Baut Vermona Katzendarm-Equipment?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Anonymous, 29. Juni 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. Lutz

    Lutz Tach

    :D
     
  3. Lutz

    Lutz Tach

    HDB ist Hersteller und Entwickler für ne Reihe namhafter Produzenten von Katzendarmequipement, diverse Bass- und Gitarrentops mit oder ohne Röhren.

    Vermona ist die Eigenmarke fürs bekannte analoge.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, sind aber im Prinzip diesselben Leute.

    Finde ich irgendwie lustig, weil so vielleicht die Katzendärmler dafür sorgen, dass sich die Marke Vermona besser halten kann (zweites Standbein und so).

    D.h. der Gitarren-Hype hat auchmal was gutes für "uns". Vielleicht. :cool:
     
  5. MvKeinen

    MvKeinen Tach

    Der gitarren Hype war schon immer gut für Musiker.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die Presetleute haben auch den DX7 bezahlt, warum nicht auch so..?
    Aber mal im Ernst: Die müssen von was leben, da macht man schonmal was, was nicht so viel mit Musik zu tun hat ;-) *G*
     
  7. Lutz

    Lutz Tach

    nicht im Prinzip, es sind Diesselben

    die Katzendarmsachen sind zum "Geldverdienen", die Vermonageräte sind und bleiben halt Nischenprodukte
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja, es drängt die Synths in den Hintergrund.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Tja, fleissig Vermona kaufen!

    Ich hab leider immernoch nix von denen. Irgendwie ist das Geld bei mir immer so schnell futsch. Es gibt halt soviele schöne Sachen, die man kaufen kann. :oops:

    Ein Retroverb und ein Phaser sind auf jeden Fall geplant. Der Phaser soll laut Schneiders Büro ja bald nochmal in einer kleinen Auflage erscheinen.

    Das klappt aber nur, wenn ich mein DIY G.A.S. unter Kontrolle bekomme.
     
  10. MvKeinen

    MvKeinen Tach

    Ist doch gut so... ;-)

    Allerdings wenn man die Gitarre und den Synth mal Musikhistorisch vergleicht, dann ist es wohl er der Synth der ein Hype ist....

    Is aber komplett egal. S kommt drauf an was hinten rauskommt. Es gibt geniale Gitarrenmusik, so dass mir die, die das Prinzipiell ablehnen eher leid tun, weil sie einiges verpassen.

    Wäre die Gitarre und die Musik die mit und durch sie entstanden ist nicht gewesen, wäre die elektronische Musik heute wo ganz anders.

    Sagt ein Gitarrist, der auch gern an knöpfen dreht. ;-)
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Katzendarm bekam in der Beat Generation einen starken Auftrieb, insbesondere der E-Darm. Der "Hype" hielt auch ziemlich lange, man kann sagen: Das lebt alles immernoch, es ist nur so, dass sich der Synthesizer-ist-neu-"Hype" langsam verzieht und daher die Leute den alten Indierock allerorten wieder auspacken, sicherlich eine normale Entwicklung, denn da ist der Zeitgeist und das "Neue" heute auf keiner Seite, wenn auch der Katzendarm heute nicht neuer klingt als vor einigen Decaden, es gibt auch im Synthesizerbereich keine Sachen, die so bewegen (musikhistorisch) wie die Erfindung des Samplers, der subtraktiven und der FM-Synthese. Andere Sachen haben es nicht viel weiter gebracht..

    Sprich: es sind nun alle wieder auf "null", es sind sogar heute irgendwelche Kompressoren und Co mehr im Zeitgeist (bei Musikern und Co) als andere Dinge, deshalb will heute nicht jeder einen Synthesizer, sondern Kompressoren und Co und will Mastering machen (naja, wer's mag)..

    Der Synthesizer hat mit seinem fazinierenden Sound halt nur eine kleine Weile in der Geschichte höher gestanden und hat sich auch in fast allen Musikrichtungen "durchgesetzt", außer in einigen sehr sehr konservativen Bereichen, zB Studium der Musik oder Klassikbereich etc.. Da gibts noch Betonköpfe.

    Will sagen: Hype ist eigentlich nichts, der Darm war immer "in" und ists immernoch und der Synthesizer ist jetzt beim Status "ganz normal" oder auch "nichts besonderes" angelangt, so wie alle anderen Instrumente auch.. Der König der Instrumente dürfte er dennoch sein, egal ob Soft oder Hard.. Sofern man überhaupt sowas wie eine Rankliste aufbauen will, ansich ist das eher Fankitsch..

    Aber wir könnten eigentlich auch sagen: Der Mac ist besser als der PC und Synthesizer sind cooler als andere Instrumente ;-) ?

    Und der Renault 4 ist nicht so gut wie der 2CV.. und so..
     
  12. unit299_09

    unit299_09 Tach

    da hab ich nochmal glück gehabt...
    ich darf eine sandy mein eigen nennen -
    ein kleines schrulliges orgelchen mit seele ;-) (jk)
    wenn ich mal lust auf üblen noise habe dudele ich mir damit was vor.
    ich schicke dann das signal durch einen bitrman in mein art multieffekt und mit hilfe von "endlos"-delay pichtshifter compressor phaser und flanger effekten kommt, mitunter auch ziemlich rhythmisch, amtliches geschrammel aus den Boxen..
    klar orgeln kann man damit auch aber sie klingt ziemlich square-ig und ein bischen "psychedelisch" wenn mans mit dem vibrato übertreibt.
    ich hab das ding in den wendewirren für 30dm gekauft und ist jetzt das dienstälteste instrument das ich noch besitze..
    was das ganze mit katzendärmen zu tun hat??
    nix!
    aber die marke vermona hat nen speziellen stellenwert bei mir ;-)
     

Diese Seite empfehlen