Batteriewechsel beim Oberheim Matrix1000

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von BBC, 5. Januar 2014.

  1. BBC

    BBC Tach

    Hallo,
    einer von meinen beiden Matrix1000 hängt sich beim anschalten immer auf, Das Display geht auf die Zahl 611 mit zwei Punkten dazwischen und er reagiert nicht mehr auf Regler/Knöpfe.
    Wenn ich ihn resette beim Starten geht anschließend alles problemlos. Bis man ihn wieder ausschaltet und dann wieder anschaltet. Ist also reproduzierbar.
    Daher vermutete ich eine leere Batterie....habe mir dann eine CR bzw. DL 2032 besorgt, musste beim aufschrauben dann aber leider feststellen, dass ich die nicht einach wechseln kann. Die Batterie scheint eingelötet zu sein, sie hat oben drauf vier so Lötpunkte und lässt sich nicht einfach entfernen. Habe im Internet mal folgendes Bild gefunden (so sieht meine auch aus):
    http://www.muffwiggler.com/forum/viewto ... b24b890677

    unten links auf dem Bild ist die Batterie zu sehen.....

    Wie gehe ich jetzt am besten vor ? Einfach seitlich rausbrechen oder die Klammer oben von der Batterie ablöten ist wohl ne doofe Idee oder ? In dem Muffwiggler Forum meint jemand wohl, man solle die auslöten und einen "Wechselträger" einlöten damit man später die Batterien einfacher austauschen kann. Wo gibts sowas und....ist das schwer zu löten ? Ich kann wohl Kabel löten, aber mit sowas hab ich nicht viel Erfahrung....

    vielleicht sowas ?:
    http://www.amazon.de/Wentronic-Batterie ... ter+cr2032
     
  2. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Genau: auslöten und so einen Halter einlöten. Da passt dann eine Knopfzelle ohne Lötfahnen rein.
    Die Halter bekommst du auch bei Conrad (teuer, aber vielleicht bei dir um die Ecke) oder Reichelt und vielen anderen.
    Es gibt verschiedene Bohrbilder, nicht immer passt das, ggfls. Basteln (stück Draht...) oder vorher gucken. War bei den Matrix 1000 hier aber unstressig, da passten die verbreiteten Halter, die der lokale Conrad auch da hatte...

    Ob die Batterie alle ist kann man einfach messen - normal hat die um 3V, leer kommt da fast nix mehr raus.
     
  3. BBC

    BBC Tach

    ok, ich werde das mit dem Batteriehalter mal probieren. Ein Kumpel ist Elektriker und hat auch ein entsprechendes Meßgerät. Dann kann ich das erst mal nachmessen bevor ich anfange zu löten...nachher wars womöglich gar nicht die Batterie :selfhammer:
     
  4. BBC

    BBC Tach

    das heißt, Du musstest die Platine nicht ausbauen oder ? Platz genug ist da ja eigentlich für den Halter und man kommt von oben ja auch ganz gut dran....
     

Diese Seite empfehlen