ich kann dann kaum noch was spielen, auf den anderen.
    was funktioniert, ist dazwischen spielen.
    doch dort, wo z.b. ein tiefer Sub-Bass (sinuswelle) kommt, sind die anderen parts nicht mehr spielbar.
    das wabbert bloss noch, verzerrt usw...

    das geschieht vor allem, wenn das master vol. weit aufgedreht ist, wenn ich dort auf halb zurückgehe, dann ists weniger schlimm, doch ich habe meine instrumente meist auf "vollgas" - um beim mixer die bestmöglichen input-signale zu haben, dort kann ichs dann immer noch runterregeln.

    ist das mein fehler?

    verhalten sich eure EMX1 auch so, oder hab ich vielleicht eine mit ner macke, denn der verkäufer sagt eigentlich dürfte das nicht sein, bei 5 möglichen spuren, dass die erse schon alles auffrisst.

    mit der röhre hat es keinen wesentlichen einfluss, meiner meinung nach.

    was denkt ihr?
     
  2. dstroy

    dstroy Tach

    Dreh doch mal den Bass ein wenig raus und oder benutze mal den HochPassFilter (HPF) um ein wenig Bass aus der Synth Spur 1 raus zu nehmen.

    Was für ein Mischpult hast du denn ? Die EMX läuft bei mir immer nur Level ca 50 %

    Wieviel Röhre drehst du denn rein ?
     
  3. milesahead

    milesahead Tach

    ja, das mit dem zuückdrehen ist wohl der beste weg,
    ich hab ein mackie, daher ist das schon auch ok,
    röhre ist etwa kurz unter der hälfte.

    so gehts, doch der wummer-bass wie er vorher war, ists halt nicht mehr.
    dafür kann ich noch andere synth-parts brauchen.
     
  4. dstroy

    dstroy Tach

    was für ein mackie Pult haste denn ?
    Und mit was hörst du denn ab ?
    Vieleicht hörst du auch viel zu basslastig ab !

    Aber eigentlich ist das schon normal das wenn die erste Spur die ganzen frquenzen frisst nichts anderes mehr zu hören ist.

    über 50 % Röhre ?
    boar wenn ich n´mehr als 25% draufgebe bratzelt und dröhnt mir das zu sehr.
     
  5. milesahead

    milesahead Tach

    mackie : 1402 VLZ pro - aber mit dem abhören hat das meiner meinung nach nichts zu tun.
    es geht nicht darum, dass sich die anderen klänge nicht mehr durchsetzen können, (im mix) sondern von der power her.

    Röhre: unter 50 %
     
  6. ja ist normal - es steht halt nur ein begrenzter Headroom zur Verfuegung

    nutz doch die extra outs der tribe und misch das auf'm mackie - da sollte das besser hinzukriegen sein
     

Diese Seite empfehlen