bass trap

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von ion, 8. Juli 2008.

  1. ion

    ion -

    wieviel bräuchte ich?

    raum hat etwa 17 quadrtameter

    würde einer in einer zentralen position evtl. schon was bringen?
    (die monitore sind in einem winkel das sie irgendwann einen imaginären bzw akustischen schnittpunk hätten)

    hab da null ahnung von, aber sowie gute monitore scheint das für bass productionen ja eine ganze menge auszumachen!?

    und da meine musiker SEHR bass lastig ist, mit teils schwer zu identifiierbaren tiefen subs, sollte ich vllt mal sowas besorgen !?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. ion

    ion -

    boah das gng schnell danke!!!
     
  4. ion

    ion -

    yeeeeeeah :kiffa:
    geiler plan!!! aber er deutet ja auch auf relativ hohe preise hin :konzert:
     
  5. ion

    ion -

    weißt du mehr darüber? sind die jetzt nur für HINTER die monitore oder auch für den raum selbst? ich habe aber das gleiche phänomen...wenn ich nciht in der akustischen verstrahlungsebene der HS80m bin brummelt es auch in meinen ohren mehr als wenn...
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich denke teuer ist hier relativ. Billy Regale müssen ja nicht neu sein und gibt es zu Hauf in der Bucht. Basotect wäre sonst auch eine Alternative ist aber sehr teuer!
     
  7. tiefbass in einem 17qm-kämmerchen ist reine glückssache. equipment umgruppieren und solange versuchen, bis es passt. ein bisschen stroh hinter die boxen bringt im tiefbassbereich nullkommanix.
     
  8. wenn es billig sein soll, wie wäre es mit einem plattenabsorber? denn kannst du dir mit ein paar holzteilen und einer sperrholzmembran selber bauen. für meinen raum habe ich mir zwei gebastelt. theoretisch kannst du die absorbtionsfrequenz auf die resonanz deines raumes abstimmen. ob das bei so einem kleinen raum hilft, weiss ich allerdings nicht.
     

Diese Seite empfehlen